Magnesiocard 7,5 mmol Brausetabletten 20 stk von Verla-Pharm Arzneimittel GmbH &  PZN 00110289
Magnesiocard 7,5 mmol Brausetabletten (20 stk) verfügbar,
lieferbar in 2-5 Werktagen
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 8,78 € *
In den Warenkorb
0%
 8 ,78 € *
In den Warenkorb
Magnesiocard 7,5 mmol Brausetabletten 20 stk von Verla-Pharm Arzneimittel GmbH &  PZN 00110289
+9 apoPunkte
verfügbar,
lieferbar in 2-5 Werktagen
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Magnesiocard 7,5 mmol Brausetabletten (20 stk)

0 Bewertungen
 8, 78 €*
AVP/UVP
+9 apoPunkte
verfügbar,
lieferbar in 2-5 Werktagen
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Sinupret extract überzogene Tabletten 40 stk von Bionorica SE PZN 09285547
-32%
(48)
Pflanzlich

40 stk | Tabletten, ueberzogen

Pflichttext
29,64 €
19,89 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthc PZN 12550409
-35%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 223,00€/1 kg)

10,36 €
6,69 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-20%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 154,90€/1 kg)

19,39 €
15,49 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-15%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 699,00€/1 kg)

8,29 €
6,99 €*
Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400mg 50 stk von HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generi PZN 07728561
-58%
(125)

50 stk | Filmtabletten

Pflichttext
11,84 €
4,89 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-48%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
1,89 €*
IbuHEXAL akut 400mg 50 stk von Hexal AG PZN 03161577
-53%
(54)

50 stk | Filmtabletten

Pflichttext
12,91 €
5,99 €*
Bestseller der Kategorie
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthc PZN 11240397
-13%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 161,05€/1 kg)

33,64 €
28,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-27%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 359,00€/1 l)

4,97 €
3,59 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-25%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 299,00€/1 l)

3,99 €
2,99 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschlan PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-39%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,93 €
2,39 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-32%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 312,66€/1 l)

6,97 €
4,69 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-48%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,19 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-20%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 154,90€/1 kg)

19,39 €
15,49 €*

  • Das Arzneimittel ist ein Mineralstoffpräparat.
  • Das Arzneimittel wird angewendet

    • zur Behandlung von therapiebedürftigen Magnesiummangelzuständen, die keiner Injektion/Infusion bedürfen;
    • bei nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist.

1844.4 mg Magnesium L-aspartat hydrochlorid 3-Wasser
182.3 mg Magnesium Ion
7.5 mmol Magnesium Ion
Acesulfam, Kaliumsalz Hilfstoff (+)
12.5 mg Aspartam Hilfstoff (+)
7 mg Phenylalanin Hilfstoff (+)
Citronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)
Kalium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)
Macrogol 6000 Hilfstoff (+)
Natrium carbonat Hilfstoff (+)
Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)
1.36 mg Saccharose Hilfstoff (+)
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)
100 mg Gesamt Kalium Ion Hilfstoff (+)
2.6 mmol Gesamt Kalium Ion Hilfstoff (+)
138 mg Gesamt Natrium Ion Hilfstoff (+)
Limetten Aroma Hilfstoff (+)
Zitronen Aroma Hilfstoff (+)

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,

    • wenn Sie allergisch gegen Magnesiumaspartat-hydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
    • wenn Sie an einer schweren Nierenfunktionsstörung mit Ausscheidungshemmung (glomeruläre Filtrationsrate < 30 ml/min) leiden,
    • wenn Sie an Flüssigkeitsmangel des Körpers (Exsikkose) leiden.

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die Dosierung ist abhängig vom Ausmaß des Magnesiummangels und liegt im Ermessen des Arztes.
  • Als mittlere Tagesdosis empfiehlt sich 0,185 mmol Magnesium (4,5 mg) pro kg Körpergewicht. Bei chronischen und schweren akuten Magnesiummangelzuständen kann die Tagesdosis, falls keine Gegenanzeigen vorliegen, bis zur Beseitigung des Mangels unbedenklich auf 0,37 mmol Magnesium (9 mg) pro kg Körpergewicht erhöht werden.
  • Die empfohlene Dosierung beträgt

    • Erwachsene:

      • 1- bis 2-mal täglich 1 Brausetablette (entsprechend 182,3 - 364,6 mg Magnesium).

    • Anwendung bei Kindern und Jugendlichen

      • Jugendliche ab 15 Jahren:

        • 1- bis 2-mal täglich 1 Brausetablette (entsprechend 182,3 - 364,6 mg Magnesium).

      • Kinder von 10-14 Jahren:

        • 1-mal täglich 1 Brausetablette (entsprechend 182,3 mg Magnesium).

      • Kinder unter 10 Jahren:

        • Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden.

  • Nierenfunktionsstörungen

    • Das Arzneimittel darf nicht von Patienten mit schweren Nierenfunktionsstörungen eingenommen werden.
    • Es sollte bei Patienten mit leichten bis mittelschweren Nierenfunktionsstörungen mit Vorsicht angewendet werden. Fragen Sie Ihren Arzt, in welcher Dosis und wie lange Sie dieses Magnesiumpräparat einnehmen sollen. Siehe auch Kategorie "Patientenhinweis".

  • Leberfunktionsstörungen

    • Aufgrund unzureichender Datenlage liegen keine besonderen Dosierungsempfehlungen für Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion vor.

 

  • Dauer der Anwendung:

    • Die Dauer der Anwendung ist abhängig vom Ausmaß des Magnesiummangels und liegt im Ermessen des Arztes.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten,

    • können die angegebenen Nebenwirkungen verstärkt auftreten.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben

    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

  • Lösen Sie bitte die Brausetablette in einem Glas Wasser,Tee oder Fruchtsaft auf und trinken Sie den Inhalt des Glases vollständig aus.
  • Das Arzneimittel sollte vor dem Essen eingenommen werden, da sich dadurch die Aufnahme vom Magen-Darmkanal in den Blutkreislauf verbessert.

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat einnehmen.
    • Bei leichter bis mittelschwerer Einschränkung der Nierenfunktion ist Vorsicht bei der Anwendung von Magnesiumpräparaten erforderlich. Die Therapie sollte engmaschig durch den Arzt überwacht werden.

  • Kinder und Jugendliche

    • Aufgrund des hohen Magnesiumgehalts ist das Präparat für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet und sollte in dieser Altersgruppe daher nicht angewendet werden. Für diese Altersgruppe stehen andere Darreichungsformen mit niedrigerem Magnesiumgehalt zur Verfügung.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat.
  • Das Präparat kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden, wenn dies der Arzt für notwendig hält.
  • Erfahrungen an mehr als 1000 Schwangerschaftsausgängen deuten nicht auf ein Fehlbildungsrisiko oder Auswirkungen von Magnesium auf die männliche oder weibliche Fruchtbarkeit hin.
  • Stillzeit

    • Magnesium zeigte keine Auswirkungen auf gestillte Neugeborene/Kinder von behandelten Müttern.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Magnesiocard 7,5 mmol Brausetabletten (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

- Mit fortschreitender Verminderung der Nierenfunktion muss bei Kreatinin im Serum über 500mol/l (6 mg pro 100 ml) mit einer verminderten Ausscheidung von Magnesium gerechnet werden. Der Wert im Serum steigt dabei gewöhnlich nicht über 1,3 mmol Magnesium.
- 1 Brausetablette enthält 12,5 mg Aspartam (Süßstoff) als Quelle für Phenylalanin (entsprechend 7 mg/Dosis) und kann schädlich sein für Patienten mit Phenylketonurie (angeborene Stoffwechselerkrankung).
- 1 Brausetablette enthält 2,6 mmol (100 mg) Kalium und 6 mmol (138 mg) Natrium. Dies ist zu berücksichtigen bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion sowie Personen unter kontrollierter Kaliumdiät und/oder Natrium kontrollierter Diät.

Hersteller:  Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & , Hauptstraße 98

Produkthinweis

  • nur Original-Markenmedikamente
  • Bonus für Selbstzahler-Rezepte10)
  • Versandkostenfreie Lieferung**
PZN: 00110289
Hersteller: Verla-Pharm Arzneimittel GmbH &
Darreichung : Brausetabletten