Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen 14 stk von ALIUD Pharma GmbH PZN 05883671
Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (14 stk) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 8,32 €
60%
 3 ,29 € *
In den Warenkorb
 8, 32 € *
60%
 3 ,29 € *
In den Warenkorb
Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen 14 stk von ALIUD Pharma GmbH PZN 05883671
+4 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (14 stk)

28 Bewertungen
 8,32 € 
-60 %  3,29 €*
+4 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Dr. Jacob's Kur Probierpaket pH-Balance Basenpulver Chi-Cafe 5X5 g von Dr. Jacob's Medical GmbH PZN 16896978
Sparpreis
(0)

5x5 g | Kombipackung

Pflichttext

(GP*: 115,60€/1 kg)

2,95 €
2,89 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
Talcid bei Sodbrennen 100 stk von Bayer Vital GmbH PZN 01921682
-29%
(34)

100 stk | Kautabletten

Pflichttext
33,99 €
23,89 €*
Refluthin Bei Sodbrennen Kautabletten Frucht 48 stk von Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG PZN 16011276
-30%
(11)

48 stk | Kautabletten

Pflichttext
18,97 €
13,19 €*
Neo Bianacid Lutschtabletten bei Sodbrennen 45 stk von ABOCA S.P.A. SOCIETA' AGRICOLA PZN 11173206
-25%
(22)

45 stk | Lutschtabletten

Pflichttext
19,90 €
14,79 €*
Riopan Magen Gel 50X10 ml von DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH PZN 08592945
Sparpreis
(29)

50x10 ml | Gel

Pflichttext

(GP*: 63,86€/1 l)

34,99 €
31,93 €*
GAVISCON Dual Suspension mit Zweifachwirkung gegen Sodbrennen 300 ml von Reckitt Benckiser Deutschland GmbH PZN 13154733
-36%
(2)

300 ml | Suspension zum Einnehmen

Pflichttext

(GP*: 48,63€/1 l)

22,99 €
14,59 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-13%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 719,00€/1 kg)

8,29 €
7,19 €*
Bestseller der Kategorie
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-35%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 319,00€/1 l)

4,97 €
3,19 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-35%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,70 €
2,39 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-14%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 160,38€/1 kg)

33,64 €
28,87 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-52%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 189,00€/1 l)

3,99 €
1,89 €*

Anwendungsgebiet und Wirkung
Behandeln Sie Sodbrennen und saures Aufstoßen im Zuge einer Refluxerkrankung mit Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk). Die Tabletten hemmen die Produktion überschüssiger Magensäure und lindern so die Symptome wie das typische, schmerzhafte Brennen im Hals- und Brustbereich sowie den unangenehm säuerlichen Geschmack im Mund. Das Arzneimittel ist grundsätzlich für Erwachsene ab 18 Jahren geeignet und gut verträglich, sofern die empfohlene Dosierung und der maximale Anwendungszeitraum eingehalten werden.

Wie wird Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) richtig angewendet?
Nehmen Sie jeweils täglich eine Tablette Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) und überschreiten Sie keinesfalls diese Dosierung. Führen Sie die Einnahme über zwei bis drei Tage hinweg fort und beenden Sie die Nutzung, sobald die Symptome abgeklungen sind. Schlucken Sie die Tabletten unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit sowie vor einer Mahlzeit . Wenden Sie Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) ohne medizinische Rücksprache nicht länger als vier Wochen am Stück an. Stellt sich nach zwei Wochen der Einnahme keinerlei Besserung sein, sollten sie unbedingt Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin hinzuziehen.

Wie funktioniert die Wirkung von Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk)?
Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) ist ein Medikament, das zur Gruppe der sogenannten Protonenpumpenhemmer gehört und zur Behandlung von Magen- und Darmgeschwüren, der Refluxkrankheit und anderen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts eingesetzt werden kann. Es wirkt, indem es die Sekretion von Magensäure hemmt. Dies geschieht durch die Bindung an spezielle Signalmoleküle der Zellen, welche normalerweise für die Freisetzung der sauren Protonen im Magen zuständig sind. So werden die unangenehmen Symptome wie auch die Gefahr von Schädigungen der Schleimhaut in der Speiseröhre effektiv reduziert.

Wie hängen Refluxkrankheit und Sodbrennen zusammen?
Die Refluxkrankheit ist eine Erkrankung, bei welcher der saure Mageninhalt zurück in die Speiseröhre fließt und Symptome wie Sodbrennen, Brustschmerzen, saures Aufstoßen und Husten verursachen kann. Die Refluxkrankheit kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, wie zum Beispiel durch eine gestörte Funktion des Schließmuskels zwischen Magen und Speiseröhre oder im Zuge einer Schwangerschaft. Ebenfalls spielt der Lebensstil eine erhebliche Rolle – so können Nikotin, starker Kaffee- oder Alkoholkonsum sowie bestimmte Lebensmittel, wie Fastfood oder stark fettiges Essen, ebenfalls die Entstehung begünstigen.

Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) dient zur kurzzeitigen Behandlung von Reflux-Symptomen (z. B. Sodbrennen, saures Aufstoßen) bei Erwachsenen.

Reflux ist der Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre, die sich schmerzhaft entzünden kann. Dies kann Symptome verursachen wie ein schmerzhaftes, zur Kehle aufsteigendes Brennen im Brustbereich (Sodbrennen) sowie einen sauren Geschmack im Mund (Säurerückfluss).

Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) enthält den Wirkstoff Pantoprazol, der eine Art Pumpe, welche die Magensäure herstellt, blockiert. Das hat zur Folge, dass die Säuremenge im Magen reduziert wird. Der Wirkstoff Pantoprazol wird oft auch als Magenschoner bezeichnet.

1 magensaftresistente Tablette von Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) enthält:

Wirkstoff:
20 mg Pantoprazol als Pantoprazol-Natrium 1,5 H2O

Die sonstigen Bestandteile sind:
Tablettenkern: Calciumstearat (Ph.Eur.), Carmellose-Natrium, Crospovidon (Typ B), Maltitol, Natriumcarbonat
Tablettenüberzug: Macrogol 3350, Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1:1)-Dispersion 30 % (Ph.Eur.), Natriumcarbonat, Poly(vinylalkohol), entölte Phospholipide aus Sojabohnen, Talkum, Triethylcitrat, Eisen(III)-hydroxid-oxid 3 H2O (E 172), Titandioxid (E 171)

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:

  • wenn Sie allergisch gegen Pantoprazol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • wenn Sie gleichzeitig ein Arzneimittel einnehmen, das Atazanavir enthält (zur Behandlung einer HIV-Infektion).

Anwendungsempfehlung von Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk):

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Nehmen Sie 1 Tablette täglich. Überschreiten Sie diese empfohlene Tagesdosis von 20 mg Pantoprazol nicht.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel über mindestens 2 – 3 aufeinander folgende Tage ein. Beenden Sie die Einnahme von Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) wenn Sie vollständig beschwerdefrei sind. Bereits nach einem Behandlungstag mit Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) können Ihre Symptome von saurem Aufstoßen und Sodbrennen gelindert werden, dieses Arzneimittel muss aber keine sofortige Erleichterung bringen.

Wenn Sie nach 2 Wochen dauerhafter Einnahme dieses Arzneimittels keine Besserung der Beschwerden feststellen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Nehmen Sie Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) nicht länger als 4 Wochen, ohne Ihren Arzt aufzusuchen.

KINDER UND JUGENDLICHE
Bitte geben Sie Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) nicht an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, da keine ausreichenden Daten für diese Altersgruppe vorliegen.

Nehmen Sie die Tablette täglich zur gleichen Zeit vor einer Mahlzeit ein. Schlucken Sie die Tablette unzerkaut mit etwas Wasser herunter. Zerbeißen oder zerbrechen Sie die Tablette nicht.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen:

  • wenn Sie sich einer Behandlung von Sodbrennen oder Verdauungsstörungen für 4 Wochen oder länger unterziehen mussten.
  • wenn Sie älter als 55 Jahre sind und täglich Verdauungsstörungen mit nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln behandeln.
  • wenn Sie älter als 55 Jahre sind und unter neuen oder kürzlich veränderten Reflux-Symptomen leiden.
  • wenn Sie in der Vergangenheit ein Magengeschwür oder eine Magenoperation hatten.
  • wenn Sie an einem Magengeschwür leiden oder ein Verdacht darauf besteht.
  • wenn Sie unter Leberproblemen oder Gelbsucht(Gelbfärbung der Haut oder der Augen) leiden.
  • wenn Sie wegen starker Beschwerden oder ernsthafter Krankheitszustände regelmäßig Ihren Arzt aufsuchen.
  • wenn geplant ist, dass bei Ihnen eine Endoskopieoder ein Atemtest, genannt 13C-Harnstoff-Atemtest, durchgeführt wird.
  • wenn Sie jemals infolge einer Behandlung mit einem mit PANTOPRAZOL AL 20 mg vergleichbaren Arzneimittel, das ebenfalls die Magensäure reduziert, Hautreaktionen festgestellt haben.

Falls bei Ihnen ein Hautausschlag auftritt, insbesondere in den der Sonne ausgesetzten Hautbereichen, informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt, da Sie die Behandlung mit PANTOPRAZOL AL 20 mg eventuell abbrechen sollten. Vergessen Sie nicht, auch andere gesundheitsschädliche Auswirkungen wie Gelenkschmerzen zu erwähnen.

  • wenn bei Ihnen ein bestimmter Bluttest (Chromogranin A) geplant ist.



Informieren Sie sofort Ihren Arzt, bevor oder nach dem Einnehmen dieses Arzneimittels, wenn Sie eines der folgenden Symptome bei sich bemerken, welches ein Hinweis auf eine andere, ernsthaftere Erkrankung sein könnte:

  • unbeabsichtigter Gewichtsverlust (nicht auf eine Diät oder ein Trainingsprogramm zurückzuführen),
  • Erbrechen, insbesondere bei wiederholtem Erbrechen,
  • Erbrechen von Blut; dies kann wie dunkler Kaffeesatz im Erbrochenen aussehen,
  • Blut im Stuhl, der schwarz oder teerig aussehen kann,
  • Schluckbeschwerden oder Schmerzen beim Schlucken,
  • Blässe und Schwächegefühl (Anämie),
  • Schmerzen in der Brust,
  • Magenschmerzen,
  • schwere und/oder anhaltende Durchfälle, da dieses Arzneimittel mit einem leichten Anstieg von nfektiösen Durchfallerkrankungen in Verbindung gebracht wird.



Eventuell wird Ihr Arzt einige Untersuchungen anordnen.Teilen Sie Ihrem Arzt vor einer geplanten Blutuntersuchung mit, dass Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Wenn Sie PANTOPRAZOL AL 20 mg mehr als drei Monate verwenden, ist es möglich, dass der Magnesiumgehalt in Ihrem Blut sinkt. Niedrige Magnesiumwerte können sich als Erschöpfung, unfreiwillige Muskelkontraktionen, Verwirrtheit, Krämpfe, Schwindelgefühl und erhöhte Herzfrequenz äußern. Wenn eines dieser Symptome bei Ihnen auftritt, informieren Sie umgehend Ihren Arzt. Niedrige Magnesiumwerte können außerdem zu einer Absenkung der Kalium- und Calciumwerte im Blut führen. Ihr Arzt wird möglicherweise regelmäßige Blutuntersuchungen zur Kontrolle Ihrer Magnesiumwerte durchführen.

Bereits nach einem Behandlungstag mit PANTOPRAZOL AL 20 mg können Ihre Symptome von Säurerückfluss und Sodbrennen gelindert werden, aber dieses Arzneimittel muss keine sofortige Erleichterung bringen. Sie sollten es nicht zur Vorbeugung einnehmen.

Wenn Sie über längere Zeit an wiederholtem Sodbrennen oder Verdauungsstörungen leiden, denken Sie daran, regelmäßig Ihren Arzt aufzusuchen.

Die Langzeitanwendung von PANTOPRAZOL AL 20 mg birgt zusätzliche Risiken, wie:
Sinkende Magnesiumwerte im Blut (mögliche Symptome: Müdigkeit (Fatigue), Muskelzuckungen, Desorientiertheit, Krämpfe, Schwindel, Herzrasen). Niedrige Magnesiumwerte können auch zu einer Verringerung der Kalium- oder Calciumkonzentration im Blut führen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie dieses Arzneimittel länger als 4 Wochen eingenommen haben. Ihr Arzt legt dann fest, ob Ihre Magnesiumwerte regelmäßig durch Blutuntersuchungen überwacht werden.

KINDER UND JUGENDLICHEPANTOPRAZOL AL 20 mg sollte nicht von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren eingenommen werden, da für diese jüngere Altersgruppe nur mangelnde Informationen zur Sicherheit vorliegen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Wenn Nebenwirkungen wie Schwindel oder Sehstörungen auftreten, sollten Sie kein Fahrzeug lenken oder Maschinen bedienen.

PANTOPRAZOL AL 20 mg enthält Maltitol
Bitte nehmen Sie PANTOPRAZOL AL 20 mg erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

PANTOPRAZOL AL 20 mg enthält Natrium
Dieses Arzneimittel enthält weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro Tablette, d. h., es ist nahezu „natriumfrei".

Sie sollten dieses Arzneimittel nicht einnehmen, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Pantoprazol AL 20mg bei Sodbrennen (Packungsgröße: 14 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

Hersteller:  ALIUD Pharma GmbH, Gottlieb-Daimler-Straße 19

Produkthinweis

  • Zur Behandlung von Sodbrennen und sauren Aufstoßen
  • Stoppt die überschüssige Säureproduktion
  • Nur 1 Tablette täglich
  • Wirkt langanhaltend
PZN: 05883671
Hersteller: ALIUD Pharma GmbH
Marke : AL Aliud Pharma
Darreichung : Tabletten, magensaftresistent