Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrank 50 stk von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 00892369
Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrank (50 stk) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 29,79 €
46%
 15 ,79 € *
In den Warenkorb
 29, 79 € *
46%
 15 ,79 € *
In den Warenkorb
Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrank 50 stk von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 00892369
+16 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrank (50 stk)

0 Bewertungen
 29,79 € 
-46 %  15,79 €*
+16 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Clotrimazol AL 1% bei Pilzerkrankungen 50 g von ALIUD Pharma GmbH PZN 04941509
-53%
(26)

50 g | Creme

Pflichttext

(GP*: 85,80€/1 kg)

9,31 €
4,29 €*
CICLOPIROX ADGC 80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack 3.3 ml von Zentiva Pharma GmbH PZN 17184211
-25%
(3)

3.3 ml | Wirkstoffhaltiger Nagellack

Pflichttext

(GP*: 3178,78€/1 l)

13,99 €
10,49 €*
Ciclopoli gegen Nagelpilz 6,6 ml 6.6 ml von ALMIRALL HERMAL GmbH PZN 08907142
-27%
(329)

6.6 ml | Wirkstoffhaltiger Nagellack

Pflichttext

(GP*: 5074,24€/1 l)

45,95 €
33,49 €*
Miconazol acis Creme 50 g von acis Arzneimittel GmbH PZN 06915232
-22%
(3)

50 g | Creme

Pflichttext

(GP*: 159,80€/1 kg)

10,26 €
7,99 €*
Imodium akut lingual Schmelztabletten 12 stk von Johnson & Johnson GmbH (OTC) PZN 01689854
-37%
(53)

12 stk | Schmelztabletten

Pflichttext
14,49 €
9,09 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g von Bayer Vital GmbH PZN 01580241
-16%
(72)

20 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 314,50€/1 kg)

7,49 €
6,29 €*
Octenisept Wund-Desinfektions-Spray 50 ml von SCHüLKE & MAYR GmbH PZN 07463832
-21%
(15)

50 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 153,80€/1 l)

9,78 €
7,69 €*
Magnesium Kapseln 400 mg von apodiscounter 105 stk von apo.com Group GmbH PZN 18203117
-73%
(40)

105 stk | Kapseln

Pflichttext

(GP*: 83,05€/1 kg)

29,99 €
7,99 €*
Bestseller der Kategorie
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-16%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 696,00€/1 kg)

8,29 €
6,96 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-48%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,19 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-18%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 157,90€/1 kg)

19,39 €
15,79 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-13%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 161,05€/1 kg)

33,64 €
28,99 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-25%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 299,00€/1 l)

3,99 €
2,99 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-39%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,93 €
2,39 €*

Blähungen, Darmkrämpfe, wiederkehrender Durchfall und Juckreiz gehören zu den Symptomen von Hefepilzen im Darm und können auf eine Infektion hinweisen.
Hefepilzinfektionen können unter anderem als Folge einer Therapie mit Antibiotika, Zytostatika oder Kortikoiden auftreten.
Der Wirkstoff Nystatin hat sich bei der Behandlung von Darmpilzen, wie zum Beispiel Candida albicans, bewährt.

Häufige Fragen:

Gibt es Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln?
Wechselwirkungen von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.

Ist eine Behandlung mit Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) während der Schwangerschaft und Stillzeit möglich?
Sowohl zur Zeit der Schwangerschaft als auch während der Stillzeit kann Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) zur Behandlung von nystatinempfindlichen Hefepilzinfektionen angewendet werden.

Wie ist mit der Behandlung weiter zu verfahren, wenn eine Einnahme versäumt wurde?
Bei einer versäumten Einnahme von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) ist von einer doppelten Dosis bei der darauffolgenden Einnahme abzusehen.

Ist während der Einnahme von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) die Verkehrstüchtigkeit gegeben?
Auswirkungen der Behandlung von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) auf die Verkehrstüchtigkeit sind nicht bekannt.

Zur Wirkungsweise von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk):
Der Wirkstoff von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) ist Nystatin. Eine überzogene Tablette enthält 500.000 I. E. (Internationale Einheiten) des Wirkstoffs. Nystatin unterstützt den Körper dabei, Pilze aus der Candida-Gruppe zu bekämpfen, indem der Wirkstoff die Zellwandstruktur zerstört. Das Nystatin bildet Poren und macht die Zellwand somit durchlässig. In der Folge ist der Stoffwechsel der Pilz-Zelle behindert und sie stirbt ab.

500000 IE Nystatin
Calcium carbonat Hilfstoff (+)
Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)
Dextrin Hilfstoff (+)
Eisen (III) oxid Hilfstoff (+)
3.024 mg Glucose Lösung Hilfstoff (+)
161.26 mg Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)
Maisstärke Hilfstoff (+)
Montanglycolwachs Hilfstoff (+)
Povidon K22,5-26,7 Hilfstoff (+)
Rizinusöl, nativ Hilfstoff (+)
147.901 mg Saccharose Hilfstoff (+)
Schellack Hilfstoff (+)
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)
Stearinsäure Hilfstoff (+)
Talkum Hilfstoff (+)
Titan dioxid Hilfstoff (+)
Vanillin Hilfstoff (+)
0.027 BE Gesamt Kohlenhydrate Hilfstoff (+)

  • Das Arzneimittel, darf nicht eingenommen werden

    • wenn sie überempfindlich (allergisch) gegen Nystatin bzw. einen verwandten Wirkstoff (Amphotericin B, Natamycin) oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

Zur Art der Anwendung von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk):

Die Anwendung von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) bei nystatinempfindlichen Hefepilzinfektionen erfolgt insbesondere dann, wenn die Infektionen infolge von Antibiotika, Zytostatika oder Kortikoiden auftreten. Das Immunsystem kann durch eine dieser Therapien geschwächt sein, wodurch der Körper sich vor fremden Erregern wie Pilzen schlechter schützen kann. Die übliche Dosis beträgt 3-mal täglich eine Tablette, in schweren Fällen bis zu 3-mal täglich zwei Tabletten. Es wird empfohlen, die Tabletten nach den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.
Das Präparat ist ca. zwei Wochen lang einzunehmen. Auch wenn die Infektion bereits vollständig verheilt ist, sollte die Behandlung noch einige Tage fortgeführt werden. Bei dem Eindruck einer zu starken oder zu schwachen Wirkung des Arzneimittels sollte eine Absprache mit einem Arzt oder Apotheker erfolgen.

Was bei der Einnahme von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) zu beachten ist:
Vor der Einnahme von Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) sollte eine Überempfindlichkeit oder allergische Reaktion auf Nystatin oder einen verwandten Wirkstoff wie Amphotericin B oder Natamycin geklärt sein. Außerdem enthält das Präparat Glucose, Lactose und Sucrose. Bei eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckerarten ist von der Einnahme des Medikaments daher abzuraten.
Zudem wird eine Behandlung mit dem Arzneimittel bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern nicht empfohlen. Bei der Anwendung können Schwierigkeiten beim Schlucken auftreten.

  • Nehmen Sie die Tabletten nach dem Essen mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich

    • Aufgrund der hohen Osmolarität von Nystatin wird von einer Anwendung bei sehr untergewichtigen und unreifen Frühgeborenen abgeraten.
    • Für reife Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder ist das Arzneimittel außerdem aufgrund möglicher Schwierigkeiten beim Schlucken nicht geeignet. Für diese Altersgruppe stehen andere, besser geeignete Arzneizubereitungen mit dem Wirkstoff Nystatin zur Verfügung. Bitte sprechen Sie darüber mit Ihrem Arzt.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

    • Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind bisher nicht bekannt geworden.

 

  • Das Arzneimittel kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Nystatin STADA 500.000 I.E. überzogene Tabletten bei Pilzerkrankungen (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

Hersteller:  STADA Consumer Health Deutschland GmbH, Stadastraße 2-18

Produkthinweis

  • Anwendung bei nachgewiesenen nystatinempfindlichen Hefepilzinfektionen
  • Antimyotikum zur topischen intestinalen Behandlung
  • Einnahme 3-mal täglich eine Tablette
PZN: 00892369
Hersteller: STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Marke : Nystatin-STADA
Darreichung : Tabletten, ueberzogen