Schnupfen endrine Tropfen 0,1% 10 ml von Chiesi GmbH PZN 03925069
Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (10 ml) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 6,19 € *
In den Warenkorb
 6, 88 € *
10%
 6 ,19 € *
In den Warenkorb
Schnupfen endrine Tropfen 0,1% 10 ml von Chiesi GmbH PZN 03925069
+7 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (10 ml)

9 Bewertungen
 6,19 €*
+7 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Nasic Nasenspray 15 ml von MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH PZN 10065578
-30%
(71)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 412,66€/1 l)

8,95 €
6,19 €*
Grippostad C Hartkapseln bei Erkältung 24 stk von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 00571748
-29%
(118)

24 stk | Hartkapseln

Pflichttext
16,37 €
11,49 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-35%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,70 €
2,39 €*
Olynth K 0,05 % Schnupfen Dosierspray für Kinder von 2 bis 6 Jah 10 ml von Johnson & Johnson GmbH (OTC) PZN 02372668
-32%
(32)

10 ml | Nasendosierspray

Pflichttext

(GP*: 189,00€/1 l)

2,80 €
1,89 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-35%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 223,00€/1 kg)

10,36 €
6,69 €*
Octenisept Wund-Desinfektions-Spray 50 ml von SCHüLKE & MAYR GmbH PZN 07463832
-21%
(15)

50 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 153,80€/1 l)

9,78 €
7,69 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-48%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
1,89 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
Bestseller der Kategorie
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-52%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 189,00€/1 l)

3,99 €
1,89 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-35%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,70 €
2,39 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-14%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 160,38€/1 kg)

33,64 €
28,87 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-35%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 319,00€/1 l)

4,97 €
3,19 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*

Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (Packungsgröße: 10 ml) werden angewendet, um ein Abschwellen der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweiße auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) oder allergischem Schnupfen zu bewirken. Mit Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (Packungsgröße: 10 ml) können Sie wieder frei durch die Nase atmen, der Sekretfluss wird vermindert und tränende, rote Augen gemildert.

Der in Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (Packungsgröße: 10 ml) enthaltene Wirkstoff zieht die geweiteten Adern in den Schleimhäuten von Nase und Augapfel wieder zusammen. Somit wird die gesteigerte Durchblutung von Riech- und Sehorgan gesenkt, wodurch die Schleimhaut abschwillt. Die Patienten können wieder freier durch die Nase atmen. Außerdem läuft sie nicht mehr ständig. Am Auge verschwinden lästige Rötungen und Reizungen.

Andere Kunden suchten auch nach: Schnupfenendrine.

1 mg Xylometazolin hydrochlorid
0.87 mg Xylometazolin
Dinatrium hydrogenphosphat Hilfstoff (+)
Eucalyptusöl Hilfstoff (+)
Hypromellose Hilfstoff (+)
Levomenthol Hilfstoff (+)
Natrium chlorid Hilfstoff (+)
Natrium dihydrogenphosphat Hilfstoff (+)
PEG Rizinusöl, hydriert Hilfstoff (+)
Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)
0.2 mg Benzalkonium chlorid Hilfstoff (+)

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe, trockener Entzündung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung sowie bei Kindern unter 6 Jahren sollten Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (Packungsgröße: 10 ml) nicht angewendet werden. Während Schwangerschaft und Stillzeit, Bluthochdruck, Koronarer Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels), Adrenalin produzierendem Tumor, vergrößerter Prostata, Porphyrie (Stoffwechselkrankheit), Stoffwechselerkrankungen, wie: Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Schilddrüsenüberfunktion, erhöhtem Augeninnendruck (Grüner Star), insbesondere Engwinkelglaukom ist vor der Einnahme von Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (Packungsgröße: 10 ml) ein Arzt zu konsultieren.

Soweit nicht anders verordnet, geben Erwachsenen und Kinder ab 6 Jahren je nach Bedarf bis zu 3x täglich 1 - 2 Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (Packungsgröße: 10 ml) in jede Nasenöffnung.

  • Das Arzneimittel ist für die Anwendung in der Nase (nasale Anwendung) bestimmt.
  • Für die Anwendung den Kopf leicht zurücklegen.
  • Die Pipette nach jeder Anwendung abwischen.

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel anwenden,

      • wenn Sie bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen (Monoaminooxidase-Hemmer [MAO-Hemmer]) und andere potenziell blutdrucksteigernde Arzneimittel einnehmen.
      • wenn Sie an erhöhtem Augeninnendruck, insbesondere Engwinkelglaukom leiden.
      • wenn Sie an einer schweren Herz-Kreislauf-Erkrankung (z. B. koronare Herzkrankheit oder Bluthochdruck [Hypertonie]) leiden.
      • wenn Sie an einem Tumor des Nebennierenmarks (Phäochromozytom) leiden.
      • wenn Sie an Stoffwechselstörungen wie z. B. Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose) oder Zuckerkrankheit (Diabetes) leiden.
      • wenn Sie an einer Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostata) leiden.

    • Wenn Sie an einer der oben genannten Erkrankungen leiden oder früher gelitten haben, fragen Sie vor der Anwendung des Arzneimittels Ihren Arzt. Ihr Arzt wird die Risiken gegen den Nutzen einer Anwendung des Präparates sorgfältig abwägen.

  • Hinweis:

    • Bitte beachten Sie, dass ein dauerhafter Gebrauch von schleimhautabschwellenden Schnupfen-Arzneimitteln zu anhaltender (chronischer) Schwellung und schließlich zum Schwund der Nasenschleimhaut führen kann.
    • Eine langfristige Anwendung, vor allem bei Kindern, ist zu vermeiden. Die Anwendung mit höherer Dosierung darf nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

    • Bei längerer Anwendung oder höherer Dosierung des Arzneimittels sind Wirkungen auf Herz- und Kreislauf-Funktionen oder das Nervensystem nicht auszuschließen. In diesen Fällen kann die Fähigkeit zum Führen eines Kraftfahrzeugs und zur Bedienung von Maschinen beeinträchtigt sein. Beachten Sie besonders, dass Alkohol Ihre Verkehrstüchtigkeit noch weiter verschlechtert!

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat.
  • Schwangerschaft

    • Das Arzneimittel soll in der Schwangerschaft nicht angewendet werden, da unzureichende Untersuchungen über das ungeborene Kind vorliegen.

  • Stillzeit

    • Eine Anwendung in der Stillzeit sollte unterbleiben, da nicht bekannt ist, ob der Wirkstoff oder seine Abbauprodukte in die Muttermilch übergehen.

Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (Packungsgröße: 10 ml) sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 5 Tage angewendet werden.
Alternative Suche: Schnupfenendrine

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Schnupfen endrine Tropfen 0,1% (Packungsgröße: 10 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

- Dauergebrauch von schleimhautabschwellenden Schnupfen-Arzneimitteln kann zu chronischer Schwellung und schließlich zum Schwund der Nasenschleimhaut führen.
- Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollte grundsätzlich der Arzt befragt werden.
- Bei längerer Anwendung oder höherer Dosierung kann das Mittel auf Herz, Kreislauf und Nervensystem wirken. In diesen Fällen kann die Fähigkeit zum Führen eines Kraftfahrzeuges und zur Bedienung von Maschinen beeinträchtigt sein.
- Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung von Infektionen wird darauf hingewiesen, dass das Arzneimittel immer nur von ein und der selben Person verwendet werden darf.

Hersteller:  Chiesi GmbH, Gasstraße 6

Produkthinweis

  • hilft bei Schnupfen, Fließschnupfen, allergischem Schnupfen
  • zum Abschwellen der Nasenschleimhaut
  • wieder frei atmen
PZN: 03925069
Hersteller: Chiesi GmbH
Marke : Schnupfen Endrine
Grundpreis: 619,00€/1 l
Darreichung : Nasentropfen