Allergoval Kapseln 50 stk von Köhler Pharma GmbH PZN 01240278
Allergoval Kapseln (50 stk) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand
 34,88 €
25%
 25 ,99 € *
In den Warenkorb
 34, 88 € *
25%
 25 ,99 € *
In den Warenkorb
Allergoval Kapseln 50 stk von Köhler Pharma GmbH PZN 01240278
+26 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand

Allergoval Kapseln (50 stk)

1 Bewertungen
 34,88 € 
-25 %  25,99 €*
+26 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Cetirizin axicur 10 mg Filmtabletten 100 stk von  PZN 14293520
-47%
(3)

100 stk | Filmtabletten

Pflichttext
13,19 €
6,99 €*
MometaHEXAL® Allergiespray - Sprüh Deinen Heuschnupfen weg 10 g von Hexal AG PZN 11077448
-56%
(23)

10 g | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 585,00€/1 kg)

13,60 €
5,85 €*
Cetirizin AL 10mg 100 stk von ALIUD Pharma GmbH PZN 02406611
-55%
(32)

100 stk | Filmtabletten

Pflichttext
13,93 €
6,19 €*
Levocetirizin ADGC 5 mg Filmtabletten 100 stk von Zentiva Pharma GmbH PZN 18082955
-17%
(0)

100 stk | Filmtabletten

Pflichttext
14,99 €
12,39 €*
MometaHEXAL® Allergiespray - Sprüh Deinen Heuschnupfen weg 18 g von Hexal AG PZN 11697286
-42%
(53)

18 g | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 710,55€/1 kg)

22,24 €
12,79 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-13%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 716,00€/1 kg)

8,29 €
7,16 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-24%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 259,66€/1 kg)

10,36 €
7,79 €*
Bestseller der Kategorie
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-39%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 299,00€/1 l)

4,97 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-42%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 229,00€/1 l)

3,99 €
2,29 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-15%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 163,90€/1 kg)

19,39 €
16,39 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-34%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 306,00€/1 l)

6,97 €
4,59 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-27%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 269,00€/1 l)

3,70 €
2,69 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-13%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 161,05€/1 kg)

33,64 €
28,99 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-31%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 332,66€/1 l)

7,28 €
4,99 €*

Dieses Arzneimittel wirkt antiallergisch und entzündungshemmend. Es enthält Natriumcromoglicat, ein
prophylaktisch wirksames Antiallergikum und Mastzellstabilisator.
Das Präparat wird angewendet bei:
- Nahrungsmittelallergien, die nicht durch Verzicht auf das auslösende Nahrungsmittel (Allergenkarenz)
behandelbar sind
Hinweis:

Für die Behandlung des akuten Asthmaanfalles oder anderer durch eine Nahrungsmittelallergie akut auftretende
Beschwerden ist dieses Arzneimittel nicht geeignet.
Wenn es bei Ihnen bereits in der Vergangenheit nach dem Genuss von Nahrungsmitteln zu einer lebensbedrohlichen
allergischen Reaktion (anaphylaktischer Schock) gekommen ist, sollten Sie auch während der Behandlung mit diesen Kapseln unbedingt auf den Verzehr der betreffenden Nahrungsmittel verzichten.

100 mg Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz
91.42 mg Cromoglicinsäure
Gelatine Hilfstoff (+)
Silicium dioxid Hilfstoff (+)

Dieses Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber
Natriumcromoglicat oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

Wenden Sie die Kapseln immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Erwachsene und Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr nehmen viermal täglich 2 Kapseln (entsprechend insgesamt 800 mg Natriumcromoglicat) ein. Kinder im Alter von zwei bis vierzehn Jahren erhalten viermal täglich eine Kapsel (entsprechend insgesamt 400 mg Natriumcromoglicat). Bei Säuglingen und Kleinkindern zwischen zwei Monaten und zwei Jahren beträgt die Tagesdosis 20 - 40 mg/kg Körpergewicht. Sie sollte möglichst in vier gleich großen
Einzeldosen vor jeder Mahlzeit verabreicht werden. Hierzu ist es gegebenenfalls erforderlich, den Inhalt einer Kapsel
auf mehrere Gaben zu verteilen.
Sofern erforderlich, kann die Dosis bei Erwachsenen auf viermal täglich 5 Kapseln, bei Kindern im Alter von zwei bis vierzehn Jahren auf maximal viermal täglich 2 Kapseln (entsprechend insgesamt 800 mg Natriumcromoglicat) erhöht werden. Eine Tagesdosis von 40 mg/kg Körpergewicht sollte jedoch nicht überschritten werden.
Wenn sich die erwünschte Wirkung eingestellt hat, kann die Dosis schrittweise auf das zur Aufrechterhaltung der
Beschwerdefreiheit notwendige Maß reduziert werden.
Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
Überdosierung
Für Natriumcromoglicat sind Vergiftungserscheinungen bisher nicht bekannt.
Vergessene Einnahme
Sollten Sie einmal die Einnahme vergessen haben, sind keine speziellen Maßnahmen erforderlich. Führen Sie die Therapie ganz normal fort. Es macht keinen Sinn, bei der nächsten Anwendung die doppelte Menge einzunehmen.
Beachten Sie jedoch, dass die optimale Wirkung nur bei einer regelmäßigen Anwendung erreicht wird.
Abbruch der Therapie
Sofern Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden, müssen Sie damit rechnen, dass sich bald wieder
die typischen Anzeichen Ihrer Erkrankung einstellen.

15 - 30 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Kapseln entweder ganz mit etwas Wasser schlucken oder - bei
Nahrungsmittelallergie besonders zu empfehlen - Kapselinhalt in 2 - 3 Esslöffeln heißem Wasser gelöst
einnehmen.
Die Einnahme sollte in möglichst gleichen Zeitabständen erfolgen, d. h. morgens, mittags, nachmittags und abends.Säuglinge und Kleinkinder:Die Tagesdosis sollte möglichst in vier gleich großen Einzeldosen vor jeder Mahlzeit verabreicht werden. Hierzu
ist es gegebenenfalls erforderlich, den Inhalt einer Kapsel auf mehrere Gaben zu verteilen.

Bei Kindern: Der Einsatz dieses Arzneimittels kann bei Säuglingen in den ersten beiden Lebensmonaten (bei
Frühgeborenen entsprechend länger) zurzeit noch nicht empfohlen werden.Für Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.LagerungshinweiseBewahren Sie das Arzneimittel so auf, dass es für Kinder nicht zugänglich ist.Trocken lagern.Nach dem Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Während der Schwangerschaft:
Anhaltspunkte für eine fruchtschädigende Wirkung der Kapseln liegen sowohl aus Tierstudien als auch aus den bisherigen Erfahrungen am Menschen nicht vor.
Dennoch sollten Sie das Arzneimittel aus grundsätzlichen Erwägungen während der Schwangerschaft nur
anwenden, wenn der Arzt es für erforderlich hält.
Während der Stillzeit:
Der Wirkstoff dieses Präparates geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Daher sollten Sie die Kapseln während der Stillzeit nur anwenden, wenn der Arzt es für erforderlich hält.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Allergoval Kapseln (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

- Für die Behandlung des akuten Asthmaanfalls ist das Arzneimittel nicht geeignet.
- Menschen, bei denen es bereits nach Genuss von Nahrungsmitteln zu einem allergischen Schock gekommen ist, sollten auch während der Behandlung mit Cromoglicinsäure vorsichtshalber auf den Verzehr der betreffenden Nahrungsmittel verzichten.
- Der Einsatz von Cromoglicinsäure kann bei Säuglingen in den ersten beiden Lebensmonaten (bei Frühgeborenen entsprechend länger) nicht empfohlen werden.

Hersteller:  Köhler Pharma GmbH, Neue Bergstraße 3-7

Produkthinweis

  • nur Original-Markenmedikamente
  • Bonus für Selbstzahler-Rezepte10)
  • Versandkostenfreie Lieferung**
PZN: 01240278
Hersteller: Köhler Pharma GmbH
Marke : Köhler
Darreichung : Kapseln