Synofen - mit Ibuprofen und Paracetamol 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 18218515
Synofen - mit Ibuprofen und Paracetamol (20 stk) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 10,98 €
32%
 7 ,39 € *
In den Warenkorb
 10, 98 € *
32%
 7 ,39 € *
In den Warenkorb
Synofen - mit Ibuprofen und Paracetamol 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 18218515
+8 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Synofen - mit Ibuprofen und Paracetamol (20 stk)

7 Bewertungen
 10,98 € 
-32 %  7,39 €*
+8 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Nurofen Junior Fieber- und Schmerzsaft Erdbeer 40 Mg/ml 150 ml von Reckitt Benckiser Deutschland GmbH PZN 16538233
-34%
(1)

150 ml | Suspension zum Einnehmen

Pflichttext

(GP*: 42,60€/1 l)

9,83 €
6,39 €*
IBU LYSIN ratiopharm 400 mg Filmtabletten 50 stk von ratiopharm GmbH PZN 16197884
-45%
(26)

50 stk | Filmtabletten

Pflichttext
21,80 €
11,89 €*
Paracetamol ADGC 500 Mg Tabletten 20 stk von Zentiva Pharma GmbH PZN 17502496
Sparpreis
(24)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
0,96 €
0,89 €*
Ibudolor akut 400mg Ibuprofen Filmtabletten 50 stk von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 09091263
-62%
(5)

50 stk | Filmtabletten

Pflichttext
12,65 €
4,69 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-13%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 716,00€/1 kg)

8,29 €
7,16 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-24%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 259,66€/1 kg)

10,36 €
7,79 €*
Bestseller der Kategorie
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-13%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 161,05€/1 kg)

33,64 €
28,99 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-15%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 163,90€/1 kg)

19,39 €
16,39 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-42%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 229,00€/1 l)

3,99 €
2,29 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-31%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 332,66€/1 l)

7,28 €
4,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-34%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 306,00€/1 l)

6,97 €
4,59 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-27%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 269,00€/1 l)

3,70 €
2,69 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-39%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 299,00€/1 l)

4,97 €
2,99 €*

Synofen lindert Schmerzen mit dem 3-fach-Effekt: schnell, stark und gut verträglich

Schmerzen wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen oder Zahnschmerzen können uns den Alltag erschweren. Deshalb sollen diese effektiv gelindert werden, damit wir wieder allen Herausforderungen gewachsen sind. Synofen von ratiopharm ist ein Schmerzmittel, das 500 mg Paracetamol und 200 mg Ibuprofen in einer Tablette kombiniert. Es wirkt stärker als vergleichbare Dosen der einzelnen Wirkstoffe. Bereits nach 15 Minuten* tritt eine spürbare Linderung der Schmerzen ein, die mindestens 8 Stunden* anhält. Synofen ist gut verträglich, da beide Wirkstoffe in einer niedrigen Einzeldosierung enthalten sind. Deswegen besteht nur ein niedriges Risiko für Neben- und Wechselwirkungen. Das Schmerzmittel von ratiopharm ist für Erwachsene ab 18 Jahren geeignet.

Paracetamol und Ibuprofen – die Wirkstoffkombination in Synofen

Paracetamol und Ibuprofen haben sich als Einzelwirkstoffe zur Behandlung von Schmerzen bewährt. Obwohl eine Kombination zweier Wirkstoffe positive Effekte auf die Schmerzlinderung haben kann, wird in Schmerzmedikamenten häufig nur auf einen Wirkstoff zurückgegriffen. Synofen von ratiopharm kombiniert Paracetamol und Ibuprofen in einer Tablette. Die Wirkstoffe lindern Schmerzen auf unterschiedliche Art, weshalb sie zusammen stärker wirken als alleine. Paracetamol und Ibuprofen sind in Synofen lediglich in niedriger Dosierung enthalten. Dadurch ist die Schmerztablette gut verträglich und das Risiko für Neben- und Wechselwirkungen ist gering. Ein weiterer Vorteil ist die langanhaltende Wirkung. Besonders Menschen, die sich eine schnelle, starke oder gut verträgliche Schmerzlinderung wünschen, profitieren von Synofen. Bis zu dreimal täglich darf eine Tablette eingenommen werden. Jedoch ist zu beachten, dass die Einnahme von Schmerzmitteln auf maximal 10 Tage im Monat beschränkt sein sollte. Die ovale Tablette lässt sich dank des glatten Filmüberzugs leicht einnehmen und ist frei von Laktose, Gluten und Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs.

* Mehlisch DR et al., Clin. Ther. 32,6. 2010

Was ist Synofen und für wen ist es geeignet?
In Synofen sind 500 mg Paracetamol und 200 mg enthalten. Schmerzen werden dadurch stärker gelindert als vergleichbare Dosen der einzelnen Wirkstoffe. Synofen eignet sich für Personen, die sich eine schnelle, starke oder gut verträgliche Schmerzlinderung wünschen.

Welche Wirkung hat die Kombination aus Paracetamol und Ibuprofen?
Die beiden Wirkstoffe erzielen einen 3-fach-Effekt: schnell, stark und gut verträglich. Die Wirkung der beiden Stoffe setzt zeitversetzt ein: Paracetamol sorgt für einen schnellen Beginn der Schmerzlinderung und Ibuprofen für eine langanhaltende Wirkung. Und das bei gleichzeitig guter Verträglichkeit.

Was bedeutet der 3-fach-Effekt von Synofen bei der Schmerzlinderung?
Durch den Wirkstoff Paracetamol wirkt Synofen schnell: die spürbare Schmerzlinderung tritt bereits nach 15 Minuten* ein. Da zwei unterschiedliche Wirkstoffe enthalten sind, wird der Schmerz auf unterschiedliche Art gelindert. So wirken sie zusammen stärker als alleine. Trotz der starken Wirkung ist Synofen gut verträglich, da die Wirkstoffe in einer niedrigen Dosierung eingesetzt werden. Somit wirkt Synofen mit dem 3-fach-Effekt gegen Schmerzen: schnell, stark und gut verträglich.

Ab wie vielen Jahren darf man Synofen einnehmen?
Synofen ist für Erwachsene ab 18 Jahren geeignet.

Wie wird Synofen dosiert?
Um effektiv Schmerzen zu lindern, dürfen Erwachsene ab 18 Jahren am Tag bis zu dreimal eine Filmtablette einnehmen. Bitte beachten Sie, dass zwischen den einzelnen Einnahmen der Abstand von mindestens 6 Stunden eingehalten wird.

Mit welcher Wirkdauer kann man nach der Einnahme rechnen?
Die Kombination aus Ibuprofen und Paracetamol führt zu einer langanhaltenden Wirkung. Nach der Einnahme einer Filmtablette hält die Wirkung mindestens 8 Stunden* an.

Muss man mit Nebenwirkungen rechnen?
Die beiden enthaltenen Wirkstoffe Paracetamol und Ibuprofen sind in einer niedrigen Dosierung enthalten. Dies entspricht dem Nebenwirkungsrisiko der niedrigen Dosierung der Einzelwirkstoffe. Dadurch besteht nur ein geringes Risiko für Nebenwirkungen.

Darf man während der Schwangerschaft und Stillzeit Synofen anwenden?
In der Schwangerschaft sollten Arzneimittel generell nur nach ärztlicher Absprache eingenommen werden. In den ersten sechs Schwangerschaftsmonaten kann Synofen bei Bedarf angewendet werden – jedoch nicht im letzten Trimester. Wird Synofen kurzzeitig und in der empfohlenen Dosierung in der Stillzeit eingenommen, muss das Stillen deshalb nicht unterbrochen werden.

Welche Inhaltsstoffe sind nicht in Synofen enthalten?
Synofen ist frei von Laktose, Gluten und Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs.

* Mehlisch DR et al., Clin. Ther. 32,6. 2010

Auf welche Bestandteile wird in Synofen verzichtet?
Synofen ist frei von Laktose, Gluten und Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs.

Pflichttext
Anwendungsgebiete: Synofen wird angewendet zur kurzzeitigen symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen. Synofen ist speziell anwendbar bei Schmerzen, die durch alleinige Anwendung von Ibuprofen oder Paracetamol nicht gelindert werden können. Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. 10/22.

Schmerzen mit dem 3-fach-Effekt von Synofen lindern: schnell, stark und gut verträglich

Werden wir von Schmerzen wie zum Beispiel Kopf-, Rücken-, Gelenk- oder Zahnschmerzen überrascht, kann uns das im Alltag aus der Bahn werfen. Um Schmerzen effektiv zu lindern, gibt es Synofen von ratiopharm. Es enthält 500 mg Paracetamol und 200 mg Ibuprofen in einer Tablette. Diese Kombination führt dazu, dass das Schmerzmittel stärker wirkt, als vergleichbare Dosen der einzelnen Wirkstoffe. Die spürbare Schmerzlinderung tritt bereits nach 15 Minuten* ein und hält mindestens 8 Stunden* an. Neben der schnellen und starken Wirkung zeichnet sich Synofen durch die gute Verträglichkeit aus. Beide Wirkstoffe werden in einer niedrigen Einzeldosierung eingesetzt und deshalb besteht nur ein geringes Risiko für Neben- und Wechselwirkungen. Die Schmerztabletten von ratiopharm sind für Erwachsene ab 18 Jahren geeignet.

Synofen - mit Ibuprofen und Paracetamol (Packungsgröße: 20 stk) kombiniert Paracetamol und Ibuprofen in einer Schmerztablette

Wenn Schmerzen auftreten, greifen viele Menschen auf Schmerztabletten mit Paracetamol oder Ibuprofen als Einzelwirkstoffe zurück. Eine Kombination aus zwei Wirkstoffen kann viele Vorteile mit sich bringen. Synofen von ratiopharm enthält Paracetamol und Ibuprofen in einer Tablette. Die Wirkstoffe lindern Schmerzen auf unterschiedliche Art, weshalb sie zusammen stärker wirken als alleine. Da beide Wirkstoffe niedrig dosiert sind, ist Synofen gut verträglich und es besteht ein geringes Risiko für Neben- und Wechselwirkungen. Das führt dazu, dass zum Beispiel Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen oder Zahnschmerzen schnell, stark und gut verträglich gelindert werden. Außerdem sorgt die Schmerztablette für eine langanhaltende Wirkung. Synofen ist eine gute Wahl vor allem für Personen, die sich eine schnelle, starke oder gut verträgliche Schmerzlinderung wünschen. Bis zu dreimal täglich darf eine Tablette eingenommen werden. Bei der Anwendung von Schmerzmitteln sollte jedoch darauf geachtet werden, dass diese nicht häufiger als 10 Tage im Monat eingenommen werden. Durch die ovale Tablettenform und den glatten Filmüberzug lässt sich Synofen leicht einnehmen und ist zusätzlich frei von Laktose, Gluten und Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs.

  • Mit dem 3-fach-Effekt gegen Schmerzen: schnell, stark und gut verträglich
  • Kombination aus 500 mg Paracetamol und 200 mg Ibuprofen
  • Spürbare Schmerzlinderung schon nach 15 Minuten*
  • Langanhaltende Wirkung
  • Für Erwachsene ab 18 Jahren geeignet
  • Frei von Laktose, Gluten und Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs

* Mehlisch DR et al., Clin. Ther. 32,6. 2010
Stand: Dezember 2023

Ibuprofen gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als nichtsteroidale Antirheumatika/Antiphlogistika (oder NSAR) bezeichnet werden. Paracetamol wirkt auf eine andere Weise als Ibuprofen, aber beide Wirkstoffe bewirken zusammen eine Reduzierung von Schmerzen.

Synofen - mit Ibuprofen und Paracetamol (Packungsgröße: 20 stk) enthält:

Die Wirkstoffe sind Paracetamol und Ibuprofen.
Jede Filmtablette enthält 500 mg Paracetamol und 200 mg Ibuprofen.

Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Maisstärke, Crospovidon (Typ A) (Ph.Eur.), Hochdisperses Siliciumdioxid, Povidon K30, Vorverkleisterte Stärke (Mais), Talkum, Stearinsäure (Ph.Eur.) [pflanzlich] Filmüberzug: Poly(vinylalkohol), Talkum, Macrogol 3350, Titandioxid (E171).

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht angewendet werden.



Synofen darf nicht eingenommen werden,
— wenn Sie allergisch gegen Ibuprofen, Paracetamol oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
— wenn Sie regelmäßig große Mengen Alkohol trinken,
— wenn Sie in der Vergangenheit allergische Reaktionen (z. B. Bronchospasmus, Angioödem, Asthma, Schnupfen oder Nesselsucht) im Zusammenhang mit Acetylsalicylsäure oder anderen NSAR hatten,
— wenn bei Ihnen ein aktives peptisches Geschwür (d. h. Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür) oder eine Blutung vorliegt oder wiederholt aufgetreten ist (mindestens zwei unterschiedliche Episoden nachgewiesener Geschwüre oder Blutungen),
— wenn Sie in der Vorgeschichte eine Magen-Darm-Blutung oder einen -Durchbruch im Zusammenhang mit einer vorherigen NSAR-Therapie hatten,
— wenn Sie eine Hirnblutung oder eine andere aktive Blutung haben,
— wenn Sie Blutbildungsstörungen haben,
— wenn Sie unter schwerer Herz-, Leber- oder Niereninsuffizienz leiden,
— wenn Sie an schwerer Austrocknung (Dehydratation) leiden (aufgrund von Erbrechen, Durchfall oder einer unzureichenden Flüssigkeitsaufnahme),
— während der 3 letzten Monate der Schwangerschaft,
— wenn Sie jünger als 18 Jahre sind.

Anwendungsempfehlung von Synofen - mit Ibuprofen und Paracetamol (Packungsgröße: 20 stk):

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Nicht länger als 3 Tage einnehmen.

Erwachsene
Die empfohlene Dosis ist bis zu dreimal täglich 1 Tablette. Diese ist zusammen mit Wasser einzunehmen.
Zwischen den einzelnen Dosen haben mindestens 6 Stunden zeitlicher Abstand zu liegen.
In einem Zeitraum von 24 Stunden dürfen nicht mehr als sechs Tabletten eingenommen werden (entsprechend 3.000 mg Paracetamol und 1.200 mg Ibuprofen pro Tag).
Es wird empfohlen, Synofen zusammen mit einer Mahlzeit einzunehmen, um die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen zu verringern.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen
Synofen darf nicht von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren eingenommen werden.
Zum Einnehmen und nur zur kurzzeitigen Anwendung.
Die niedrigste wirkungsvolle Dosis sollte für die kürzeste Dauer, die zur Linderung der Symptome erforderlich ist, angewendet werden. Wenn Sie eine Infektion haben, konsultieren Sie unverzüglich einen Arzt, falls die Symptome (z. B. Fieber und Schmerzen) anhalten oder sich verschlimmern (siehe Gebrauchsinformation. „Was sollten Sie vor der Einnahme von Synofen beachten?“). Synofen darf nicht länger als 3 Tage eingenommen werden. Wenn Ihre Symptome anhalten oder sich verschlechtern, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

  • Es wird empfohlen, Paracetamol/Ibuprofen zusammen mit einer Mahlzeit einzunehmen, um die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen zu verringern.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Nicht länger als 3 Tage einnehmen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat.

Schwangerschaft
Nehmen Sie Synofen nicht ein, wenn Sie sich in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft befinden, da dies Ihr ungeborenes Kind schädigen oder Probleme bei der Geburt verursachen könnte. Es kann Nieren- und Herzprobleme bei Ihrem ungeborenen Kind verursachen. Es kann Ihre Blutungsneigung und die Ihres Kindes beeinflussen und dazu führen, dass der Geburtsvorgang später einsetzt oder länger andauert als erwartet. Sie sollten Synofen während der ersten 6 Monate der Schwangerschaft nicht einnehmen, sofern es nicht absolut notwendig ist und von Ihrem Arzt empfohlen wird. Wenn Sie während dieses Zeitraums behandelt werden müssen oder während Sie versuchen schwanger zu werden, sollte die Dosierung so niedrig wie möglich und über einen so kurzen Zeitraum wie möglich erfolgen. Wenn Sie Synofen ab der 20. Schwangerschaftswoche für mehr als ein paar Tage einnehmen, kann dies bei Ihrem ungeborenen Kind Nierenprobleme verursachen, was zu einer verringerten Menge des Fruchtwassers, welches Ihr Kind umgibt, führen kann (Oligohydramnion) oder es kann zur Verengung eines Blutgefäßes (Ductus arteriosus) im Herzen Ihres Kindes kommen. Wenn Sie länger als ein paar Tage behandelt werden müssen, kann Ihr Arzt eine zusätzliche Überwachung empfehlen.

Stillzeit
Bei einer kurzzeitigen Behandlung mit der empfohlenen Dosis dieses Arzneimittels ist es nicht notwendig das Stillen zu unterbrechen.

Fortpflanzungsfähigkeit
Die Anwendung von Ibuprofen kann die weibliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen und wird für Frauen, die versuchen schwanger zu werden, nicht empfohlen. Bei Frauen, die Schwierigkeiten haben schwanger zu werden oder bei denen eine Untersuchung zur Fruchtbarkeit durchgeführt wird, sollte ein Absetzen der Ibuprofen-Behandlung in Betracht gezogen werden.

Wirkstoff: 500mg Paracetamol, 200mg Ibuprofen. Anwendungsgebiete: Synofen wird angewendet zur kurzzeitigen symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen. Synofen ist speziell anwendbar bei Schmerzen, die durch alleinige Anwendung von Ibuprofen oder Paracetamol nicht gelindert werden können. Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. 6/23.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Synofen - mit Ibuprofen und Paracetamol (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

Hersteller:  ratiopharm GmbH, Graf-Arco-Straße 3

Produkthinweis

  • Mit dem 3-fach-Effekt gegen Schmerzen: schnell, stark und gut verträglich
  • Kombination aus 500 mg Paracetamol und 200 mg Ibuprofen
  • Spürbare Schmerzlinderung schon nach 15 Minuten (Mehlisch DR et al., Clin. Ther. 32,6. 2010)
  • Langanhaltende Wirkung
  • Für Erwachsene ab 18 Jahren geeignet
  • Frei von Laktose, Gluten und Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs
PZN: 18218515
Hersteller: ratiopharm GmbH
Marke : ratiopharm
Darreichung : Filmtabletten