MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser 100 ml von A. Nattermann & Cie GmbH PZN 00743422
MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (100 ml) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 9,97 €
36%
 6 ,29 € *
In den Warenkorb
 9, 97 € *
36%
 6 ,29 € *
In den Warenkorb
MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser 100 ml von A. Nattermann & Cie GmbH PZN 00743422
+7 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (100 ml)

9 Bewertungen
 9,97 € 
-36 %  6,29 €*
+7 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Silomat gegen Reizhusten Pentoxyverin Saft 100 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04179059
-37%
(11)

100 ml | Lösung zum Einnehmen

Pflichttext

(GP*: 71,90€/1 l)

11,57 €
7,19 €*
ACC akut 600mg Hustenlöser 40 stk von Hexal AG PZN 00520917
-36%
(121)

40 stk | Brausetabletten

Pflichttext
31,51 €
19,99 €*
Imodium akut lingual Schmelztabletten 12 stk von Johnson & Johnson GmbH (OTC) PZN 01689854
-37%
(53)

12 stk | Schmelztabletten

Pflichttext
14,49 €
9,09 €*
Octenisept Wund-Desinfektions-Spray 50 ml von SCHüLKE & MAYR GmbH PZN 07463832
-21%
(15)

50 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 153,80€/1 l)

9,78 €
7,69 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-35%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 223,00€/1 kg)

10,36 €
6,69 €*
Magnesium Kapseln 400 mg von apodiscounter 105 stk von apo.com Group GmbH PZN 18203117
-73%
(40)

105 stk | Kapseln

Pflichttext

(GP*: 83,05€/1 kg)

29,99 €
7,99 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-48%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
1,89 €*
ASS 100-1A Pharma TAH 100 stk von 1 A Pharma GmbH PZN 06312077
-40%
(42)

100 stk | Tabletten

Pflichttext
2,86 €
1,69 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-18%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 679,00€/1 kg)

8,29 €
6,79 €*
Bestseller der Kategorie
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-45%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 219,00€/1 l)

3,99 €
2,19 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-39%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,93 €
2,39 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-17%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 159,90€/1 kg)

19,39 €
15,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-23%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 379,00€/1 l)

4,97 €
3,79 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-22%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
3,29 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-13%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 160,88€/1 kg)

33,64 €
28,96 €*

MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml) in der klassischen Darreichungsform als Hustensaft unterstützt Sie, den lästigen Husten loszuwerden.
Mit dem bewährten Wirkstoff Ambroxol können die typischen Hustenbeschwerden bei akuten Atemwegsinfekten gezielt behandelt werden. Der 3-fach Effekt löst den Schleim, erleichtert das Abhusten und schützt vor neuem Hustenschleim. Durch die besondere Konsistenz des Safts wird zusätzlich der lokale Hustenreiz bei der Einnahme beruhigt.

Die Ursache für Hustensymptome
Husten ist unter anderem der Versuch des Körpers, die Atemwege von Fremdkörpern zu befreien. Bei einer Erkältung oder Bronchitis bildet sich auf der Schleimhaut der Bronchien jedoch vermehrt zähflüssiger Schleim, der die Flimmerhärchen auf den Bronchien verklebt. Die Flimmerhärchen sind feine Haare, die die Schleimhäute der Atemwege bedecken. Sie unterstützen die Selbstreinigungsfunktion der Atemwege und transportieren Schleim ab. Sind sie verklebt, können sie dieser Aufgabe nicht mehr nachkommen. Die Folge: Viele Patienten klagen dann über das Gefühl von festsitzendem Schleim in der Lunge, der sich trotz ständigem Husten nur langsam löst.

1-2-3 Hustenfrei: So wirkt MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml)

MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml) mit dem bewährten Wirkstoff Ambroxol verflüssigt den Schleim, fördert die Selbstreinigung der Bronchien und erleichtert so das Abhusten. Dank seiner galenischen Beschaffenheit legt sich der Hustensaft wie eine schützende Schicht auf gereizte Schleimhäute, lindert den Hustenreiz und unterstützt den Körper im Heilungsprozess. Bei akuten Atemwegsinfekten im Rahmen einer Erkältung wirkt MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml) schnell und auf dreifache Weise. Als Vorbild für die Entwicklung von Ambroxol haben Forscher den Wirkstoff Vasicin des indischen Lungenkrauts herangezogen. In der traditionellen indischen Heilkunst des Ayurveda wird Lungenkraut bereits seit Jahrtausenden eingesetzt, um Atemwegsinfekte zu behandeln. Der in MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml) enthaltene Wirkstoff Ambroxol entspricht dem chemischen Derivativ von Vasicin und bekämpft Husten im Vorbild der Natur.

5 ml MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml) enthalten

als Wirkstoff:

  • 30 mg Ambroxol hydrochlorid (enstpricht 27.36 mg Ambroxol)

als Hilfsstoffe:

  • Aromastoffe, natürlich, naturidentisch
  • Glycerol [85%]
  • Hyetellose
  • Benzoesäure
  • Acesulfam Kalium
  • Sorbitol 70
  • Wasser, gereinigt

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der oben genannten Hilfssstoffe sollte MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml) nicht angewendet werden.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme des MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml) ist geboten bei:

  • Eingeschränkter Nierenfunktion
  • Schweren Lebererkrankungen
  • gestörter Bronchomotorik und großen Sekretmengen
  • gleichzeitiger Einnahme von Antitussiva (Hustenstillern)

Das Arzneimittel darf von Kindern unter 2 Jahren nur unter ärztlicher Kontrolle eingenommen werden.

Anwendungsempfehlung von MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml):

  • Kinder bis 2 Jahre: 2x täglich 1,25 ml Saft (entsprechend 2x täglich 7,5 mg Ambroxolhydrochlorid)
  • Kinder von 2-5 Jahren: 3x täglich 1,25 ml Saft (entsprechend 3x täglich 7,5 mg Ambroxolhydrochlorid)
  • Kinder von 6-12 Jahren: 2-3x täglich 2,5 ml Saft (entsprechend 2-3x täglich 15 mg Ambroxolhydrochlorid)
  • Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren:

    • Während der ersten 2-3 Tage: 3x täglich 5 ml Saft (entsprechend 3x täglich 30 mg Ambroxolhydrochlorid)
    • Danach: 2x täglich 5 ml Saft (entsprechend 2x täglich 30 mg Ambroxolhydrochlorid)
    • Bei Erwachsenen ist eine Steigerung der Wirksamkeit gegebenenfalls durch die Einnahme von 2x täglich 10 ml Saft (entsprechend 2x täglich 60 mg Ambroxolhydrochlorid) möglich.

Nehmen Sie MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml) vorzugsweise nach den Mahlzeiten mit Hilfe der beigefügten Dosierhilfe (Messbecher) ein. Um die schleimlösende Therapie zu unterstützen, sollten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten.

  • Das Arzneimittel ist eine Lösung zum Einnehmen.
  • Das Arzneimittel wird zu oder unabhängig von den Mahlzeiten mit Hilfe der beigefügten Dosierhilfe eingenommen.
  • Für mehr Informationen, s. Gebrauchsinformation.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist in folgenden Fällen erforderlich: Sehr selten ist im zeitlichen Zusammenhang mit der Anwendung von Substanzen mit Schleim lösender Wirkung (z. B. Ambroxol) über das Auftreten von schweren Hauterscheinungen wie Stevens-Johnson-Syndrom und Lyell-Syndrom berichtet worden, welche in den meisten Fällen mit der Grundkrankheit bzw. mit der Begleitmedikation erklärt werden konnten. Bei Neuauftreten von Haut- oder Schleimhautveränderungen sollte unverzüglich ärztlicher Rat eingeholt und vorsichtshalber die Anwendung von Ambroxol beendet werden. 

Patienten mit eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion: Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion oder an einer schweren Lebererkrankung leiden, darf dieses Arzneimittel nur mit besonderer Vorsicht (d. h. in größeren Einnahmeabständen oder in verminderter Dosis) angewendet werden. Bei einer schweren Niereninsuffizienz muss mit einer Anhäufung der in der Leber gebildeten Abbauprodukte von Ambroxol gerechnet werden. 

Bei einigen seltenen Erkrankungen der Bronchien, die mit übermäßiger Sekretansammlung einhergehen (z. B. malignes Ziliensyndrom), sollte dieses Arzneimittel wegen eines möglichen Sekretstaus nur unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Kinder: Dieses Arzneimittel darf bei Kindern unter 2 Jahren nur auf ärztliche Anweisung hin angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine Besonderheiten zu beachten.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Sie dürfen das Arzneimittel nach dem angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. 

Schwangerschaft/Stillzeit: Ambroxol geht in den kindlichen Blutkreislauf und in die Muttermilch über. Das Arzneimittel sollte deshalb während der Schwangerschaft, insbesondere während des 1. Drittels, und in der Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung eingenommen werden.

-Bei schweren Lebererkrankungen wird der Abbau von Ambroxol um 20-40% verringert.
-Bei schwerer Nierenfunktionsstörung ist die Abbauzeit für die Abbauprodukte von Ambroxol verlängert (Gefahr der Anhäufung).
-Bei schweren Nierenfunktionsstörungen sollte die Erhaltungsdosis entsprechend vermindert oder der Abstand zwischen den Anwendungen (Einnahmeabstände) verlängert werden.
-Die schleimlösende Wirkung von Ambroxolhydrochlorid wird durch Flüssigkeitszufuhr unterstützt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

MUCOSOLVAN Hustensaft, Schleimlöser bei Husten, Hustenlöser (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

Hersteller:  A. Nattermann & Cie GmbH, Brüningstraße 50

Produkthinweis

  • Erleichtert das Abhusten von festsitzendem Schleim bei Erkältungshusten und Bronchitis
  • Unterstützt die natürliche Reinigungsfunktion der Bronchien und lindert den Husten
  • Wirkt schleimlösend bei Atemwegsinfekten mit Husten
  • Enthält den bewährten Wirkstoff Ambroxol zur Verflüssigung des Schleims in den Atemwegen
PZN: 00743422
Hersteller: A. Nattermann & Cie GmbH
Marke : Mucosolvan
Grundpreis: 62,90€/1 l
Darreichung : Lösung zum Einnehmen