Amorolfin STADA Nagellack bei Nagelpilz 5% 3 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 09098182
Amorolfin STADA Nagellack bei Nagelpilz 5% (3 ml) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 32,49 €
61%
 12 ,59 € *
In den Warenkorb
 32, 49 € *
61%
 12 ,59 € *
In den Warenkorb
Amorolfin STADA Nagellack bei Nagelpilz 5% 3 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 09098182
+13 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Amorolfin STADA Nagellack bei Nagelpilz 5% (3 ml)

1 Bewertungen
 32,49 € 
-61 %  12,59 €*
+13 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Ciclopoli gegen Nagelpilz 6,6 ml 6.6 ml von ALMIRALL HERMAL GmbH PZN 08907142
-21%
(329)

6.6 ml | Wirkstoffhaltiger Nagellack

Pflichttext

(GP*: 5453,03€/1 l)

45,95 €
35,99 €*
CICLOPIROX ADGC 80 mg/g wirkstoffhaltiger Nagellack 3.3 ml von Zentiva Pharma GmbH PZN 17184211
-15%
(3)

3.3 ml | Wirkstoffhaltiger Nagellack

Pflichttext

(GP*: 3572,72€/1 l)

13,99 €
11,79 €*
Canesten Extra Bifonazol gegen Haut- und Fußpilzerkrankungen  50 g von Bayer Vital GmbH PZN 00679629
-25%
(18)

50 g | Creme

Pflichttext

(GP*: 355,80€/1 kg)

23,99 €
17,79 €*
Miconazol acis Creme 50 g von acis Arzneimittel GmbH PZN 06915232
-12%
(3)

50 g | Creme

Pflichttext

(GP*: 179,80€/1 kg)

10,26 €
8,99 €*
Ciclopoli gegen Nagelpilz 3,3 ml 3.3 ml von ALMIRALL HERMAL GmbH PZN 08907113
-27%
(51)

3.3 ml | Wirkstoffhaltiger Nagellack

Pflichttext

(GP*: 6542,42€/1 l)

29,65 €
21,59 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-13%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 716,00€/1 kg)

8,29 €
7,16 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-24%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 259,66€/1 kg)

10,36 €
7,79 €*
Bestseller der Kategorie
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-15%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 163,90€/1 kg)

19,39 €
16,39 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-42%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 229,00€/1 l)

3,99 €
2,29 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-39%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 299,00€/1 l)

4,97 €
2,99 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-31%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 332,66€/1 l)

7,28 €
4,99 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-27%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 269,00€/1 l)

3,70 €
2,69 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-34%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 306,00€/1 l)

6,97 €
4,59 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-13%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 161,05€/1 kg)

33,64 €
28,99 €*

Amorolfin STADA® 5% wirkstoffhaltiger Nagellack
Wirkstoff: Amorolfin. Zur Behandlung bei Erwachsenen ab 18 Jahren von Pilzerkrankungen, die bis zu 2 Nägel und die vordere Hälfte oder die Ränder der Nägel betreffen.
Hinweis: Dieses Produkt ist brennbar!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
STADA Consumer Health Deutschland GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
Stand: Juli 2020

Amorolfin STADA® 5 % wirkstoffhaltiger Nagellack, bewährter Wirkstoff zur äußerlichen Behandlung von Nagelpilz, mit 30 Tupfern, 30 Feilen und 10 Spateln.

EINFACHE HILFE BEI NAGELPILZINFEKTIONEN
Schätzungen zufolge leidet jeder Zehnte in Deutschland an einer Nagelpilzerkrankung. Die Gefahr einer Ansteckung lauert überall dort, wo Menschen viel barfuß unterwegs sind: Die Sporen der Pilze, die eine Infektion verursachen, können sich extrem widerspenstig auf den Böden von Schwimmbädern und Sporthallen halten. Aber auch in Schuhen, auf Handtüchern und Socken kann der Erreger mehrere Wochen überleben.
Amorolfin STADA Nagellack bei Nagelpilz 5% (Packungsgröße: 3 ml) wird als Nagellack aufgetragen.
Der enthaltene Wirkstoff ist gegen die bekannten Nagelpilzerreger wirksam.

INTERESSANT ZU WISSEN
83 % der Nagel- und Fußpilzerkrankungen werden von Fadenpilzen verursacht.1) Amorolfin STADA® ist gegen diesen Pilz wirksam.

AMOROLFIN STADA® – NAGELLACK ZUR ÄUSSERLICHEN BEHANDLUNG VON NAGELPILZERKRANKUNGEN
1. BEWÄHRT: 5 % wirkstoffhaltiger Nagellack mit bewährtem Wirkstoff Amorolfin. Amorolfin ist gegen die bekannten Nagelpilzerreger wirksam.
2. EINFACH: Die Packung enthält 30 Tupfer, 30 Feilen und 10 Spatel für einen optimalen Behandlungsvorgang.
3. PRAKTISCH: Anwendung nur 1- bis 2-mal pro Woche.


SO WIRKT AMOROLFIN STADA®
Der STADA Wirkstoff Amorolfin gegen Nagelpilzerreger dringt tief in die Nagelplatte ein und kann so auch schwer erreichbare Pilze behandeln. Amorolfin STADA® 5 % wirkstoffhaltiger Nagellack ist in der Packung mit 3 ml oder 5 ml Wirkstoff erhältlich.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN

Wie lange sollte Amorolfin STADA® angewendet werden?
Nägel wachsen langsam, sodass es 2 oder 3 Monate dauern kann, bis Sie eine Verbesserung erkennen. Es ist wichtig, die Anwendung des Nagellacks weiterzuführen, bis die Infektion beseitigt ist und gesunde Nägel nachgewachsen sind.

Kann man während der Behandlung mit Amorolfin STADA® andere Nagelprodukte anwenden?
Kosmetischer Nagellack oder künstliche Nägel sollten während der Behandlung mit Amorolfin STADA® nicht verwendet werden.

1) Tosti A. Corso pratico di Patologia Ungueale. Alma Master Studiorum 2006, Università di Bologna.

Inhaltsstoffe von Amorolfin STADA Nagellack bei Nagelpilz 5% (Packungsgröße: 3 ml):

Der Wirkstoff ist: Amorolfin. 1 ml wirkstoffhaltiger Nagellack enthält 50 mg Amorolfin entsprechend 55,74 mg Amorolfinhydrochlorid.

Die sonstigen Bestandteile sind Ammoniummethacrylat-Copolymer (Typ A), Triacetin, Butylacetat, Ethylacetat, Ethanol.

Wie Amorolfin STADA® 5 % wirkstoffhaltiger Nagellack aussieht und Inhalt der Packung
Amorolfin STADA® 5 % wirkstoffhaltiger Nagellack ist eine klare, farblose bis blassgelbe Lösung.
Amorolfin STADA® 5 % wirkstoffhaltiger Nagellack ist in Packungen mit 3 ml und 5 ml wirkstoffhaltigem Nagellack mit Alkoholtupfern, Spateln und Nagelfeilen erhältlich.

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.

Anwendungsempfehlung von Amorolfin STADA Nagellack bei Nagelpilz 5% (Packungsgröße: 3 ml):

Amorolfin STADA® muss nur 1- bis 2-mal pro Woche aufgetragen werden.
Für eine optimale Behandlung sollte zuerst der erkrankte Bereich des Nagels einschließlich der Nageloberfläche mithilfe der beigefügten Nagelfeile abgefeilt werden. Anschließend wird die Nageloberfläche mit dem mitgelieferten Alkoholtupfer gereinigt. Dann kann der Nagellack mit dem wiederverwendbaren Spatel aufgetragen werden.
Der Lack ist schon etwa 3 Minuten nach dem Auftragen getrocknet und wird nicht mehr von Seife und Wasser beeinflusst. Behandelte Hände und Füße können also wie gewohnt gewaschen werden. Die Anwendung des Nagellacks sollte ohne Unterbrechung fortgeführt werden, bis die Infektion beseitigt und der gesunde Nagel nachgewachsen ist. Dies dauert gewöhnlich 6 Monate bei Fingernägeln und 9 bis 12 Monate bei Fußnägeln.

ZUSATZEMPFEHLUNG
Leichte Infektion von Haut zu Nagel und umgekehrt – am besten vorbeugend beides behandeln:2) Terbinafin STADA® zur Behandlung bei Pilzinfektionen der Haut, z. B. Fußpilz.

2) https://www.apotheken-umschau.de/krankheiten-symptome/infektionskrankheiten/nagelpilz-was-tun-737261.html

  • Vor Beginn der Behandlung:

    • Bitte schattieren Sie die von der Nagelpilzinfektion betroffenen Bereiche in der Abbildung in der Packungsbeilage. So kann man vergleichen wie Ihr Nagel ursprünglich ausgesehen hat, wenn Ihre Behandlung überprüft wird. Schattieren Sie alle drei Monate die zu der Zeit befallene Stelle, bis der infizierte Nagel vollständig ausgewachsen ist. Wenn mehr als ein Nagel betroffen ist, wählen Sie den am schlimmsten betroffenen Nagel für diese Beobachtung. Nehmen Sie die Packungsbeilage mit, wenn Sie zum Nachschauen zu Ihrem Apotheker oder zu Ihrem Fußpfleger gehen, um diese über die Behandlungsfortschritte zu informieren.

  • Die folgenden Schritte sollten für jeden betroffenen Nagel sorgfältig befolgt werden:

    • Schritt 1: Nagel feilen

      • Feilen Sie mit einer neuen Feile die erkrankten Nagelbereiche einschließlich der Nageloberfläche vorsichtig ab. Schützen Sie gesunde Nägel, während Sie dies tun, damit Sie die Infektion nicht verbreiten.
      • Achtung: Eine für befallene Nägel verwendete Nagelfeile darf nicht für gesunde Nägel verwendet werden, da sonst die Infektion weiterverbreitet wird! Um eine weitere Ausbreitung der Infektion zu verhindern, sollten Sie auch darauf achten, dass außer Ihnen niemand sonst die Nagelfeilen aus Ihrem Nagelset verwendet.

    • Schritt 2: Nagel reinigen

      • Reinigen Sie die Nagelflächen mit einem Tupfer (oder Nagellackentferner). Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 für jeden betroffenen Nagel.

    • Schritt 3: Lack auftragen

      • Tauchen Sie den Mehrweg-Applikator in die Nagellackflasche. Der Applikator darf vor dem Auftragen nicht am Flaschenrand abgestreift werden. Tragen Sie den Lack gleichmäßig über die gesamte Nageloberfläche auf. Wiederholen Sie diesen Schritt für jeden befallenen Nagel.
      • Lassen Sie jeden behandelten Nagel etwa 10 Minuten trocknen.

    • Schritt 4: Applikator reinigen

      • Der beigefügte Applikator ist wieder verwendbar. Es ist jedoch wichtig, den Applikator nach jeder Anwendung gründlich zu reinigen. Verwenden Sie dazu den gleichen Tupfer, mit dem Sie den Nagel gereinigt haben. Vermeiden Sie eine Berührung des gerade behandelten Nagels mit dem Tupfer. Verschließen Sie die Nagellackflasche gut. Entsorgen Sie den Tupfer sorgfältig.

    • Vor der weiteren Anwendung des Nagellacks zunächst den alten Lack mit einem Tupfer von den Nägeln entfernen und dann nach Bedarf nachfeilen.
    • Den Nagellack danach wie oben beschrieben auftragen.
    • Nach dem Trocknen des Nagellacks können Sie Ihre Hände und Füße wie gewohnt waschen. Wasser und Seife beeinflussen die Wirkung des Lacks nicht. Wenn Sie mit Lösungsmitteln wie Terpentinersatz oder Pinselreiniger arbeiten, müssen Sie Gummihandschuhe oder andere wasserdichte Handschuhe tragen, um den Lack auf den Fingernägeln zu schützen.

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

    • Alle Arzneimittel können allergische Reaktionen hervorrufen und obwohl diese meistens mild sind, können einige schwerwiegend verlaufen. Sollte dies der Fall sein, hören Sie mit der Anwendung des Arzneimittels auf, entfernen Sie den Nagellack sofort mit Nagellackentferner oder Tupfern zur Reinigung und suchen Sie ärztlichen Rat. Das Präparat darf nicht erneut aufgetragen werden.
    • Sollten Sie eines der folgenden Symptome entwickeln, benötigen Sie dringend ärztliche Hilfe:

      • Beschwerden beim Atmen
      • Anschwellen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen
      • Schwerer Hautausschlag

    • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich,

      • wenn Sie an Diabetes leiden,
      • wenn Sie aufgrund eines schwachen Immunsystems in Behandlung sind,
      • wenn Sie eine schlechte Durchblutung in den Händen und Füßen haben,
      • wenn Ihr Nagel sehr stark beschädigt oder infiziert ist.
      • Wenn das Arzneimittel in Augen oder Ohren gerät, müssen diese sofort gründlich mit Wasser gespült werden. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt/Apotheker oder suchen das nächstgelegene Krankenhaus auf.
      • Bringen Sie den Nagellack nicht in Kontakt mit Schleimhäuten (z. B. Mund und Nase).
      • Nicht einatmen.
      • Tragen Sie den Lack nicht auf die Haut rund um den Nagel auf.
      • Tragen Sie undurchlässige Handschuhe, wenn Sie organische Lösungsmittel verwenden, um zu verhindern, dass der Nagellack entfernt wird.

  • Kinder und Jugendliche

    • Es liegen noch keine Erfahrungen zur Anwendung von Amorolfin Nagellack bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat.
  • Es liegen nur begrenzte Erfahrungen über die Anwendung von diesem Präparat während Schwangerschaft und Stillzeit vor.
  • Es sollte während Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden, falls es nicht eindeutig notwendig ist.

Amorolfin STADA® 5% wirkstoffhaltiger Nagellack
Wirkstoff: Amorolfin. Zur Behandlung bei Erwachsenen ab 18 Jahren von Pilzerkrankungen, die bis zu 2 Nägel und die vordere Hälfte oder die Ränder der Nägel betreffen.
Hinweis: Dieses Produkt ist brennbar!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
STADA Consumer Health Deutschland GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
Stand: Juli 2020

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Amorolfin STADA Nagellack bei Nagelpilz 5% (Packungsgröße: 3 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

Hersteller:  STADA Consumer Health Deutschland GmbH, Stadastraße 2-18

Produkthinweis

  • Bewährt: Wirkstoff Amorolfin ist wirksam bei Nagelpilz
  • Einfach: enthält Nagelfeile, Alkoholtupfer und Applikationsspatel
  • Praktisch: Anwendung nur 1- bis 2-mal pro Woche
PZN: 09098182
Hersteller: STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Marke : Amorolfin
Grundpreis: 4196,66€/1 l
Darreichung : Wirkstoffhaltiger Nagellack