Warzenmittel

Warzenmittel

Warzen treten meist infolge einer Virusinfektion auf und sind in der Regel harmlos. Je nachdem, wo sie sich bilden, empfinden viele Betroffene sie jedoch als störend. Mit einem Warzenmittel für zuhause behandeln Sie die lästigen Hautwucherungen ganz einfach selbst. Lesen Sie hier, wie Sie eine Warze sicher entfernen, und kaufen Sie Mittel gegen Warzen zu TOP-Preisen auf apo.com. Jetzt bestellen!

Filter

Filter

(0)

2 ml

(GP*: 2995,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 8,99 €
 5,99 €*
In den Warenkorb
(0)

2 ml

(GP*: 2995,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 8, 99 €
 5,99 €*
In den Warenkorb
(4)

3 ml

(GP*: 5430,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 17,95 €
 16,29 €*
In den Warenkorb
(4)

3 ml

(GP*: 5430,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 17, 95 €
 16,29 €*
In den Warenkorb
(5)

15 ml

(GP*: 459,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 9,90 €
 6,89 €*
In den Warenkorb
(5)

15 ml

(GP*: 459,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 9, 90 €
 6,89 €*
In den Warenkorb
(2)

50 ml

(GP*: 353,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20,95 €
 17,69 €*
In den Warenkorb
(2)

50 ml

(GP*: 353,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20, 95 €
 17,69 €*
In den Warenkorb
(0)

1 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 17,79 €
 9,59 €*
In den Warenkorb
(0)

1 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 17, 79 €
 9,59 €*
In den Warenkorb
(4)

15 ml

(GP*: 559,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12,20 €
 8,39 €*
In den Warenkorb
(4)

15 ml

(GP*: 559,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12, 20 €
 8,39 €*
In den Warenkorb
(2)

50 ml

(GP*: 359,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20,80 €
 17,99 €*
In den Warenkorb
(2)

50 ml

(GP*: 359,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20, 80 €
 17,99 €*
In den Warenkorb
(0)

7.5 g

(GP*: 2332,00€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19,90 €
 17,49 €*
In den Warenkorb
(0)

7.5 g

(GP*: 2332,00€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19, 90 €
 17,49 €*
In den Warenkorb
(4)

100 ml

(GP*: 95,90€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13,94 €
 9,59 €*
In den Warenkorb
(4)

100 ml

(GP*: 95,90€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13, 94 €
 9,59 €*
In den Warenkorb
(0)

3 ml

(GP*: 5630,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19,90 €
 16,89 €*
In den Warenkorb
(0)

3 ml

(GP*: 5630,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19, 90 €
 16,89 €*
In den Warenkorb
(0)

2x0.1 ml

(GP*: 114950,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 24,90 €
 22,99 €*
In den Warenkorb
(0)

2x0.1 ml

(GP*: 114950,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 24, 90 €
 22,99 €*
In den Warenkorb
(0)

14.3 g

(GP*: 1188,11€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19,90 €
 16,99 €*
In den Warenkorb
(0)

14.3 g

(GP*: 1188,11€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19, 90 €
 16,99 €*
In den Warenkorb
(3)

50 ml

(GP*: 259,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13,95 €
 12,99 €*
In den Warenkorb
(3)

50 ml

(GP*: 259,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 13, 95 €
 12,99 €*
In den Warenkorb
(2)

50 ml

(GP*: 317,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20,96 €
 15,89 €*
In den Warenkorb
(2)

50 ml

(GP*: 317,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20, 96 €
 15,89 €*
In den Warenkorb
(1)

10 ml

(GP*: 649,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 6,99 €
 6,49 €*
In den Warenkorb
(1)

10 ml

(GP*: 649,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 6, 99 €
 6,49 €*
In den Warenkorb
(1)

10 ml

(GP*: 919,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 11,57 €
 9,19 €*
In den Warenkorb
(1)

10 ml

(GP*: 919,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 11, 57 €
 9,19 €*
In den Warenkorb
(2)

50 ml

(GP*: 379,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 21,95 €
 18,99 €*
In den Warenkorb
(2)

50 ml

(GP*: 379,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 21, 95 €
 18,99 €*
In den Warenkorb
(0)

50 ml

(GP*: 347,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20,80 €
 17,39 €*
In den Warenkorb
(0)

50 ml

(GP*: 347,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 20, 80 €
 17,39 €*
In den Warenkorb
(0)

50 ml

(GP*: 247,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 18,49 €
 12,39 €*
In den Warenkorb
(0)

50 ml

(GP*: 247,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 18, 49 €
 12,39 €*
In den Warenkorb
(0)

2 ml

(GP*: 6945,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 14,20 €
 13,89 €*
In den Warenkorb
(0)

2 ml

(GP*: 6945,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 14, 20 €
 13,89 €*
In den Warenkorb
(2)

15 ml

(GP*: 379,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 7,40 €
 5,69 €*
In den Warenkorb
(2)

15 ml

(GP*: 379,33€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 7, 40 €
 5,69 €*
In den Warenkorb
(1)

8 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 6,55 €
 5,79 €*
In den Warenkorb
(1)

8 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 6, 55 €
 5,79 €*
In den Warenkorb
(0)

1 Pck

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 30,36 €
 21,99 €*
In den Warenkorb
(0)

1 Pck

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 30, 36 €
 21,99 €*
In den Warenkorb
(1)

80 ml

(GP*: 211,12€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19,99 €
 16,89 €*
In den Warenkorb
(1)

80 ml

(GP*: 211,12€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19, 99 €
 16,89 €*
In den Warenkorb
(0)

15 ml

(GP*: 386,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 6,90 €
 5,79 €*
In den Warenkorb
(0)

15 ml

(GP*: 386,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 6, 90 €
 5,79 €*
In den Warenkorb
(0)

16 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 2,46 €
 2,19 €*
In den Warenkorb
(0)

16 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 2, 46 €
 2,19 €*
In den Warenkorb
(1)
Homöopathisch

50 ml

(GP*: 199,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 14,48 €
 9,99 €*
In den Warenkorb
(1)
Homöopathisch

50 ml

(GP*: 199,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 14, 48 €
 9,99 €*
In den Warenkorb
(2)

8 g

(GP*: 1148,75€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12,20 €
 9,19 €*
In den Warenkorb
(2)

8 g

(GP*: 1148,75€/1 kg)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 12, 20 €
 9,19 €*
In den Warenkorb
(0)

10 ml

(GP*: 719,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 8,77 €
 7,19 €*
In den Warenkorb
(0)

10 ml

(GP*: 719,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 8, 77 €
 7,19 €*
In den Warenkorb
(0)

10 ml

(GP*: 729,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 9,92 €
 7,29 €*
In den Warenkorb
(0)

10 ml

(GP*: 729,00€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 9, 92 €
 7,29 €*
In den Warenkorb
(0)

20 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 5,15 €
 4,79 €*
In den Warenkorb
(0)

20 stk

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 5, 15 €
 4,79 €*
In den Warenkorb
(0)

50 ml

(GP*: 359,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19,80 €
 17,99 €*
In den Warenkorb
(0)

50 ml

(GP*: 359,80€/1 l)

Pflichthinweise
sofort lieferbar Prio
 19, 80 €
 17,99 €*
In den Warenkorb
(0)

2 stk

Pflichthinweise
verfügbar,
lieferbar in 2-3 Tagen
 22,49 €
 16,59 €*
In den Warenkorb
(0)

2 stk

Pflichthinweise
verfügbar,
lieferbar in 2-3 Tagen
 22, 49 €
 16,59 €*
In den Warenkorb
(0)

24 stk

Pflichthinweise
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
 16,50 €
 14,39 €*
(0)

24 stk

Pflichthinweise
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
 16, 50 €
 14,39 €*
(2)

1 stk

Pflichthinweise
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
 21,95 €
 21,95 €*
(2)

1 stk

Pflichthinweise
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
 21, 95 €
 21,95 €*

Was sind Warzen und wie entstehen sie?

Warzen sind gutartige Hautwucherungen, die in der Regel keine Beschwerden verursachen und innerhalb einiger Wochen bis Monate, manchmal aber auch erst nach Jahren, von selbst wieder verschwinden. Als solche erfordern Warzen eigentlich keine Behandlung. Dennoch ist diese meist wünschenswert und sinnvoll. Denn je nachdem, welche Körperstelle betroffen ist, können Warzen teils sehr belastend sein – vor allem, wenn sie im Gesicht auftreten. Auch an den Füßen können sie stören, da sie beim Gehen schmerzhaft in die Haut drücken. Manchmal können Warzen außerdem jucken sowie ein Druck- oder Spannungsgefühl verursachen.

Auslöser von Warzen sind vor allem die hochansteckenden Humanen Papillomviren (HPV). Deren Übertragung erfolgt meist durch direkten Hautkontakt, aber zum Beispiel auch als Schmierinfektion über gemeinsam genutzte Gegenstände. In Gemeinschaftsräumen, in denen viele Menschen barfuß laufen, können sich die Viren auch über den Boden verbreiten. Beim Kontakt dringen sie durch kleinste Verletzungen in die Haut ein. Deren Hornzellen reagieren darauf mit vermehrter Aktivität und verdicken sich an der betroffenen Stelle. Die typische Warze entsteht.

Wie kommt es zur Ansteckung mit Warzen?

Humane Papillomviren sind sehr weit verbreitet, sodass praktisch jeder Mensch irgendwann einmal eine Warze hat. Am häufigsten sind Kinder und Jugendliche betroffen, da sie in der Schule viele Kontakte mit potenziell infizierten Mitschüler:innen haben.

Zu den wichtigsten Risikofaktoren für Warzen zählen:

  • das Nutzen von Gemeinschaftseinrichtungen (z. B. Schwimmbädern, Umkleiden etc.)
  • ein geschwächtes Immunsystem
  • atopische Erkrankungen (z. B. Neurodermitis)

Um eine Verbreitung von Warzen zu vermeiden, beachten Sie einige simple Empfehlungen:

  • Vermeiden Sie Schmierinfektionen, indem Sie z. B. immer ein eigenes Handtuch verwenden und in Gemeinschaftseinrichtungen wie Bädern Badeschlappen tragen.
  • Verzichten Sie darauf, an Warzen zu kratzen oder zu ziehen, um die Viren nicht zu verbreiten.
  • Wenn Sie schwimmen gehen, decken Sie die Warzen mit einem wasserfesten Pflaster ab.

Welche Arten von Warzen gibt es?

Die Medizin unterteilt Warzen je nach ihrer Ursache in echte und unechte Warzen.

Zu den echten Warzen, die durch Humane Papillomviren ausgelöst werden, gehören:

  • Gewöhnliche Warzen bzw. Stachelwarzen: Etwa stecknadelkopf- bis erbsengroße Hautwölbungen, fühlen sich rau und schuppig an. Meist an Handrücken, Fingern und Zehen.
  • Flachwarzen bzw. Planwarzen: Nur leicht erhöhte Warzen mit oft geringem Durchmesser von wenigen Millimetern. Meist im Gesicht, an Händen und Unterarmen.
  • Dornwarzen: Große Warzen, die nach innen wachsen. Treten meist an den Füßen auf und können beim Stehen und Gehen schmerzhaft in die Haut drücken. Ähneln Hühneraugen, haben jedoch anstelle des glasigen Kerns oft kleine, braune bis schwarze Punkte in der Mitte.
  • Mosaikwarzen: Weißlich und etwa stecknadelkopfgroß. Meist an Fußballen, Zehen und auch großflächig an der Fußsohle. Wachsen nicht in die Haut und verursachen keine Schmerzen.
  • Pinselwarzen (filiforme Warzen): Kleine, faden- oder stachelförmige, teils fransenartige Warzen. Bilden sich meisten im Gesicht, v. a. an Augenlidern, Lippen oder Nase.
  • Feigwarzen bzw. Genitalwarzen (Kondylome): Kleine, feste Knötchen mit unregelmäßiger Oberfläche, die ausschließlich den Genitalbereich befallen.

Zu den unechten Warzen, die nicht durch HPV ausgelöst werden, zählen:

  • Dellwarzen: Hautfarbene bis hellrote, etwa stecknadelkopfgroße Knötchen, die mit einer weißlichen, virenhaltigen Flüssigkeit gefüllt sind. Weisen in der Mitte eine charakteristische Delle auf. Sie treten v. a. im Gesicht, am Hals sowie an Armen und Beinen auf. Dellwarzen werden nicht durch HP-Viren, sondern durch bestimmte Pockenviren hervorgerufen.
  • Alterswarzen: Raue, grau-braune bis schwarze Oberfläche, rundlich bis oval und etwa linsen- bis bohnengroß. Bilden sich ab etwa 50 Jahren v. a. an Brust und Rücken sowie im Gesicht.
  • Stielwarzen (weiche Fibrome): Kleine, weiche und hautfarbene oder etwas dunklere Bindegewebswucherungen. Stielwarzen sind gutartig und jucken oder schmerzen nicht.

Wie lassen sich Warzen behandeln?

Auch wenn Warzen nicht unbedingt behandelt werden müssen, ist dies meist trotzdem sinnvoll, um einer Verbreitung vorzubeugen. Grundsätzlich sollten Sie bei neu aufgetretenen Hautveränderungen Ihren Hausarzt bzw. Ihre Hausärztin aufsuchen, um andere Ursachen wie etwa Hautkrebs sicher auszuschließen.

Außerdem sollten Sie sich an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin wenden:

  • wenn sich eine Warze entzündet oder blutet
  • wenn eine Warze auf erkrankter Haut auftritt
  • wenn Sie im betroffenen Bereich an einer Empfindungsstörung leiden
  • bei sich schnell und großflächig ausbreitenden Dellwarzen

Warzen werden üblicherweise durch Verätzen mit einer säurehaltigen Lösung oder durch Vereisen entfernt. Alternativ können Ärztinnen und Ärzte auch antivirale Mittel gegen die Warze spritzen oder sie chirurgisch entfernen.

Achtung: Versuchen Sie auf keinen Fall, eine Warze selbst aus der Haut zu schneiden! Dabei besteht ein hohes Verletzungs- und Infektionsrisiko.

Worauf sollten Sie beim Einsatz von Warzenmitteln achten?

Wenn Sie selbst ein Mittel gegen Warzen verwenden, beachten Sie genau die Anwendungshinweise des Herstellers. Nicht geeignet sind Warzenmittel für die Anwendung:

  • in empfindlichen Regionen, z. B. in der Nähe der Augen
  • auf geschädigter Haut
  • bei einer gestörten Wundheilung, z. B. bei Diabetes
  • bei Feigwarzen bzw. Genitalwarzen; diese erfordern eine andere Behandlung

Falls Sie schwanger sind oder stillen, besprechen Sie die Behandlung vorab mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin. Da Warzen prinzipiell harmlos sind, empfiehlt es sich, mit der Behandlung zu warten.

Lösungen mit Salicylsäure und/oder Milchsäure

Lösungen mit Salicylsäure, Milchsäure oder einer Kombination von beidem gehören zu den beliebtesten Warzenmittel für den Eigengebrauch. Sie eignen sich vor allem zur Behandlung von gewöhnlichen Warzen, Planwarzen sowie einzelnen Dornwarzen und sind zur Anwendung über mehrere Wochen bis Monate gedacht. Die Säuren greifen die Hornschicht der Haut an und weichen sie auf, sodass sich die Warze anschließend Schicht für Schicht abtragen lässt.

Nehmen Sie zunächst ein warmes Hand- oder Fußbad. Tragen Sie die Lösung dann auf der Warze auf. Bei der nächsten Anwendung entfernen Sie die Rückstände, feilen die aufgeweichte Hornschicht vorsichtig ab (am besten mit einer Einweg-Feile) und tragen die Lösung neu auf. Diesen Vorgang wiederholen Sie, bis die Warze entfernt ist. Desinfizieren Sie danach alles, was mit der Warze in Berührung gekommen ist.

Beachten Sie, dass die Lösungen auch gesunde Haut angreifen und reizen. Diese sollten Sie deshalb vorher mit etwas Vaseline oder fettiger Salbe abdecken. In seltenen Fällen kann die Behandlung zu Schmerzen oder einer Verfärbung der Haut führen, zudem kann es beim Wegfeilen der Warze bluten.

Vereisungssprays und Vereisungsstifte gegen Warzen

Vereisungssprays und -stifte als Warzenmittel für zu Hause enthalten Stoffe, die die Warze auf etwa -50 bis -80 °C abkühlen. Dadurch wird deren Gewebe so geschädigt, dass sie abstirbt. Anders als in der Arztpraxis, wo eine einzige Behandlung mit -196 °C kaltem flüssigem Stickstoff genügt, um die Warze zu entfernen, müssen Sie ein Vereisungsspray oder einen -stift in der Regel mehrmals im Abstand von jeweils einer Woche anwenden. Das Vereisen selbst ist meist etwas schmerzhaft und kann die Haut reizen oder verfärben. An der behandelten Hautstelle kann sich zudem eine Blase bilden.

Nicht empfohlen ist das Vereisen von Warzen bei Durchblutungsstörungen wie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK) – dem diabetischer Fuß oder dem Raynaud-Syndrom.

Für die Vereisung sollte die zu behandelnde Hautstelle sauber und trocken sein. Tragen Sie das Mittel genau nach den Anweisungen des Herstellers auf und achten Sie besonders darauf, dass es möglichst wenig mit gesunder Haut in Kontakt kommt. Es empfiehlt sich zudem, die Anwendung in einem gut belüfteten Raum durchzuführen, da manche Vereisungssprays leicht entzündliche Stoffe enthalten.

Kaufen Sie Warzenmittel zu TOP-Preisen auf apo.com! In unserem Onlineshop finden Sie zudem auch Hilfsmittel zur Behandlung anderer Hautprobleme, zum Beispiel Blasenpflaster oder Mittel gegen Pilzerkrankungen, zum Entfernen von Hornhaut oder von Hühneraugen. Bestellen Sie jetzt und lassen Sie sich Ihren Einkauf schnell und diskret an Ihre Wunschadresse liefern!