Antiscabiosum 25% zur Krätzebehandlung 200 g von Strathmann GmbH & Co.KG PZN 07286755
Antiscabiosum 25% zur Krätzebehandlung (200 g) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand
 29,45 €
28%
 20 ,99 € *
In den Warenkorb
 29, 45 € *
28%
 20 ,99 € *
In den Warenkorb
Antiscabiosum 25% zur Krätzebehandlung 200 g von Strathmann GmbH & Co.KG PZN 07286755
+21 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand

Antiscabiosum 25% zur Krätzebehandlung (200 g)

3 Bewertungen
 29,45 € 
-28 %  20,99 €*
+21 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand
Gratis-Versand
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Antiscabiosum 10% für Kinder zur Krätzebehandlung 200 g von Strathmann GmbH & Co.KG PZN 07286761
-32%
(1)

200 g | Emulsion

Pflichttext

(GP*: 95,95€/1 kg)

28,45 €
19,19 €*
Milbenspray für Matratzen/polster/alle Textilien 500 ml von Param GmbH PZN 11292112
Sparpreis
(3)

500 ml | Flaschen

Pflichttext

(GP*: 34,58€/1 l)

14,95 €
17,29 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-35%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 223,00€/1 kg)

10,36 €
6,69 €*
Octenisept Wund-Desinfektions-Spray 50 ml von SCHüLKE & MAYR GmbH PZN 07463832
-21%
(15)

50 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 153,80€/1 l)

9,78 €
7,69 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-48%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
1,89 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
Bestseller der Kategorie
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-35%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,70 €
2,39 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-14%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 160,38€/1 kg)

33,64 €
28,87 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-52%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 189,00€/1 l)

3,99 €
1,89 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-35%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 319,00€/1 l)

4,97 €
3,19 €*

  • Antiscabiosum 25% zur Krätzebehandlung (Packungsgröße: 200 g) ist ein antiparasitäres Mittel zur Anwendung auf der Haut.
  • Wofür wird es angewendet?

    • Zur Behandlung von Krätze (Scabies) bei Erwachsenen angewendet, als weniger toxisches Mittel, alternativ zu ausreichend untersuchten Antiscabiosa.

Das Besondere an Antiscabiosum 25% zur Krätzebehandlung (Packungsgröße: 200 g):

Es tötet die für die infizierte Haut verantwortlichen Kätzmilben ab.

Antiscabiosum 25% zur Krätzebehandlung (Packungsgröße: 200 g) enthält:

Wirkstoff:
250 mg Benzyl benzoat


Hilfsstoffe:
Cetylstearylalkohol, emulgierend (Typ A)
Propylenglycol
Sorbitol 70
gereinigtes Wasser

  • Darf nicht angewendet werden,

    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Benzylbenzoat, Benzoesäure und Benzylalkohol oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.
    • während der Stillzeit.

  • Darf nicht mit den Augen, den Schleimhäuten und stark irritierter Haut in Berührung kommen.

  • Zur Anwendung bei Erwachsenen bestimmt. Für Kinder steht ein Präparat mit einem geringeren Wirkstoffgehalt zur Verfügung.
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Wie und wie oft sollten Sie das Arzneimittel anwenden?

    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

      • Emulsion 1-mal täglich an 3 aufeinander folgenden Tagen auf die Haut auftragen.
      • Danach beenden Sie bitte die Behandlung, auch wenn der Juckreiz noch weiter besteht. Suchen Sie einen Arzt auf. Eine ärztliche Nachkontrolle über den Erfolg oder Misserfolg der Krätzebehandlung ist grundsätzlich erforderlich.

 

  • Wie lange dürfen Sie das Arzneimittel anwenden?

    • Drei aufeinander folgende Tage.
    • Wenden Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage an. Eine Nachbehandlung eines etwaigen weiter bestehenden Juckreizes ist nach Rücksprache mit einem Arzt möglicherweise erforderlich.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Was ist bei Anwendungsfehlern zu tun?

    • 1. Wenn Sie eine zu große Menge aufgetragen haben, nehmen Sie den Überschuss mit einem Tuch von der Haut ab. Überdosierungen sind nicht bekannt.
      2. Wenn Sie die Anwendung einmal vergessen haben, wenden Sie am nächsten Tag nicht die doppelte Dosis an. Halten Sie unverzüglich Rücksprache mit Ihrem Arzt. Er wird entscheiden, wie Sie die Behandlung fortsetzen sollen.
    • 3. Wenn Sie die Anwendung abbrechen, wird die Krätzemilbe sich erholen und Ihre ursprünglichen Beschwerden werden erneut auftreten.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

  • Vor Beginn der Krätzekur reinigen Sie Ihren Körper gründlich (Vollbad/Dusche etc.). An drei aufeinander folgenden Tagen, jeweils abends, reiben Sie den Körper vom Hals bis zu den Zehen sorgfältig ein. Tragen Sie die Emulsion dünn auf und verteilen Sie sie gleichmäßig, so wie Sie es auch mit einem Sonnenschutzmittel tun würden.
  • Die sichtbar befallenen Hautstellen behandeln Sie bitte besonders gründlich. Reiben Sie sorgfältig jeden Finger, jede Zehe und deren Zwischenräume ein, alle Körperfalten, die Areale um Brust und Genitalien, die Gürtel- und Gesäßgegend. Diese Stellen werden von Krätzemilben bevorzugt befallen.
  • Am vierten Tag nehmen Sie dann ein Vollbad oder seifen sich unter der Brause ab. Wechseln Sie die Bett- und Leibwäsche. Die zuvor getragene Oberbekleidung lüften Sie bitte 4 Tage aus oder bügeln sie heiß von innen.

  • Wann ist besondere Vorsicht bei der Anwendung erforderlich?

    • Beim Auftragen der Emulsion:darf nicht mit den Augen, den Schleimhäuten und stark irritierter Haut in Berührung kommen.
    • Vermeiden Sie während der Anwendung intensive Sonnenbestrahlung (z. B. auch das Solarium).
    • Sollten nach der Behandlung die Beschwerden dauerhaft fortbestehen, halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt. Eine weitere Therapie darf nur mit ärztlicher Zustimmung durchgeführt werden.

  • Was ist bei Kindern zu beachten?

    • Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Für Kinder steht ein Präparat mit einem geringeren Wirkstoffgehalt zur Verfügung.

 

  • Welche Auswirkungen hat das Arzneimittel auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen?

    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

  • Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

    • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat.

  • Schwangerschaft

    • In Tierstudien wurde Benzylbenzoat nur unzureichend untersucht. Es liegen keine Erfahrungen mit einer Anwendung von Benzylbenzoat in der Schwangerschaft vor. Daher dürfen Sie das Arzneimittel in der Schwangerschaft nur anwenden, wenn Ihr behandelnder Arzt dies unter Abwägung aller Risiken für zwingend erforderlich hält.

  • Stillzeit

    • Es liegen keine Daten darüber vor, ob der Wirkstoff Benzylbenzoat in die Muttermilch übertritt. Deshalb soll das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Antiscabiosum 25% zur Krätzebehandlung (Packungsgröße: 200 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

- Das Arzneimittel ist ausschließlich für Erwachsene bestimmt.
- Nicht mit den Augen, Schleimhäuten und verletzter Haut in Berührung kommen.
- Falls nach der Anwendung kein Heilungserfolg zu sehen ist, nur nach Rücksprache mit dem Arzt eine erneute Anwendung durchführen.
- Kontaktpersonen müssen untersucht werden, um eine Ansteckung zum Beispiel in der Familie, in Schulklassen und Kindergärten vorzubeugen. Bei dem geringsten Anzeichen einer Ansteckung sollten diese Personen zum Arzt gehen, um sich behandeln zu lassen.

Hersteller:  Strathmann GmbH & Co.KG, Langenhorner Chaussee 602

Produkthinweis

  • Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung auf der Haut
  • Zur Behandlung der Krätze
  • Für Erwachsene
PZN: 07286755
Hersteller: Strathmann GmbH & Co.KG
Marke : Antiscabiosum
Grundpreis: 104,95€/1 kg
Darreichung : Emulsion