Albothyl Konzentrat 100 ml von Orifarm Healthcare A/S PZN 00023923
Albothyl Konzentrat (100 ml) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand
 103,64 €
19%
 82 ,99 € *
In den Warenkorb
 103, 64 € *
19%
 82 ,99 € *
In den Warenkorb
Albothyl Konzentrat 100 ml von Orifarm Healthcare A/S PZN 00023923
+83 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand

Albothyl Konzentrat (100 ml)

1 Bewertungen
 103,64 € 
-19 %  82,99 €*
+83 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 29,00 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Vagisan Myko Kombi 3-Tage 1 Pck von Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Ar PZN 15373698
-28%
(4)

1 Pck | Kombipackung

Pflichttext
11,50 €
8,19 €*
KadeFungin 3 Kombi-Packung bei Scheidenpilz 1 stk von DR. KADE Pharmazeutische Fabrik  PZN 03766139
-18%
(16)

1 stk | Kombipackung

Pflichttext
12,97 €
10,59 €*
Fluomizin 10 mg Vaginaltabletten 6 stk von Pierre Fabre Pharma GmbH PZN 07618192
-24%
(4)

6 stk | Vaginaltabletten

Pflichttext
16,77 €
12,59 €*
Agnus castus AL 100 stk von ALIUD Pharma GmbH PZN 00739484
-51%
(9)
Pflanzlich

100 stk | Filmtabletten

Pflichttext
17,87 €
8,59 €*
Clotrimazol AL 2% bei Scheidenpilz 20 g von ALIUD Pharma GmbH PZN 03630807
-52%
(7)

20 g | Vaginalcreme

Pflichttext

(GP*: 219,50€/1 kg)

9,31 €
4,39 €*
Lactofem Milchsäure Vaginalzäpfchen 14 stk von MIBE GmbH Arzneimittel PZN 10078061
-13%
(5)

14 stk | Suppositorien

Pflichttext
19,90 €
17,19 €*
Agnucaston 90 stk von Bionorica SE PZN 02398544
-22%
(2)
Pflanzlich

90 stk | Filmtabletten

Pflichttext
27,18 €
20,99 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-27%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
2,69 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g von Bayer Vital GmbH PZN 01580241
-21%
(72)

20 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 294,50€/1 kg)

7,49 €
5,89 €*
Bestseller der Kategorie
Nasenspray AL 0,05% 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-39%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,93 €
2,39 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-35%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 319,00€/1 l)

4,97 €
3,19 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-35%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 259,00€/1 l)

3,99 €
2,59 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-32%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 312,66€/1 l)

6,97 €
4,69 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthc PZN 11240397
-31%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 127,72€/1 kg)

33,37 €
22,99 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-18%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 679,00€/1 kg)

8,29 €
6,79 €*
Pantoprazol Eris 20 mg TMR von apo-discounter bei Sodbrennen 14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-48%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,19 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschlan PZN 04482680
-41%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

7,15 €
4,19 €*

  • Das Präparat ist ein keimtötendes Arzneimittel zur Anwendung in der Scheide (gynäkologisches Antiseptikum).
  • Es wird angewendet zur Behandlung bakterieller Entzündungen der Scheide.

360 mg Policresulen
Edetinsäure Hilfstoff (+)
Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,

    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Policresulen oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, beträgt die übliche Dosis bis zu 50 ml Lösung pro Anwendung.
  • Es ist nicht bekannt, bei wie vielen Frauen es nach Beendigung der Behandlung zu einem erneuten Auftreten einer bakteriellen Scheidenentzündung (Rezidiv) kommt.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Dauer der Anwendung

    • Die Anwendung erfolgt insgesamt zweimal im Abstand von 3 - 4 Tagen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn die Krankheitszeichen danach nicht abgeklungen sind.

 

  • Wenn Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten

    • Anzeichen (Symptome) einer Überdosierung sind nicht bekannt.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben

    • Wenn die erste Anwendung erfolgt ist, aber die zweite Anwendung nach 3 - 4 Tagen vergessen wurde, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, ob die Anwendung nachgeholt werden soll.

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen

    • Wenn Sie die Behandlung unterbrechen wollen, so sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Arzt.
    • Wenn die Behandlung abgebrochen wird, kann es zum Wiederauftreten der Entzündung kommen, ggf. ist wird eine weitere oder eine andere Behandlung notwendig.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

 

 

  • Anwendung in der Scheide
  • Das Konzentrat wird zur Touchierung in der Scheide unverdünnt angewendet. Die Touchierung wird 1- bis 2-mal wöchentlich durchgeführt.
  • Die Anwendung erfolgt durch Ihren Arzt. Ein mit Konzentrat getränkter Mulltupfer wird in die Scheide eingeführt und unter leichtem Druck 1 - 3 Minuten dort belassen.
  • Die anschließende Verwendung einer Vorlage (Binde) vermeidet die Verschmutzung der Wäsche.

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Konzentrat anwenden.
    • Während der Behandlung und an den 10 Tagen nach Beendigung der Behandlung muss der Geschlechtsverkehr unterlassen werden.
    • Waschungen mit Reizungen auslösenden Seifen müssen während der Behandlungszeit vermieden werden.
    • Das Arzneimittel wirkt weder gegen HIV-Infektionen noch gegen Geschlechtskrankheiten, wie z. B. Tripper oder Syphilis.
    • Das Konzentrat sollte nicht während der Regelblutung angewendet werden.
    • Als ein Zeichen des therapeutischen Effektes kann es zur Abstoßung von abgestorbenem Gewebe - auch in größerem Umfang - aus der Scheide kommen. Daher sollten Vorlagen (Binden) getragen und regelmäßig bei Verschmutzung gewechselt werden, damit es durch die Gewebsreste nicht zu Reizungen der äußeren Geschlechtsteile kommt.
    • Sollte das Konzentrat versehentlich geschluckt worden sein, muss der Betroffene unverzüglich reichlich Wasser nachtrinken und so schnell wie möglich hinsichtlich einer möglichen Verätzung von Mund, Rachen und Speiseröhre ärztlich untersucht und behandelt werden.
    • Bei Kontakt mit den Augen ist eine sofortige Spülung mit Wasser vorzunehmen. Gegebenenfalls sollte ein Augenarzt zu Rate gezogen werden.
    • Textilien und Leder sollten sofort nach Berührung mit dem Arzneimittel vor dem Antrocknen mit Wasser gereinigt werden.
    • Das Instrumentarium u.ä. ist unmittelbar nach Gebrauch bis zur Sterilisation in einer Schale mit Wasser (eventuell unter Zusatz von 1 - 2% Natriumhydrogencarbonat) aufzubewahren.
    • Kinder und Jugendliche

      • Das Arzneimittel ist nicht für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren bestimmt, da bisher keine Erfahrungen für diese Altersgruppen vorliegen.

    • Ältere Menschen

      • das Arzneimittel ist nicht für die Anwendung bei Frauen nach den Wechseljahren bestimmt, da bisher keine Erfahrungen für diese Altersgruppen vorliegen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

 

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung dieses Arzneimittels Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf das Arzneimittel nur bei strenger Indikationsstellung unter Berücksichtigung des Risikos für Mutter und Kind angewendet werden.
  • Es liegen keine Untersuchungen zum Risiko bei einer Anwendung in der Schwangerschaft beim Menschen vor. Tierversuche haben aber keine Hinweise auf Fehlbildungen ergeben.
  • Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Albothyl Konzentrat (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

- Während der Behandlungszeit von Erkrankungen der Scheide mit dem Arzneimittel muß der Geschlechtsverkehr unterlassen werden.

- Textilien und Leder sollten sofort nach Berührung mit der Lösung vor dem Antrocknen mit Wasser gereinigt werden. Hilfsmittel u.ä. sind unmittelbar nach Gebrauch bis zur Sterilisation in einer Schale mit Wasser (eventuell unter Zusatz von 1-2% Natriumhydrogencarbonat) aufzubewahren.

- Unter dem Einfluss von Policresulen kommt es zu lebhafter Anregung der Heilungsvorgänge. Es besteht kein Grund zur Beunruhigung, wenn von den erkrankten Bezirken abgestorbenes Gewebe auch in größerem Umfang abgestoßen wird. Das ist ein Zeichen des Heilungseffektes. Die zusammengeleimten Zellverbände sind zwischenzeitlich zu entfernen, damit durch sie keine Reizerscheinungen ausgelöst werden.

- Bei Kontakt der Lösung mit den Augen ist eine sofortige Spülung vorzunehmen und eventuell der Augenarzt aufzusuchen.

- Während der Behandlung sollte auf die Anwendung anderer örtlich anwendbarer Arzneimittel an der gleichen Behandlungsstelle verzichtet werden, da Wechselwirkungen nicht ausgeschlossen werden können.

- Zur Vermeidung von Verätzungen der Speiseröhre ist zu beachten, dass die Lösung nicht verschluckt wird.

- Waschungen mit Reizungen auslösenden Seifen müssen während der Behandlungszeit vermieden werden.

- Bei Anwendung im Scheidenbereich sollte das Arzneimittel nicht während der Monatsblutung verwendet werden.

Hersteller:  Orifarm Healthcare A/S, Energivej 15

Produkthinweis

  • nur Original-Markenmedikamente
  • Bonus für Selbstzahler-Rezepte10)
  • Versandkostenfreie Lieferung**
PZN: 00023923
Hersteller: Orifarm Healthcare A/S
Grundpreis: 829,90€/1 l
Darreichung : Konzentrat