Riopan Magen Tabletten 100 stk von DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH PZN 00749318
Riopan Magen Tabletten (100 stk) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand
 32,97 €
30%
 22 ,99 € *
In den Warenkorb
 32, 97 € *
30%
 22 ,99 € *
In den Warenkorb
Riopan Magen Tabletten 100 stk von DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH PZN 00749318
+23 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand

Riopan Magen Tabletten (100 stk)

2 Bewertungen
 32,97 € 
-30 %  22,99 €*
+23 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-22%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
3,29 €*
Omeprazol Heumann 20mg bei Sodbrennen 14 stk von HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG PZN 07516480
-59%
(16)

14 stk | Magensaftresistente Hartkapseln

Pflichttext
9,96 €
3,99 €*
Talcid bei Sodbrennen 100 stk von Bayer Vital GmbH PZN 01921682
-29%
(34)

100 stk | Kautabletten

Pflichttext
33,99 €
23,89 €*
GAVISCON Dual Suspension mit Zweifachwirkung gegen Sodbrennen 300 ml von Reckitt Benckiser Deutschland GmbH PZN 13154733
-42%
(2)

300 ml | Suspension zum Einnehmen

Pflichttext

(GP*: 43,96€/1 l)

22,99 €
13,19 €*
Octenisept Wund-Desinfektions-Spray 50 ml von SCHüLKE & MAYR GmbH PZN 07463832
-21%
(15)

50 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 153,80€/1 l)

9,78 €
7,69 €*
Imodium akut lingual Schmelztabletten 12 stk von Johnson & Johnson GmbH (OTC) PZN 01689854
-37%
(53)

12 stk | Schmelztabletten

Pflichttext
14,49 €
9,09 €*
Magnesium Kapseln 400 mg von apodiscounter 105 stk von apo.com Group GmbH PZN 18203117
-73%
(40)

105 stk | Kapseln

Pflichttext

(GP*: 83,05€/1 kg)

29,99 €
7,99 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-35%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 223,00€/1 kg)

10,36 €
6,69 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-48%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
1,89 €*
Bestseller der Kategorie
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-39%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,93 €
2,39 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-45%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 219,00€/1 l)

3,99 €
2,19 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-22%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
3,29 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-13%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 160,88€/1 kg)

33,64 €
28,96 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-23%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 379,00€/1 l)

4,97 €
3,79 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-17%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 159,90€/1 kg)

19,39 €
15,99 €*

  • Das Arzneimittel enthält Magaldrat und gehört zur Arzneimittel-Gruppe der Antacida, welche zur Neutralisierung überschüssiger Magensäure eingesetzt werden.
  • Das Arzneimittel wird angewendet:

    • bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden/ saures Aufstoßen und der Refluxkrankheit
    • zur symptomatischen Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren

Riopan Magen Tabletten (Packungsgröße: 100 stk) bindet überschüssige Magensäure und puffert den Magen-pH-Wert in den physiologischen Bereich von 3-5. Schmerzen werden gelindert, ohne wichtige Verdauungsfunktionen zu beeinträchtigen. Riopan Magen Tabletten (Packungsgröße: 100 stk) ist gut verträglich und wirkt direkt am Bestimmungsort, der Speiseröhre und dem Magen. Der Wirkstoff Magaldrat wird praktisch nicht resorbiert, woraus ein günstiges Nebenwirkungsprofil resultiert.

800 mg Magaldrat
Calcium bisdocosanoat Hilfstoff (+)
Macrogol 4000 Hilfstoff (+)
Maltol Hilfstoff (+)
774 mg Sorbitol Hilfstoff (+)
Karamell Aroma Hilfstoff (+)
Sahne Aroma Hilfstoff (+)

  • Das Mittel gegen Sodbrennen darf nicht eingenommen werden:

    • wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Magaldrat oder einen der sonstigen Bestandteile sind.

  • Nehmen Sie das Sodbrennen Medikament immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Wieviel Tabletten sollte ich täglich einnehmen?

    • Erwachsene und Kinder über 12 Jahre:

      • die normale Dosis beträgt 1-2 Kautabletten mehrmals täglich nach Bedarf
      • nehmen Sie nicht mehr als 8 Kautabletten (6400 mg Magaldrat) pro Tag

 

  • Wie lange sollte ich das Arzneimitteleinnehmen?

    • Das Arzneimittel sollte nur zur kurzfristigen Behandlung Ihrer Symptome eingenommen werden.
    • Bleiben die Beschwerden unter der Behandlung länger als 2 Wochen bestehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    • Andauernde und/oder wiederkehrende Beschwerden könnten ein Hinweis auf eine ernsthafte Erkrankung sein. Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Symptome bei sich bemerken:

      • Sie haben Blut im Stuhl. Dieser kann schwarz und teerig aussehen.
      • Sie erbrechen Blut oder dunkle Partikel, die wie Kaffeesatz aussehen.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten

    • Wenn Sie zu viele Tabletten eingenommen haben, sollten Sie Ihren Arzt um Rat aufsuchen. Bei Überdosierung kann es zu Änderungen des Stuhlverhaltens wie Stuhlerweichung und Zunahme der Stuhlhäufigkeit kommen.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben

    • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben, dann nehmen Sie einfach zum nächsten Einnahmezeitpunkt Ihre normale Dosis ein.
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen

    • Wenn Sie aufgrund des Auftretens von Nebenwirkungen die Behandlung mit dem Arzneimittel eigenmächtig unterbrechen oder vorzeitig beenden, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

 

  • Die Kautabletten sind gut zu kauen und werden anschließend mit etwas Flüssigkeit hinuntergespült oder können auch gelutscht werden.

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich:

    • wenn Sie unter Nierenproblemen leiden oder dialysepflichtig sind
    • wenn Sie an Alzheimer oder einer anderen Form von Demenz erkrankt sind
    • wenn Sie einer Phosphat-Diät unterliegen
    • wenn Ihr Arzt Ihnen mitgeteilt hat, dass Sie unter einem gestörten Knochen-Stoffwechsel leiden
    • wenn Sie unter 12 Jahre alt sind.

  • Bitte fragen Sie vor der Einnahme Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat, wenn eine der genannten Erkrankungen auf Sie zutrifft.
  • Bei Andauern oder Wiederkehren von Symptomen:

    • Bleiben die Symptome länger als 2 Wochen bestehen, sollten Sie Ihren Arzt um Rat aufsuchen.
    • Andauernde und/oder wiederkehrende Beschwerden könnten ein Hinweis auf eine ernsthafte Erkrankung sein. Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Symptome bei sich bemerken:

      • Sie haben Blut im Stuhl. Dieser kann schwarz und teerig aussehen.
      • Sie erbrechen Blut oder dunkle Partikel, die wie Kaffeesatz aussehen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

    • Das Arzneimittel hat einen vernachlässigbaren oder keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

  • Das Nutzen-Risiko-Verhältnis sollte vor der Einnahme von aluminiumhaltigen Arzneimiteln zur Bindung überschüssiger Magensäure während der Schwangerschaft sorgfältig abgewogen werden. Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie das Arzneimittel (der Wirkstoff enthält Aluminium) nur kurzfristig anwenden, um eine Aluminiumbelastung Ihres ungeborenen Kindes zu vermeinden.
  • Aluminiumverbindungen gehen in die Muttermilch über. Ein Risiko für das Neugeborene ist nicht anzunehmen, da nur sehr geringe Mengen aufgenommen werden.
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat.

Pflichttext RIOPAN® Magen Gel/Magen Tabletten Laien
RIOPAN® Magen Gel 1600 mg Gel zum Einnehmen
RIOPAN® Magen Tabletten 800 mg Kautabletten
Wirkstoff: Magaldrat
Anwendungsgebiete: Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden, symptomatische Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren. RIOPAN Magen Tabletten enthalten Sorbitol. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Stand: 09/2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Riopan Magen Tabletten (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

-Bei Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren sollte eine Untersuchung auf bestimmte Bakterien (Helicobacter pylori) - und im Falle des Nachweises - eine anerkannte Behandlung zur Vernichtung dieser Bakterien erwogen werden, da in der Regel bei erfolgreicher Bekämpfung auch die Geschwüre ausheilen.
-Bei Nierenfunktionsstörung und bei langfristiger Einnahme hoher Dosen kann es zur Aluminiumeinlagerung vor allem in das Nerven- und Knochengewebe und zur Phosphatverarmung kommen.
-Auch bei Nierengesunden wurden gelegentlich leicht erhöhte Blutspiegel von Aluminium festgestellt.
-Die Aluminium-Blutspiegel sollten bei langfristiger Anwendung regelmäßig kontrolliert werden.
-Bei länger anhaltenden und/oder in häufigeren Abständen wiederkehrenden Beschwerden sollte eine schwerwiegende Erkrankung wie ein Geschwür oder eine Krebserkrankung ausgeschlossen werden.

Hersteller:  DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Rigistraße 2

Produkthinweis

  • Schnelle und anhaltende Wirkung
  • Gute Verträglichkeit
  • Schützt den Magen
  • Fördert die Regeneration des Magens
PZN: 00749318
Hersteller: DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
Marke : Riopan
Darreichung : Kautabletten