Grünwalder Sennalax 30 stk von Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH PZN 04483900
Grünwalder Sennalax (30 stk) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 7,77 €
40%
 4 ,59 € *
In den Warenkorb
 7, 77 € *
40%
 4 ,59 € *
In den Warenkorb
Grünwalder Sennalax 30 stk von Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH PZN 04483900
Pflanzlich
+5 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Grünwalder Sennalax (30 stk)

1 Bewertungen
 7,77 € 
-40 %  4,59 €*
Pflanzlich
+5 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Dulcolax Dragees - Abführmittel bei Verstopfung mit Bisacodyl 100 stk von A. Nattermann & Cie GmbH PZN 06800196
-33%
(59)

100 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
21,93 €
14,69 €*
Laxoberal Tropfen Abführmittel bei Verstopfung 50 ml von A. Nattermann & Cie GmbH PZN 04348786
-37%
(30)

50 ml | Tropfen zum Einnehmen

Pflichttext

(GP*: 363,80€/1 l)

28,96 €
18,19 €*
Laxans AL 100 stk von ALIUD Pharma GmbH PZN 10916154
-37%
(5)

100 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
12,19 €
7,59 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-13%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 719,00€/1 kg)

8,29 €
7,19 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-35%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 223,00€/1 kg)

10,36 €
6,69 €*
Octenisept Wund-Desinfektions-Spray 50 ml von SCHüLKE & MAYR GmbH PZN 07463832
-21%
(15)

50 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 153,80€/1 l)

9,78 €
7,69 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-48%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
1,89 €*
Bestseller der Kategorie
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-52%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 189,00€/1 l)

3,99 €
1,89 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-35%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,70 €
2,39 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-35%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 319,00€/1 l)

4,97 €
3,19 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-14%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 160,38€/1 kg)

33,64 €
28,87 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*

  • Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung (Obstipation).
  • Bei einer Verstopfung, die länger als 1 Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen.

81.2 mg Alexandriner Sennesfrucht Trockenextrakt, (6-12:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V)
13 mg Sennosid B
Calcium bis(octadecanoat) Hilfstoff (+)
Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)
Croscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)
Glycerol diacetat alkanoat (C16-C18) Hilfstoff (+)
Macrogol 6000 Hilfstoff (+)
Maisstärke, vorverkleistert Hilfstoff (+)
Maltodextrin Hilfstoff (+)
Povidon K25 Hilfstoff (+)
Schellack Hilfstoff (+)
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)
Talkum Hilfstoff (+)

  • Wann dürfen Sie das Arzneimittel nicht anwenden?

    • Bei bekannter Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Alexandriner-Sennesfrüchte oder einen sonstigen Bestandteil des Arzneimittels, bei Darmverschluss, bei Blinddarmentzündungen, bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie z.B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa; bei Bauchschmerzen unbekannter Ursache, bei schwerem Flüssigkeitsmangel mit Wasser- und Salzverlusten.
    • Was ist bei Kindern und älteren Menschen zu berücksichtigen?

      • Bei Kindern unter 12 Jahren darf das Arzneimittel nicht angewendet werden.

  • Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Arzneimittel nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann!

    • Wie viel und wann sollten Sie das Arzneimittel einnehmen?

      • Die höchste tägliche Aufnahme darf nicht mehr als 30 mg Hydroxyanthracen-derivate betragen, deshalb dürfen Sie pro Tag nicht mehr als 2 Tabletten von dem Arzneimittel einnehmen.
      • Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 1mal täglich 1-2 Tabletten ein.
      • Die persönlich richtige Dosierung ist die geringste, die erforderlich ist, um einen weich geformten Stuhl zu erhalten.
      • Die Wirkung tritt nach 8 - 12 Stunden ein.

 

  • Dauer der Anwendung

    • Hinweis: Stimulierende Abführmittel dürfen ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1-2 Wochen) eingenommen werden.

 

  • Was ist zu tun, wenn das Arzneimittel in zu großen Mengen angewendet wurde (beabsichtigt oder versehentlich)?

    • Bei versehentlicher oder beabsichtigter Überdosierung können schmerzhafte Darmkrämpfe und schwere Durchfälle mit der Folge von Wasser- und Salzverlusten sowie eventuell starke Magen-Darm-Beschwerden auftreten.
    • Bei Überdosierung benachrichtigen Sie bitte umgehend einen Arzt. Er wird entscheiden, welche Gegenmaßnahmen (z.B. Zuführung von Flüssigkeit und Salzen) gegebenenfalls erforderlich sind.

 

  • Was müssen Sie beachten, wenn Sie zu wenig von dem Arzneimittel angewendet oder eine Anwendung vergessen haben?

    • Die Anwendung sollte normal, d.h. ohne Dosisänderung, fortgeführt werden.

 

  • Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden?

    • Eine vorzeitige Beendigung bzw. Unterbrechung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

  • Die Filmtabletten werden abends vor dem Schlafengehen unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen.

  • Wann dürfen Sie das Arzneimittel erst nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden?

    • Bei gleichzeitiger Einnahme von bestimmten, den Herzmuskel stärkenden Arzneimitteln (Herzglykosiden), Mitteln gegen Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), Arzneimitteln, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und cortisonähnlichen Substanzen (Nebennierensteroiden) und Süßholzwurzel.

  • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:

    • Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?

      • Besondere Vorsichtshinweise für den Gebrauch:

        • Stimulierende Abführmittel dürfen ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeiträume (mehr als 1-2 Wochen) eingenommen werden.

      • Besondere Warnungen:

        • Eine über die kurz dauernde Anwendung hinausgehende Einnahme die Darmtätigkeit anregender (stimulierender) Abführmittel kann zu einer Verstärkung der Darmträgheit führen. Das Präparat sollte nur dann eingesetzt werden, wenn die Verstopfung durch eine Ernährungsumstellung oder durch Quellstoffpräparate nicht zu beheben ist.

      • Hinweis:

        • Bei inkontinenten erwachsenen Personen sollte bei Einnahme von dem Arzneimittel ein längerer Hautkontakt mit dem Kot durch Wechseln der Vorlage vermieden werden.

 

  • Was müssen Sie im Straßenverkehr sowie bei der Arbeit mit Maschinen und bei Arbeiten ohne sicheren Halt beachten?

    • Entfällt

  • Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

    • Aufgrund unzureichender toxikologischer Untersuchungen nicht anzuwenden in Schwangerschaft und Stillzeit.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Grünwalder Sennalax (Packungsgröße: 30 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

- Die Einnahme des Arzneimittels über längere Zeit kann zu Verstärkung der Darmträgheit führen. Die Tabletten daher nur dann einnehmen, wenn durch eine Ernährungsumstellung oder Quellstoffe keine Besserung der Beschwerden eintritt
- Bei Verstopfung länger als 1 Woche ist ein Arzt aufzusuchen.
- 8-12 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels tritt normalerweise die Wirkung ein.
- Bei Stuhlinkontinenz sollte bei Einnahme des Arzneimittels ein längerer Hautkontakt mit dem Kot durch Wechseln der Vorlage vermieden werden.

Hersteller:  Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH, Moser-Säge 6

Produkthinweis

  • nur Original-Markenmedikamente
  • Bonus für Selbstzahler-Rezepte10)
  • Versandkostenfreie Lieferung**
PZN: 04483900
Hersteller: Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH
Darreichung : Filmtabletten