Wobenzym magensaftresistente Tabletten 800 stk von MUCOS Pharma GmbH & Co. KG PZN 13751860
Wobenzym magensaftresistente Tabletten (800 stk) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand
 283,42 €
19%
 226 ,99 € *
In den Warenkorb
 283, 42 € *
19%
 226 ,99 € *
In den Warenkorb
Wobenzym magensaftresistente Tabletten 800 stk von MUCOS Pharma GmbH & Co. KG PZN 13751860
+227 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand

Wobenzym magensaftresistente Tabletten (800 stk)

5 Bewertungen
 283,42 € 
-19 %  226,99 €*
+227 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Diclofenac Schmerzgel von apodiscounter 100 g von Fairmed Healthcare GmbH PZN 18204252
-33%
(34)

100 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 59,90€/1 kg)

8,98 €
5,99 €*
Retterspitz Muskelcreme 100 g von Retterspitz GmbH & Co. KG PZN 09442171
-12%
(43)

100 g | Creme

Pflichttext

(GP*: 153,90€/1 kg)

17,60 €
15,39 €*
Diclofenac Al Schmerzgel Forte 20 Mg/g 180 g von ALIUD Pharma GmbH PZN 18719890
-58%
(0)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 37,16€/1 kg)

15,97 €
6,69 €*
Diclofenac Heumann 200 g von HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG PZN 10097874
-69%
(52)

200 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 26,45€/1 kg)

17,31 €
5,29 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 150 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 08628270
-19%
(107)

150 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 159,93€/1 kg)

29,88 €
23,99 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-13%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 161,05€/1 kg)

33,64 €
28,99 €*
Retterspitz Muskelroller 50 ml von Retterspitz GmbH & Co. KG PZN 09442219
-18%
(16)

50 ml | Lotion

Pflichttext

(GP*: 273,80€/1 l)

16,70 €
13,69 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-13%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 716,00€/1 kg)

8,29 €
7,16 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-24%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 259,66€/1 kg)

10,36 €
7,79 €*
Bestseller der Kategorie
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-39%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 299,00€/1 l)

4,97 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-42%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 229,00€/1 l)

3,99 €
2,29 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-15%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 163,90€/1 kg)

19,39 €
16,39 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-34%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 306,00€/1 l)

6,97 €
4,59 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-27%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 269,00€/1 l)

3,70 €
2,69 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-13%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 161,05€/1 kg)

33,64 €
28,99 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-31%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 332,66€/1 l)

7,28 €
4,99 €*

Weshalb müssen so viele Wobenzym-Tabletten eingenommen werden (1. Woche 6 x 2 pro Tag, ab der 2. Woche 3 x 2 pro Tag)?

Enzyme sind große Eiweißmoleküle. Damit diese durch die Tablettenpressung nicht zerstört werden, werden die benötigten Eiweißmoleküle auf mehrere Tabletten aufgeteilt. So wird eine ausreichend hohe Enzymwirkung erreicht.

Warum dürfen Enzympräparate nicht zu den Mahlzeiten genommen werden?

Die Enzyme im Wobenzym spalten Eiweiße. Bei der Nahrungsaufnahme würden die Eiweiße im Essen gespalten werden und ihre Enzymaktivität verbrauchen. Somit wäre eine immunologische Wirkung bzw. Unterstützung nicht mehr gewährleistet. Daher empfehlen wir eine Einnahme mindestens 30 bis 60 Minuten vor oder 90 Minuten nach einer Mahlzeit. Trinken Sie bitte ausreichend Flüssigkeit.

Dürfen die Tabletten geteilt, zermörsert oder zerkaut werden?

Zum Schutz der Enzyme vor der Magensäure besitzen die Tabletten einen magensaftresistenten Überzug, sodass die Enzyme erst im Dünndarm ihre Wirkung entfalten. Das Teilen, Mörsern oder Zerkauen würde diesen Überzug zerstören, die Enzyme würden damit Ihre Wirksamkeit verlieren.

Können Enzym-Medikamente dauerhaft eingenommen werden?

Wobenzym kann ohne Unterbrechung auch langfristig eingenommen werden. Das Präparat ist gut verträglich.

Wobenzym für einen schmerzfreien Bewegungsalltag

Durch Muskel- und Gelenkschmerzen, die auf Verschleiß und Überlastung zurückzuführen sind, wird die Lebensqualität der Betroffenen stark eingeschränkt. Wann immer der Körper unter Schmerzen leidet, ist auch im Alltag stets mit Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit zu rechnen. Gerade bei chronischen Beschwerden können die Schmerzen besonders lästig sein. Um das Leben wieder uneingeschränkt genießen zu können, befreien Wobenzym magensaftresistente Tabletten von Schmerzen in Muskeln und Gelenken.

Natürliche Unterstützung für den Bewegungsapparat

Mit der Kraft von natürlichen Enzymen und dem aus dem japanischen Pagodenbaum gewonnenen Wirkstoff Rutosid werden die Durchblutung und eine schnelle Abheilung gefördert. Wobenzym magensaftresistente Tabletten lindern dank ihrer abschwellenden und entzündungshemmenden Wirkung nicht nur den Schmerz, sondern beschleunigen auch die Heilung entzündlicher oder schwellender Verletzungen. Außerdem werden durch die Einnahme der Tabletten selbst chronische Erkrankungen, wie aktive Arthrose und Venenentzündungen gelindert und in der Abheilung beschleunigt. Eine zügige Heilung ist vor allem deswegen wichtig, da Entzündungen oder Schwellungen oft dazu führen, dass man eine ungesunde Schonhaltung einnimmt. Eine chronische Entzündung kann außerdem bei alltäglichen Tätigkeiten zum Problem werden und Sie behindern, Ihren alltäglichen Aufgaben nachzukommen. Bei sehr starken Beschwerden durch schwerwiegende Verletzungen und sehr ausgeprägten Schwellungen lassen Sie sich bitte von einem Arzt oder Apotheker beraten.

Entlastung für die Nervenzellen

Anders als bei Antirheumatika, die ebenfalls ein beliebtes Mittel sind, um Gelenkschmerzen zu bekämpfen, unterdrückt Wobenzym den Schmerz der Entzündung nicht, sondern hilft in erster Linie, die Ursache der Beschwerden zu beseitigen. Die in Wobenzym enthaltenen pflanzlichen und tierischen Enzyme helfen, die Balance zwischen den pro- und antientzündlichen Botenstoffen wiederherzustellen, was das Abklingen der Entzündungen beschleunigt. Dabei ist Wobenzym selbst langfristig gut verträglich und fördert zusätzlich die Durchblutung, wodurch die Aktivität und Beweglichkeit maßgeblich gesteigert wird. Aufgrund der abschwellenden Wirkung von Wobenzym sinkt der Druck auf die Nervenzellen und befreit so zusätzlich von Stress und lindert Entzündungen.
Dank der hohen Enzymaktivität sind Wobenzym magensaftresistente Tabletten das am stärksten wirkende Wobenzym der Firma MUCOS Pharma GmbH & Co. KG und sind daher mit natürlicher Kraft so wirksam wie kaum ein anderes Medikament, um Muskel- und Gelenkschmerzen direkt an der Ursache zu heilen. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie bitte Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke vor Ort und lassen sich ausführlich zum Arzneimittel beraten.

Wobenzym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 800 stk) werden bei oberflächlichen Venenentzündungen, aktivierten Arthrosen und stumpfen Traumen mit Ödembildung (Einlagerung von Flüssigkeit aus den Gefäßen), bei verletzungsbedingten Schmerzen, sowie bei alle Arten von Entzündungen zur unterstützenden Behandlung angewendet.

Die in Wobenzym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 800 stk) enthaltenen Enzyme Bromelain und Trypsin verfügen über eine allgemein entzündungshemmende Wirkung. Beide Substanzen spalten darüber hinaus Fibrin, nehmen dadurch Einfluss auf die Blutgerinnung und verbessern so die Blutzirkulation. Für Bromelain wurden bei in-vitro Studien zusätzlich wundheilungsfördernde Eigenschaften nachgewiesen. Rutosid, ein Flavonoid, besitzt seinerseits, da es die krankhaft erhöhte Durchlässigkeit der Kapillaren senkt, ödemprotektive Qualitäten und kräftigt zudem die Blutgefäße. Alle drei Inhaltsstoffe zusammen verleihen den Wobenzym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 800 stk) ihre einzigartigen Eigenschaften und nehmen so einen günstigen Einfluss auf entzündliche Beschwerden, auch oder gerade wenn sie mit einer Ödembildung einher gehen.

1 Tablette der Wobenzym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 800 stk) enthält

als wirksame Bestandteile:
Bromelain 67,5-76,5 mg eingestellt auf 450 F.I.P.-Einheiten
Trypsin 32-48 mg eingestellt auf 24 µkat*
Rutosid-Trihydrat 100 mg
*(entspr. 1.440 F.I.P.-Einheiten)

Die sonstigen Bestandteile sind:
Lactose-Monohydrat, vorverkleisterte Stärke (Mais), Magnesiumstearat [pflanzlich], Stearinsäure, gereinigtes Wasser, hochdisperses Siliciumdioxid, Maltodextrin, Talkum, Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1), Titandioxid (E171), Macrogol 6000, Triethylcitrat, Vanillin

Das Präparat darf nicht angewendet werden bei:

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile
  • bekannter Überempfindlichkeit gegen Ananas, Kiwi oder Papaya
  • Patienten mit schweren Blutgerinnungsstörungen (z.B. Hämophilie, Dialysepatienten, schweren Leberschädigungen)
  • gleichzeitiger Einnahme blutgerinnungshemmender Mittel
  • Vorsicht bei bevorstehenden oder kürzlich erfolgten Operationen
  • Vorsicht bei einer gleichzeitigen Einnahme von Antibiotika

Eine Einnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte nicht erfolgen.

Anwendungsempfehlung von Wobenzym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 800 stk):

Die Tagesdosis beträgt 6 bis 12 Tabletten. Nehmen Sie z.B. 2x 3 oder 2x 6 Tabletten täglich ein.
Erfahrungsgemäß empfiehlt sich eine Einnahme von 2x 6 Tabletten täglich in der 1. Woche und 2x 3 Tabletten täglich ab der 2. Woche.

Als Kur über 2 Monate können Sie 2x 3 Tabletten täglich einnehmen.

Für eine optimale Wirkung sollte die Einnahme außerhalb der Mahlzeiten erfolgen, mindestens 30 Minuten vor oder mindestens 90 Minuten nach dem Essen. Die maximale Dosis von 12 Tabletten täglich soll nicht überschritten werden.

  • Es wird empfohlen, die Tabletten verteilt über den ganzen Tag (z. B. 2-mal 3 Tabletten) oder auch als Einzeldosis unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit mindestens 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder 90 Minuten nach einer Mahlzeit einzunehmen.

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.
    • Vor einem chirurgischen Eingriff sollte die blutgerinnungshemmende Aktivität des Präparates berücksichtigt und der Patient entsprechend überwacht werden. Das Präparat sollte in jedem Fall 4 Tage vor der Operation abgesetzt werden.
    • Kinder und Jugendliebe

      • Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren liegen keine ausreichenden Erfahrungen in den genannten Anwendungsgebieten vor.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

    • Es sind keine Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen bekannt.

Es liegen keine ausreichenden Untersuchungen bei Schwangeren, Stillenden und Kindern vor.

Bei neu auftretenden, unklaren oder lang anhaltenden Beschwerden bzw. einer sich verschlechternden Symptomatik halten Sie unbedingt Rücksprache mit einem Arzt.

Nicht über 25°C aufbewahren. Vor Licht und Feuchtigkeit schützen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Wobenzym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 800 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

Hersteller:  MUCOS Pharma GmbH & Co. KG, Miraustraße 17

Produkthinweis

  • Hilft bei Entzündungen
  • Bei schmerzhafter Arthrose
  • Wirkt abschwellend und entzündungsregulierend
  • Hohe Enzymaktivität
  • Für Muskeln und Gelenke
PZN: 13751860
Hersteller: MUCOS Pharma GmbH & Co. KG
Marke : Wobenzym
Darreichung : Tabletten, magensaftresistent