Jodid 100 Mikrogramm 100 stk von Merck Healthcare Germany GmbH PZN 02545005
Jodid 100 Mikrogramm (100 stk) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 7,49 €
37%
 4 ,69 € *
In den Warenkorb
 7, 49 € *
37%
 4 ,69 € *
In den Warenkorb
Jodid 100 Mikrogramm 100 stk von Merck Healthcare Germany GmbH PZN 02545005
+5 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Jodid 100 Mikrogramm (100 stk)

2 Bewertungen
 7,49 € 
-37 %  4,69 €*
+5 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Carmol Tropfen 160 ml von SCHUCK GmbH Arzneimittelfabrik PZN 17387210
(9)

160 ml | Tropfen

Pflichttext

(GP*: 78,25€/1 l)

12,55 €
12,52 €*
Thiogamma 600 oral 100 stk von Wörwag Pharma GmbH & Co. KG PZN 04774626
-34%
(10)

100 stk | Filmtabletten

Pflichttext
99,95 €
64,99 €*
Bepanthen Augen- und Nasensalbe 10 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578675
-13%
(173)

10 g | Augen- u. Nasensalbe

Pflichttext

(GP*: 719,00€/1 kg)

8,29 €
7,19 €*
Octenisept Wund-Desinfektions-Spray 50 ml von SCHüLKE & MAYR GmbH PZN 07463832
-21%
(15)

50 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 153,80€/1 l)

9,78 €
7,69 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-35%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 223,00€/1 kg)

10,36 €
6,69 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-48%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
1,89 €*
Bestseller der Kategorie
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-35%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,70 €
2,39 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-52%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 189,00€/1 l)

3,99 €
1,89 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-35%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 319,00€/1 l)

4,97 €
3,19 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-14%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 160,38€/1 kg)

33,64 €
28,87 €*

  • Iodid ist ein Spurenelement, das sowohl für die Bildung von Schilddrüsenhormonen als auch für eine normale Schilddrüsenfunktion erforderlich ist. Es wird normalerweise mit der Nahrung aufgenommen, hohe Konzentrationen findet man in Fisch und Meerestieren und in Milchprodukten. Bei nicht ausreichender Iodversorgung kann es zu einer verringerten Bildung von Schilddrüsenhormonen und zur Entwicklung eines Kropfes kommen, sogar beim ungeborenen Kind. Kaliumiodid, der Wirkstoff in diesen Tabletten, kann eine unzureichende Iodversorgung ausgleichen.
  • Das Arzneimittel wird angewendet:

    • zur Vorbeugung eines Kropfes bei unzureichender Iodzufuhr über die Nahrung, insbesondere in Schwangerschaft und Stillzeit
    • zur Vorbeugung eines erneuten Kropfwachstums nach Abschluss einer Kropfbehandlung oder nach einer Kropfoperation
    • zur Behandlung eines Iodmangelkropfes bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen.

130.8 µg Kalium iodid
100 µg Iodid Ion
Cellulose Pulver Hilfstoff (+)
Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)
84 mg Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)
Magnesium stearat Hilfstoff (+)
Maisstärke Hilfstoff (+)
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,

    • wenn Ihre Schilddrüse zuviel Schilddrüsenhormon produziert
    • wenn bestimme Knoten oder Bezirke in der Schilddrüse vorliegen, die unkontrolliert Schilddrüsenhormone produzieren (sog. autonome Adenome, fokale oder diffuse Schilddrüsenautonomie)
    • wenn Sie allergisch gegen Iodid oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob einer der genannten Punkte für Sie zutrifft.

  • Nehmen Sie Jodid immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Ihre tägliche Jodid-Dosierung ist abhängig von Ihrer ernährungsbedingten Iodversorgung und dem Grund, weswegen Sie Jodid einnehmen. Im Allgemeinen können die nachfolgenden Dosierungsempfehlungen als Richtwerte gelten. Wenn Sie unsicher sind, halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt, insbesondere, wenn es sich um die Dosierung für Ihr Baby oder für ein Kleinkind unter 4 Jahren handelt.
  • Zur Vorbeugung eines Iodmangelkropfes, wenn Ihre ernährungsbedingte Iodversorgung unzureichend ist:

    • 50 - 100 Mikrogramm Iodid/Tag für Säuglinge und Kinder (entspricht 1/2 bis 1 Tablette täglich)
    • 100 - 200 Mikrogramm Iodid/Tag für Jugendliche und Erwachsene (entspricht 1 bis 2 Tabletten täglich)
    • 100 - 200 Mikrogramm Iodid/Tag für Schwangere und stillende Mütter (entspricht 1 bis 2 Tabletten Jodid 100 Mikrogramm täglich)

  • Zur Vorbeugung eines erneuten Kropfwachstums nach Abschluss einer Kropfbehandlung oder nach einer Kropfoperation:

    • 100 - 200 Mikrogramm Iodid/Tag (entspricht 1 bis 2 Tabletten täglich)

  • Zur Kropfbehandlung bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen, wenn eine unzureichende Iodversorgung vorliegt:

    • 100 - 200 Mikrogramm Iodid/Tag für Neugeborene und Kinder (entspricht 1 bis 2 Tabletten täglich)
    • 200 Mikrogramm Iodid/Tag für Jugendliche (entspricht 2 Tabletten täglich)

 

  • Behandlungsdauer

    • Die Behandlungsdauer kann unterschiedlich sein, abhängig vom Grund, weswegen Sie Jodid einnehmen:

      • Zur Vorbeugung eines Kropfwachstums muss Jodid im Allgemeinen über Jahre, häufig lebenslang eingenommen werden.
      • Zur Behandlung des Kropfes bei Neugeborenen ist meist eine Behandlungsdauer von 2 - 4 Wochen ausreichend. Bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sind meist 6 - 12 Monate oder mehr erforderlich.

    • Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten

    • Wenn Sie eine größere Menge von Jodid eingenommen haben, als empfohlen, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Arzt, er wird über evtl. erforderliche Maßnahmen entscheiden.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben

    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Bei weiteren Fragen, wenden Sie sich an Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

  • Das Arzneimittel ist zur Einnahme bestimmt. Nehmen Sie Ihre tägliche Jodid-Dosis nach einer Mahlzeit mit etwas Flüssigkeit (z. B. einem halben Glas Wasser) ein.

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat einnehmen.
    • Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Jodid ist erforderlich,

      • wenn bei Ihnen früher einmal eine Überfunktion der Schilddrüse vorlag oder Sie an einem Kropf litten, halten Sie in diesem Fall vor Beginn einer Therapie mit Jodid Rücksprache mit Ihrem Arzt. Ihr Arzt muss dann überprüfen, ob eine Schilddrüsenfehlfunktion bei Ihnen vorliegt.

    • Dies gilt auch, wenn Sie eine vergrößerte Schilddrüse mit Knoten haben. Wenn bei Ihnen heiße Knoten vorliegen, dürfen Sie nicht mehr als 150 Mikrogramm Iodid täglich zu sich nehmen.
    • Falls Sie sich einer Untersuchung oder Therapie mit Radioiod unterziehen müssen, informieren Sie bitte Ihren Arzt darüber, dass Sie Jodid einnehmen. Es ist möglich, dass Ihr Arzt Sie auffordert, die Therapie mit Jodid zu unterbrechen, da Jodid die Wirkung von Radioiod beeinflussen kann.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

    • Jodid hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen.

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat.
  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, ist es ratsam, die Behandlung mit Jodid fortzusetzen. Sprechen Sie darüber mit Ihrem Arzt, der Sie regelmäßig untersuchen wird. Ihr Arzt wird Ihnen abhängig von Ihrer Iodaufnahme über die Nahrung eine Dosis empfehlen. Ihr Baby benötigt keine zusätzliche Iodgabe, wenn Sie Jodid einnehmen und voll stillen, da es dann ausreichend mit Iod über die Muttermilch versorgt wird.
  • Achten Sie darauf, dass Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis einnehmen, da sehr hohe Jodid-Dosen während der Schwangerschaft und Stillzeit die Schilddrüse Ihres ungeborenen oder neugeborenen Kindes schädigen können. Berücksichtigen Sie deshalb auch den Iodgehalt von Nahrungsergänzungsmitteln (z. B. Vitaminpräparaten), die Sie gleichzeitig einnehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie unsicher sind.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Jodid 100 Mikrogramm (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

- Vor der geplanten Anwendung von Jod und jodhaltigen Präparaten soll geprüft werden, ob eine Schilddrüsenüberfunktion oder ein knotiger Kropf vorliegt. Dies gilt vor allem bei Erwachsenen sowie vor einer geplanten Jodtbehandlung, da in dieser Situation mit der Möglichkeit gerechnet werden muss, eine Schilddrüsenüberfunktion hervorzurufen. Im Verdachtsfall ist eine weitergehende Diagnostik angezeigt.
- Die Gabe von Jod (besonders in hoher Dosierung) oder jodhaltigen Medikamenten kann eine geplante Behandlung von Schilddrüsenüberfunktionen, hormonproduzierenden Schilddrüsentumoren und bösartigen Schilddrüsentumoren unmöglich machen.
- Bei Verdacht auf einen bösartigen Schilddrüsentumor sollten Jodgaben in jeder Form vermieden werden.
- Darüber hinaus kann die Gabe hoher Joddosen bei entsprechender Veranlagung die Schilddrüsenuntersuchung beeinflussen und zu Irrtümern führen. Dies gilt speziell für Schilddrüsenstoffwechseluntersuchungen und Jodstoffwechselstudien.

Hersteller:  Merck Healthcare Germany GmbH, Waldstraße 3

Produkthinweis

  • nur Original-Markenmedikamente
  • Bonus für Selbstzahler-Rezepte10)
  • Versandkostenfreie Lieferung**
PZN: 02545005
Hersteller: Merck Healthcare Germany GmbH
Darreichung : Tabletten