Kytta-Sedativum Dragees 40 stk von WICK Pharma - Zweigniederlassung der Procter & Gam PZN 03531844
Kytta-Sedativum Dragees (40 stk) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 17,98 €
17%
 14 ,79 € *
In den Warenkorb
 17, 98 € *
17%
 14 ,79 € *
In den Warenkorb
Kytta-Sedativum Dragees 40 stk von WICK Pharma - Zweigniederlassung der Procter & Gam PZN 03531844
Pflanzlich
+15 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Kytta-Sedativum Dragees (40 stk)

1 Bewertungen
 17,98 € 
-17 %  14,79 €*
Pflanzlich
+15 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
SchlafTabs-ratiopharm 25mg 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 07707524
-31%
(14)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
8,15 €
5,59 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-35%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 223,00€/1 kg)

10,36 €
6,69 €*
Octenisept Wund-Desinfektions-Spray 50 ml von SCHüLKE & MAYR GmbH PZN 07463832
-21%
(15)

50 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 153,80€/1 l)

9,78 €
7,69 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-48%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
1,89 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
Bestseller der Kategorie
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-14%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 160,38€/1 kg)

33,64 €
28,87 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-35%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,70 €
2,39 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-52%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 189,00€/1 l)

3,99 €
1,89 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-35%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 319,00€/1 l)

4,97 €
3,19 €*

wird auch gesucht:
innere Unruhe; nervöse unruhe;

  • Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Innerer Unruhe, und nervös bedingten Einschlafstörungen.

Die 3 bewährte Pflanzenwirkstoffe in Kytta-Sedativum Dragees (Packungsgröße: 40 stk) sorgen für dreifache Wirkung: Hopfen erleichtert das Einschlafen, Baldrian beruhigt und fördert so das Durchschlafen. Die Passionsblume entspannt und hilft, nach einem erholsamen Schlaf frisch in den Tag zu starten.
Das optimale Mittel also bei Einschlafschwierigkeiten und bei Durchschlafproblemen.

150 mg Baldrianwurzel Trockenextrakt, (3-6:1), Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V)
30 mg Hopfenzapfen Trockenextrakt, (4-8:1), Auszugsmittel: Ethanol 40% (V/V)
80 mg Passionsblumen Trockenextrakt, (4-7:1), Auszugsmittel: Ethanol 50% (V/V)
Arabisches Gummi Hilfstoff (+)
Calcium carbonat Hilfstoff (+)
Cellulose Pulver Hilfstoff (+)
Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)
Glucose Lösung Hilfstoff (+)
Glycerol 85% Hilfstoff (+)
Hypromellose Hilfstoff (+)
Indigocarmin Hilfstoff (+)
0.0151 BE Kohlenhydrate Hilfstoff (+)
Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)
Macrogol 6000 Hilfstoff (+)
Magnesium stearat Hilfstoff (+)
Maltodextrin Hilfstoff (+)
Montanglycolwachs Hilfstoff (+)
Povidon K25 Hilfstoff (+)
Saccharose Hilfstoff (+)
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)
Stearinsäure Hilfstoff (+)
Talkum Hilfstoff (+)
Titan dioxid Hilfstoff (+)
Ton, weiß Hilfstoff (+)

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden

    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Baldrian, Hopfen, Passionsblume oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

    • Zur Behandlung von Unruhezuständen:

      • Kinder ab 3 Jahren nehmen 1 - 2-mal täglich 1 Dragee, Erwachsene und Kinder über 12 Jahren bis zu 3-mal täglich 1 Dragee ein.

    • Zur Behandlung von nervös bedingten Einschlafstörungen:

      • Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene nehmen 1/2 bis 1 Stunde vor dem Zubettgehen 1 Dragee ein. Falls notwendig, kann zusätzlich 1 Dragee bereits früher im Verlauf des Abends eingenommen werden.

  • Die Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren ist nicht vorgesehen.
  • Für Personen, die an einer Nieren- oder Lebererkrankung leiden: Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nierenfunktion/Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.

 

  • Wie lange sollten Sie das Arzneimittel einnehmen?

    • Aufgrund der allmählich einsetzenden Wirkung ist das Präparat nicht geeignet zur akuten Behandlung von Unruhezuständen und Einschlafstörungen. Um einen optimalen Behandlungserfolg zu erzielen, wird empfohlen, eine kontinuierliche Anwendung über 2 - 4 Wochen einzuhalten.
    • Wenn die Symptome sich nach zweiwöchiger kontinuierlicher Anwendung des Arzneimittels nicht bessern oder gar verschlimmern, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten

    • Wenn Sie versehentlich einmal 1 oder 2 Dragees mehr als vorgesehen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt halten.
    • In einem Einzelfall führte die Einnahme von Baldrianwurzel in einer Dosierung von über 20 g zu folgenden Beschwerden: Müdigkeit, Bauchkrämpfe, Engegefühl in der Brust, Leeregefühl im Kopf, Zittern der Hände und Erweiterung der Pupillen.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben

    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern fahren Sie mit der nächsten Einnahme fort.

 

  • Wenn Sie die Einnahme Dragees abbrechen:

    • Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist unbedenklich.

  • Die Dragees werden unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser) eingenommen.

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Präparates ist erforderlich

    • bei Kindern unter 3 Jahren, da hier keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen. Es soll deshalb bei Kindern unter 3 Jahren nicht angewendet werden.
    • bei Personen, die an einer Nieren- oder Lebererkrankung leiden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

    • Das Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, beeinträchtigen. In diesem Fall dürfen Sie keine Kraftfahrzeuge führen, Maschinen bedienen oder andere gefahrvolle Tätigkeiten ausführen. Das gilt im verstärkten Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.

  • Die Sicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht. Für Schwangere und Stillende wird die Einnahme des Arzneimittels nicht empfohlen.

Kytta-Sedativum Dragees (Packungsgröße: 40 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

- Sollten die Beschwerden nach 1-2 Wochen Einnahme unverändert fortbestehen, ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen, da Unruhezustände und Schlafstörungen auch Anzeichen schwerwiegender Erkrankungen sein können.- Das Arzneimittel sollte bis zu 2 Stunden vor der aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, dem Bedienen von Maschinen oder Arbeiten ohne Halt nicht angewendet werden, da das Reaktionsvermögen auch bei bestimmungesgemäßen Gebrauch beeinträchtigt werden kann. Das gilt im verstärkten Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.

Hersteller:  WICK Pharma - Zweigniederlassung der Procter & Gam, Sulzbacher Straße 40-50

Produkthinweis

  • bei altersbedingten Einschlafstörungen
  • nach einem anstrengenden Tag
  • bei bei Unruhezuständen und nervös bedingten Einschlafstörungen
PZN: 03531844
Hersteller: WICK Pharma - Zweigniederlassung der Procter & Gam
Marke : Kytta
Darreichung : Tabletten, ueberzogen