Heuschnupfenmittel

Die Pollenflugzeit löst bei Allergiker:innen Heuschnupfen aus. Die Nase läuft, die Augen tränen und der Hals kratzt. Grund ist eine Überreaktion des Immunsystems, das bestimmte Blütenpollen als „Feinde“ wahrnimmt und darauf mit der Ausschüttung von Histamin reagiert. Heuschnupfen-Medikamente gehen dagegen an, indem sie Symptome lindern oder gänzlich unterdrücken. Bei apo.com erhalten Sie Nasenspray, Augentropfen, Tabletten und Allergiesaft gegen Heuschnupfen.

Filter

Filter

(0)

10 ml

(GP*: 199,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 7,49 €
  1,99 €*
In den Warenkorb
(0)

10 ml

(GP*: 199,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 7, 49 €
  1,99 €*
In den Warenkorb
(23)

10 g

(GP*: 649,00€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13,60 €
  6,49 €*
In den Warenkorb
(23)

10 g

(GP*: 649,00€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13, 60 €
  6,49 €*
In den Warenkorb
(53)

18 g

(GP*: 710,55€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 22,24 €
  12,79 €*
In den Warenkorb
(53)

18 g

(GP*: 710,55€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 22, 24 €
  12,79 €*
In den Warenkorb
(3)

20 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 11,97 €
  7,29 €*
In den Warenkorb
(3)

20 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 11, 97 €
  7,29 €*
In den Warenkorb
(1)

50 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 27,16 €
  20,99 €*
In den Warenkorb
(1)

50 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 27, 16 €
  20,99 €*
In den Warenkorb
(13)

1 Pck

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20,36 €
  15,29 €*
In den Warenkorb
(13)

1 Pck

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20, 36 €
  15,29 €*
In den Warenkorb
(5)

18 g

(GP*: 649,44€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13,90 €
  11,69 €*
In den Warenkorb
(5)

18 g

(GP*: 649,44€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13, 90 €
  11,69 €*
In den Warenkorb
(7)

10 g

(GP*: 549,00€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 11,97 €
  5,49 €*
In den Warenkorb
(7)

10 g

(GP*: 549,00€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 11, 97 €
  5,49 €*
In den Warenkorb
(4)

20x0.6 ml

(GP*: 515,83€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 10,97 €
  6,19 €*
In den Warenkorb
(4)

20x0.6 ml

(GP*: 515,83€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 10, 97 €
  6,19 €*
In den Warenkorb
(6)

18 g

(GP*: 599,44€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19,99 €
  10,79 €*
In den Warenkorb
(6)

18 g

(GP*: 599,44€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19, 99 €
  10,79 €*
In den Warenkorb
(5)

6 ml

(GP*: 1898,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13,24 €
  11,39 €*
In den Warenkorb
(5)

6 ml

(GP*: 1898,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13, 24 €
  11,39 €*
In den Warenkorb
(1)

10 ml

(GP*: 869,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 10,97 €
  8,69 €*
In den Warenkorb
(1)

10 ml

(GP*: 869,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 10, 97 €
  8,69 €*
In den Warenkorb
(6)
Homöopathisch

100 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 18,49 €
  15,39 €*
In den Warenkorb
(6)
Homöopathisch

100 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 18, 49 €
  15,39 €*
In den Warenkorb
(7)

4 ml

(GP*: 2597,50€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13,24 €
  10,39 €*
In den Warenkorb
(7)

4 ml

(GP*: 2597,50€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13, 24 €
  10,39 €*
In den Warenkorb
(13)

100 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 39,19 €
  15,59 €*
In den Warenkorb
(13)

100 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 39, 19 €
  15,59 €*
In den Warenkorb
(8)

10 ml

(GP*: 469,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 10,98 €
  4,69 €*
In den Warenkorb
(8)

10 ml

(GP*: 469,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 10, 98 €
  4,69 €*
In den Warenkorb
(0)

18 g

(GP*: 343,88€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 7,97 €
  6,19 €*
In den Warenkorb
(0)

18 g

(GP*: 343,88€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 7, 97 €
  6,19 €*
In den Warenkorb
(2)

1 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19,99 €
  17,49 €*
In den Warenkorb
(2)

1 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19, 99 €
  17,49 €*
In den Warenkorb
(5)

10 ml

(GP*: 999,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12,48 €
  9,99 €*
In den Warenkorb
(5)

10 ml

(GP*: 999,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12, 48 €
  9,99 €*
In den Warenkorb
(53)

2 x18 g

(GP*: 708,05€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 44,48 €
  25,49 €*
In den Warenkorb
(53)

2 x18 g

(GP*: 708,05€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 44, 48 €
  25,49 €*
In den Warenkorb
(4)

10 ml

(GP*: 1299,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 15,96 €
  12,99 €*
In den Warenkorb
(4)

10 ml

(GP*: 1299,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 15, 96 €
  12,99 €*
In den Warenkorb
(7)

20 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12,85 €
  10,29 €*
In den Warenkorb
(7)

20 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12, 85 €
  10,29 €*
In den Warenkorb
(3)

6 ml

(GP*: 1698,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12,97 €
  10,19 €*
In den Warenkorb
(3)

6 ml

(GP*: 1698,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12, 97 €
  10,19 €*
In den Warenkorb
(0)

1 Pck

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19,96 €
  12,79 €*
In den Warenkorb
(0)

1 Pck

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19, 96 €
  12,79 €*
In den Warenkorb
(5)

12 ml

(GP*: 1390,83€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19,59 €
  16,69 €*
In den Warenkorb
(5)

12 ml

(GP*: 1390,83€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19, 59 €
  16,69 €*
In den Warenkorb
(3)

50 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 29,90 €
  22,99 €*
In den Warenkorb
(3)

50 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 29, 90 €
  22,99 €*
In den Warenkorb
(1)

10 ml

(GP*: 429,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 6,59 €
  4,29 €*
In den Warenkorb
(1)

10 ml

(GP*: 429,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 6, 59 €
  4,29 €*
In den Warenkorb
(4)

18 stk

(GP*: 9546,87€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 56,99 €
  54,99 €*
In den Warenkorb
(4)

18 stk

(GP*: 9546,87€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 56, 99 €
  54,99 €*
In den Warenkorb
(6)

20x0.3 ml

(GP*: 1548,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 10,40 €
  9,29 €*
In den Warenkorb
(6)

20x0.3 ml

(GP*: 1548,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 10, 40 €
  9,29 €*
In den Warenkorb
(0)

100 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 50,97 €
  42,99 €*
In den Warenkorb
(0)

100 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 50, 97 €
  42,99 €*
In den Warenkorb
(2)

10 ml

(GP*: 1289,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 14,95 €
  12,89 €*
In den Warenkorb
(2)

10 ml

(GP*: 1289,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 14, 95 €
  12,89 €*
In den Warenkorb
(40)

2x100 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 27,98 €
  22,99 €*
In den Warenkorb
(40)

2x100 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 27, 98 €
  22,99 €*
In den Warenkorb
(0)

2x10 ml

(GP*: 179,50€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 14,98 €
  3,59 €*
In den Warenkorb
(0)

2x10 ml

(GP*: 179,50€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 14, 98 €
  3,59 €*
In den Warenkorb
(1)

50 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 21,36 €
  8,59 €*
In den Warenkorb
(1)

50 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 21, 36 €
  8,59 €*
In den Warenkorb
(0)

10 g

(GP*: 399,00€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 4,97 €
  3,99 €*
In den Warenkorb
(0)

10 g

(GP*: 399,00€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 4, 97 €
  3,99 €*
In den Warenkorb
(1)

5 ml

(GP*: 1438,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 9,97 €
  7,19 €*
In den Warenkorb
(1)

5 ml

(GP*: 1438,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 9, 97 €
  7,19 €*
In den Warenkorb

Wie helfen Medikamente gegen Heuschnupfen?

Heuschnupfen, wie die Pollenallergie auch genannt wird, ist in Deutschland weit verbreitet. Nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) betrifft er etwa 15 Prozent der Erwachsenen und 9 Prozent der Kinder bis 18 Jahre (Warentest, 2022). Damit ist er hierzulande die häufigste Allergieform. Ausgelöst wird er durch bestimmte Eiweißbestandteile in Blütenpollen. Er tritt also jedes Jahr saisonal zur Blütezeit von Bäumen, Sträuchern, Kräutern und Gräsern auf.

Bei Menschen mit Allergie reagiert das Immunsystem empfindlich auf die Pollen. Der Körper setzt große Mengen an Histamin frei. Dieser Entzündungsbotenstoff lässt die Schleimhäute in Nasen und Rachen anschwellen und reizt die Bindehaut der Augen. Klassische Symptome einer Pollenallergie sind daher eine laufende beziehungsweise verstopfte Nase, ein Kratzen im Hals sowie tränende, juckende, oftmals gerötete und geschwollene Augen. Betroffene können während der Pollenflugzeit ihre Beschwerden mit verschiedenen Medikamenten gegen Heuschnupfen lindern.

Diese enthalten ganz unterschiedliche Wirkstoffe, die sich in drei große Gruppen unterteilen lassen:

  • Antihistaminika wirken bei akuten Allergie-Symptomen sehr schnell. Sie blockieren die Histamin-Rezeptoren und mildern damit die Wirkung von Histamin. Zu ihnen zählen Wirkstoffe wie Cetirizin, Levocetirizin oder Loratadin. Darauf basierende Heuschnupfen-Medikamente sind in der Regel rezeptfrei.
  • Cromoglicinsäure ist ein Wirkstoff, der dafür sorgt, dass die sogenannten Mastzellen Histamin gar nicht erst freisetzen. Bis sich die volle Wirkung entfalten kann, ist ein gewisser Vorlauf nötig. Deshalb sollte mit der Verabreichung entsprechender Heuschnupfen-Medikamente wie Allergie-Augentropfen oder Allergie-Nasenspray etwa zwei Wochen vor der Pollenflugzeit begonnen werden.
  • Antiallergisch und entzündungshemmend wirken Präparate, die Kortikoide, also Kortison, enthalten. Sie führen zu einer langanhaltenden Besserung der Symptome, benötigen jedoch auch eine bestimmte Vorlaufzeit in der Anwendung. Kortison kommt vor allem in Heuschnupfen-Nasensprays, aber auch in Augentropfen zum Einsatz. Es hilft beispielsweise gegen eine allergiebedingte Bindehautentzündung (Konjunktivitis). Auch Allergie-Tabletten auf Kortison-Basis sind erhältlich. Der Wirkstoff wird jedoch nicht zur Dauermedikation empfohlen.

Nasenspray – das klassische Heuschnupfen-Medikament

Durch das Einatmen von Blütenpollen aus der Umgebungsluft kommt es bei Allergiker:innen zu einer vermehrten Ausschüttung von Histamin, das die Blutgefäße in der Nase erweitert und die Schleimhäute anschwellen lässt. Schnupfen und Niesattacken sind ständige Begleiter beim Heuschnupfen. Als wirksame Medikamente kommen deshalb häufig Nasensprays zum Einsatz, die per Sprühstoß in die Nasenlöcher verabreicht werden.

  • Kortisonhaltige Nasensprays gelten bei Allergien als sogenannter Goldstandard. Die Sprays wirken effektiv und ausschließlich lokal, sodass kein Kortison ins Blut gelangt. Sie lassen die Nasenschleimhaut abschwellen und lindern gleichzeitig Augenbeschwerden. Allerdings sollten sie nur für eine begrenzte Dauer zur Anwendung kommen.
  • Heuschnupfen-Nasensprays mit Antihistaminika wirken innerhalb weniger Minuten, jedoch nicht besonders langanhaltend. In der Regel müssen sie zweimal täglich verabreicht werden, da nach etwa 12 Stunden die Wirkung merklich nachlässt.
  • Nasensprays mit Cromoglicinsäure haben nur eine kurze Wirkdauer und kommen für gewöhnlich mehrmals täglich zum Einsatz. Um einen spürbaren Effekt zu erzielen, sollten Sie mit der Verabreichung dieser Heuschnupfen-Medikamente bereits vor der Pollensaison beginnen.
  • Abschwellende Nasensprays kommen beim „normalen“ viralen Schnupfen zur Anwendung. Im Falle einer Pollenallergie haben sie daher auch keinen Einfluss auf die Histaminausschüttung, sondern wirken lediglich gegen eine verstopfte Nase. Sie sind jedoch zur Überbrückung durchaus nützlich. Da abschwellende Nasensprays einen Rebound-Effekt auslösen, können sie zu einer Nasenspray-Abhängigkeit führen. Sie sollten daher nur für einen begrenzten Zeitraum und nicht zur Dauermedikation zum Einsatz kommen.
  • Um vom Heuschnupfen gereizte Nasenschleimhäute zumindest zu beruhigen und zu befeuchten, sind Salzwasser-Nasensprays eine gute Ergänzung, auch wenn sie vollkommen natürlich sind und außer Wasser und Meersalz keine anderen Wirkstoffe enthalten. Manche Produkte beinhalten jedoch noch pflegende Zusatzstoffe wie Dexpanthenol, das die Wundheilung unterstützt.

Augentropfen lindern Tränen und Jucken

Tränende, juckende, gerötete Augen und geschwollene Augenlider sind in vielen Fällen unangenehme Begleiterscheinungen eines Heuschnupfens. Als Medikamente kommen hier Allergie-Augentropfen zum Einsatz. Diese enthalten die gleichen Wirkstoffe wie Nasensprays und werden ebenfalls lokal – durch Eintropfen in den Bindehautsack – angewendet.

  • Antihistaminika-Augentropfen wirken gegen gereizte Augen und lindern auch die Symptome einer allergiebedingten Bindehautentzündung. Bereits nach einigen Minuten ist der Effekt spürbar. Bei akuten Beschwerden können Sie Antihistaminika-Augentropfen bis zu viermal täglich verabreichen. Beim Wirkstoff Azelastin ist allerdings bei kleinen Kindern, Schwangeren und stillenden Müttern Vorsicht geboten. Diese sollten lieber auf Heuschnupfen-Medikamente mit Levocabastin zurückgreifen. Konsultieren Sie vorher jedoch unbedingt Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.
  • Auch Augentropfen auf Basis von Cromoglicinsäure sind bei einer Pollenallergie hochwirksam. Da sie die Ausschüttung von Histamin verhindern, müssen sie schon vor der Pollenflugzeit angewendet werden. Für Kinder ab einem Jahr sind Cromoglicinsäure-Augentropfen bereits gut geeignet, Frauen im letzten Schwangerschaftsdrittel und stillende Mütter sollten jedoch darauf verzichten.
  • Augentropfen, die Kortison enthalten, kommen neben Augenoperationen auch bei allergiebedingten Bindehautentzündungen zum Einsatz, die nicht infektiös sind. Sie werden jedoch nur zeitlich begrenzt verabreicht, da sie bei langfristiger Anwendung Nebenwirkungen wie beispielsweise Glaukome verursachen können.
  • Eine Alternative für Allergiker:innen, die bestimmte Antihistaminika nicht anwenden dürfen oder nicht gut vertragen, sind befeuchtende Augentropfen auf Basis der Wiesenblume Augentrost (Euphrasia), die auch bei Babys und Kleinkindern sowie bei Schwangeren und stillenden Müttern angewandt werden können. Auch Kontaktlinsenträger:innen können darauf zurückgreifen oder alternativ Heuschnupfen-Tabletten wählen.

Tabletten und Tropfen: Heuschnupfen-Medikamente zum Einnehmen

Die drei Wirkstoffgruppen von Heuschnupfen-Medikamenten sind nicht nur in Nasensprays und Augentropfen zu finden, sondern auch in anderen Darreichungsformen wie Tabletten, Kapseln und Tropfen beziehungsweise Säften. Kortison in Tablettenform wird in der Regel nur bei besonders schweren allergischen Reaktionen verabreicht. Cromoglicinsäure kommt eher zur Behandlung von Lebensmittelallergien zur Anwendung oder als Inhalation bei Asthmatiker:innen.

Am weitesten verbreitet sind hier Heuschnupfen-Medikamente mit Antihistaminika, genauer gesagt mit so genannten H1-Antihistaminika der zweiten Generation. Diese Wirkstoffe entfalten sich an den Histamin-H1-Rezeptoren im Körper, verhindern also das Andocken von Histamin und damit die Ausprägung von Allergie-Symptomen. Im Gegensatz zu H1-Antihistaminika der ersten Generation besitzen Wirkstoffe der zweiten Generation keine sedierende Wirkung, machen also in der Regel nicht müde. Dennoch wird Müdigkeit als eine recht häufige Nebenwirkung beobachtet. Als Allergie-Tabletten oder Allergietropfen beziehungsweise Allergiesaft kommen folgende Wirkstoffe am häufigsten zur Anwendung:

  • Cetirizin wird für gewöhnlich einmal täglich abends eingenommen, idealerweise auf nüchternen Magen. Für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene liegt die empfohlene Dosis bei zehn Milligramm, jüngere Kinder erhalten – je nach Körpergewicht – eine geringere Dosis. Kinder unter zwei Jahre sollten gar kein Cetirizin anwenden.
  • Levocetirizin ist eine Weiterentwicklung von Cetirizin. Der Wirkstoff ist bereits bei einer halb so hohen Dosierung wirksam. Fünf Milligramm pro Tag reichen also aus, um Heuschnupfen-Symptome effektiv zu bekämpfen.
  • Loratadin ist ebenfalls für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren geeignet und wird in der 10- mg-Dosis verabreicht. Wiegen Kinder zwischen 2 und 12 Jahre mehr als 30 Kilogramm, gilt die gleiche Dosis. Bei einem Gewicht darunter werden 5 Milligramm verabreicht. Kinder, die jünger als zwei Jahre sind, sollten kein Loratadin erhalten.

Halten Sie vor der Einnahme von Heuschnupfen-Medikamenten immer Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin und lesen Sie sorgfältig die Packungsbeilage.

Bei apo.com bestellen Sie Heuschnupfen-Medikamente verschiedener Hersteller zu TOP-Preisen. In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an Heuschnupfen-Tabletten und -Säften, Heuschnupfen-Nasensprays sowie Heuschnupfen-Augentropfen mit unterschiedlichen Wirkstoffen wie Cetirizin, Loratadin oder Hydrocortison. Selbstverständlich führen wir auch rezeptfreie Kortison-Nasensprays. Entdecken Sie unser großes Angebot an Allergie-Medikamenten und profitieren Sie von günstigen Preisen und unserer schnellen Lieferung nach Hause!


Quellen:

Warentest, S. (2022, 17. Februar). Heuschnupfen: Diese Medikamente helfen und sind günstig. test.de. Abgerufen am 14. Oktober 2022, von https://www.test.de/Heuschnupfen-Diese-Medikamente-helfen-und-sind-guenstig-4685480-0/