Pencivir bei Lippenherpes 2 g von Perrigo Deutschland GmbH PZN 10089596
Pencivir bei Lippenherpes (2 g) sofort lieferbar Prio Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
 13,21 €
36%
 8 ,39 € *
In den Warenkorb
 13, 21 € *
36%
 8 ,39 € *
In den Warenkorb
Pencivir bei Lippenherpes 2 g von Perrigo Deutschland GmbH PZN 10089596
+9 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**

Pencivir bei Lippenherpes (2 g)

6 Bewertungen
 13,21 € 
-36 %  8,39 €*
+9 apoPunkte
sofort lieferbar Prio
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Gratis-Versand: ab 18,99 € oder mit Rezept**
Packungsgröße
AVP/UVP Preis
In den Warenkorb
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Unser Ratgeber
Versandkostenfrei**
ab 18,99 € oder mit Rezept*
Schneller Versand
mit DHL oder Kühltransport mit trans-o-flex
Pharmazeutische Beratung
0800 8866699
apo.com empfiehlt
Aciclovir akut Creme bei Lippenherpes 2 g von 1 A Pharma GmbH PZN 01664245
-56%
(5)

2 g | Creme

Pflichttext

(GP*: 995,00€/1 kg)

4,59 €
1,99 €*
Fenistil Gel Dimetindenmaleat 1 mg/g, zur Linderung v. Juckreiz 30 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 12550409
-35%
(23)

30 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 223,00€/1 kg)

10,36 €
6,69 €*
Octenisept Wund-Desinfektions-Spray 50 ml von SCHüLKE & MAYR GmbH PZN 07463832
-21%
(15)

50 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 153,80€/1 l)

9,78 €
7,69 €*
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber 20 stk von ratiopharm GmbH PZN 01126111
-48%
(105)

20 stk | Tabletten

Pflichttext
3,70 €
1,89 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
Ibuprofen 400 mg von apodiscounter 50 stk von Interpharm GmbH PZN 18240348
-49%
(170)

50 stk | Filmtabletten

Pflichttext
6,97 €
3,49 €*
Bestseller der Kategorie
NasenSpray ratiopharm Kinder 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999854
-52%
(42)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 189,00€/1 l)

3,99 €
1,89 €*
Nasenspray AL 0,05% 10 ml 10 ml von ALIUD Pharma GmbH PZN 01173607
-35%
(67)

10 ml | Loesung

Pflichttext

(GP*: 239,00€/1 l)

3,70 €
2,39 €*
SNUP Nasen- & Schnupfenspray 0,1% mit Meerwasser 15 ml von STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN 04482680
-39%
(48)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 292,66€/1 l)

7,28 €
4,39 €*
Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel mit Diclofenac 180 g von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare PZN 11240397
-14%
(372)

180 g | Gel

Pflichttext

(GP*: 160,38€/1 kg)

33,64 €
28,87 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 10 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999831
-35%
(23)

10 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 319,00€/1 l)

4,97 €
3,19 €*
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g von Bayer Vital GmbH PZN 01578847
-16%
(269)

100 g | Salbe

Pflichttext

(GP*: 161,90€/1 kg)

19,39 €
16,19 €*
Pantoprazol 20 mg von apodiscounter  14 stk von Fairmed Healthcare GmbH PZN 16733785
-29%
(35)

14 stk | Tabletten, magensaftresistent

Pflichttext
4,26 €
2,99 €*
NasenSpray ratiopharm Erwachsene 15 ml von ratiopharm GmbH PZN 00999848
-39%
(180)

15 ml | Nasenspray

Pflichttext

(GP*: 279,33€/1 l)

6,97 €
4,19 €*

  • Das Präparat ist ein Arzneimittel, dessen Wirkstoff das Wachstum bestimmter Viren hemmt (Virostatikum).
  • Anwendungsgebiet:

    • Zur lindernden Therapie von Schmerzen und Juckreiz sowie zur Beschleunigung der Krustenbildung beim natürlichen Heilungsverlauf von akuten Episoden leichter Formen wiederholt auftretender Lippenbläschen (rezidivierender Herpes labialis).

10 mg Penciclovir
Cetomacrogol 1000 Hilfstoff (+)
Cetylstearylalkohol Hilfstoff (+)
Paraffin, dickflüssig Hilfstoff (+)
Propylenglycol Hilfstoff (+)
Vaselin, weiß Hilfstoff (+)
Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,

    • wenn bei Ihnen bereits früher nach der Anwendung von Aciclovir-haltigen Cremes eine Kontaktallergie aufgetreten ist oder Sie bekanntermaßen auf Famciclovir oder einen der Inhaltsstoffe allergisch reagieren.
    • auf Schleimhäuten (z. B. im Mund oder Genitalbereich). Sie sollten speziell darauf achten, eine Anwendung im Auge oder in der Nähe des Auges zu vermeiden.
    • bei immunsupprimierten Patienten, also bei Patienten, deren körpereigene Immunabwehr unterdrückt wird.

  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist dies die übliche Dosis:

    • Bitte wenden Sie das Präparat möglichst unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Krankheitserscheinungen (z. B. Brennen, Juckreiz) an. Sollten sich jedoch bereits Bläschen gebildet haben, können Sie dennoch mit der Anwendung des Arzneimittels beginnen, da auch eine spätere Anwendung den Heilungsprozess beschleunigt und die Schmerzdauer verkürzt.
    • Sie sollten das Präparat während des Wachseins in 2-stündigen Abständen (mindestens 6 mal täglich) dünn auf die infizierten Hautstellen auftragen.
    • Sie sollten die Creme nach dem Essen anwenden. Falls Sie die Creme bereits eine Stunde nach Anwendung versehentlich abgerieben haben, sollten Sie eine zusätzliche Anwendung durchführen.

 

  • Behandlungsdauer:

    • Sie sollten die Behandlung mit dem Präparat über insgesamt 4 Tage (entsprechend 96 Stunden) fortführen. Halten Sie bitte diese Zeit auch dann ein, wenn Sie sich bereits früher besser fühlen. Bitte brechen Sie die Behandlung auch dann nicht ab, wenn nicht sofort eine wesentliche Besserung eingetreten ist. Wenn es während der Behandlung mit dem Arzneimittel zu einer Verschlechterung der Hauterscheinung kommt, brechen Sie die Behandlung bitte ab und suchen Sie Ihren Arzt auf.
    • Ebenso sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Ihr Lippenherpes nach der Behandlung mit dem Präparat nicht richtig verheilt.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge aufgetragen haben als Sie sollten

    • nehmen Sie die überschüssige Creme mit einem Tuch wieder von der Haut. Sollten Sie eine große Menge des Arzneimittels auf einmal auf die Haut aufgebracht haben, so sind außer leichten Hautirritationen keine schädigenden Wirkungen zu erwarten.
    • Wenn das Präparat einmal versehentlich verschluckt wurde, sind außer Irritationen im Bereich der Mundschleimhaut ebenfalls keine schädigenden Wirkungen zu erwarten. In beiden Fällen sind keine speziellen Behandlungen notwendig. Sollten Sie dennoch Bedenken haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Ihren Apotheker.

 

  • Wenn Sie ein oder zwei Mal vergessen haben,Ihr Arzneimittel zur vorgesehenen Zeit aufzutragen,

    • holen Sie dies nach, sobald es Ihnen möglich ist (längere Pausen können Einfluss auf die Wirkung haben). Die nächsten Anwendungen sollten dann wieder alle 2 Stunden erfolgen.

  • Zum Auftragen auf die Haut.
  • Dünn auf die infizierten Hautstellen mit einem sauberen Finger auftragen. Alternativ hierzu können Sie auch ein Wattestäbchen verwenden, das mit einer für die Größe des betroffenen Hautbereiches notwendigen Menge bestrichen wurde. Falls Sie die Creme mit dem Finger auftragen sollten, waschen Sie sich bitte vor und nach dem Auftragen der Creme gründlich die Hände.

  • Anwendung bei Lippenherpes bei Kindern

    • Bei Patienten unter 12 Jahren liegen noch keine Erfahrungen über die Anwendung von bei Lippenherpes vor. Aus diesem Grund darf bei Lippenherpes bei diesen Patienten nicht angewendet werden.
    • Weitere spezielle Vorsichtsmaßnahmen sind während der Anwendung von Fenistil Pencivir bei Lippenherpes nicht erforderlich. Wenn Sie sich nicht sicher sein sollten, ob Sie an Lippenherpes (Herpes labialis) leiden, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

    • Es sind keine Auswirkungen bekannt.

  • Bitte informieren Sie Ihren Arzt und fragen Sie ihn um Rat, wenn Sie schwanger sind oder stillen, da das Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung angewendet werden sollte.
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke um Rat.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Pencivir bei Lippenherpes (Packungsgröße: 2 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.

Hersteller:  Perrigo Deutschland GmbH, Königstraße 26

Produkthinweis

  • hemmt bei Lippenherpes die Virusvermehrung
  • ist nachweislich auch in der Bläschenphase wirksam
  • Anwendungsdauer beträgt vier Tage
PZN: 10089596
Hersteller: Perrigo Deutschland GmbH
Marke : Pencivir
Grundpreis: 4195,00€/1 kg
Darreichung : Creme