CALCIGEN D 600mg/400 I.E. (100 stk)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.
PZN: 00662161

Originalprodukt von MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Marke: CALCIGEN

Gratis Versand schon ab € 69
sofort lieferbar
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 20,96
€ 10,99*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Lieferzeit 24 Stunden**
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte

Anwendungsgebiet von CALCIGEN D 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 100 stk)

  • Das Arzneimittel ist ein Vitamin- und Mineralstoffpräparat
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • als Vitamin D- und Calciumsupplement zur Unterstützung einer spezifischen Therapie, zur Prävention und Behandlung der Osteoporose.
    • Zur Vorbeugung und Behandlung von Vitamin D- und Calcium-Mangelzuständen bei älteren Menschen.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

1500 mg Calcium carbonat
600 mg Calcium Ion
4 mg Colecalciferol Trockenkonzentrat
400 IE Colecalciferol
Butylhydroxytoluol Hilfstoff (+)
Gelatine Hilfstoff (+)
Magnesium stearat Hilfstoff (+)
Maisstärke, vorverkleistert Hilfstoff (+)
Mannitol Hilfstoff (+)
Natrium Aluminium silicat Hilfstoff (+)
1.54 mg Saccharose Hilfstoff (+)
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)
Stärke, modifiziert Hilfstoff (+)
Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)
Tutti Frutti, 77919-31, Givaudan Hilfstoff (+)
Allylhexanoat Hilfstoff (+)
Citronellol Hilfstoff (+)
Amylbutyrat Hilfstoff (+)
Ethyl acetat Hilfstoff (+)
Ethylbutyrat Hilfstoff (+)
Geraniol Hilfstoff (+)
3-Ethoxy-4-hydroxybenzaldehyd Hilfstoff (+)
alpha-Ionon Hilfstoff (+)
beta-Ionon Hilfstoff (+)
Isoamyl acetat Hilfstoff (+)
Maltodextrin Hilfstoff (+)
Stärke, modifiziert Hilfstoff (+)
Propylenglycol Hilfstoff (+)
Xylitol Hilfstoff (+)
0.04 BE Gesamt Kohlenhydrate Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile,
    • wenn Sie unter Krankheitszuständen leiden oder Bedingungen auf Sie zutreffen, die zu hohe Calciumkonzentrationen im Blut oder im Urin zur Folge haben können;
    • wenn Sie unter Nierensteinen leiden;
    • wenn Sie einen zu hohen Vitamin D Spiegel haben (Hypervitaminose).

Dosierung

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
      • Erwachsene nehmen 1- bis 2mal täglich 1 Kautablette ein.
  • Das Arzneimittel darf von Patienten mit schweren Nierenfunktionsstörungen nicht eingenommen werden. Bei Leberfunktionsstörungen ist keine Dosisanpassung erforderlich.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie meinen, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben als Sie sollten
    • Eine einmalige Überdosierung ist in der Regel folgenlos.
    • Überdosierungserscheinungen sind nur bei dauerhafter, überhöhter Einnahme des Arzneimittels bzw. zusätzlicher Einnahme anderer Calciumpräparate zu erwarten. Anzeichen einer Überdosierung sind: gesteigertes Durstempfinden und Flüssigkeitsaufnahme, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Bauchschmerzen, Muskelschwäche, Erschöpfung und krankhaft erhöhte Harnausscheidung.
    • Bei Verdacht auf eine Überdosierung benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Er kann entsprechend der Schwere der Überdosierung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden.

 

  • Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, bleiben Sie bei der bisherigen Dosierung.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Einnahme

  • Die Kautabletten werden zerkaut und hinuntergeschluckt.
  • Die Kautabletten können auch gelutscht werden.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist in den folgenden Fällen erforderlich
    • Wenn Sie an einer bestimmten Lungenkrankheit (Sarkoidose) leiden. Es besteht die Gefahr einer erhöhten Umwandlung von Vitamin D in seine wirksame Form. Der Calciumspiegel im Blut und im Urin sollte überwacht werden.
    • Während einer Langzeit-Behandlung mit dem Arzneimittel muss Ihr Arzt den Serumspiegel von Calcium kontrollieren und die Nierenfunktion durch Messung des Serum-Kreatininwertes überwachen. Die Überwachung ist besonders wichtig bei älteren Patienten, die als Begleitmedikation bestimmte Arzneimittel, die die Herzkraft steigern (herzwirksame Glykoside), oder harntreibende Mittel (Diuretika) erhalten (s. Wechselwirkungen).
    • Sollten Ihnen gleichzeitig andere Vitamin-D-Präparate verordnet werden, sollte Ihr Arzt die mit dem Arzneimittel verabreichte Tagesdosis von bis zu 800 I.E. Vitamin D berücksichtigen.
    • Eine zusätzliche Einnahme von anderen Vitamin-D-haltigen Präparaten sollte nur unter engmaschiger ärztlicher Aufsicht erfolgen. In diesen Fällen ist eine regelmäßige Überwachung der Calciumspiegel im Blut und im Urin erforderlich.
    • Wenn Sie an einer Immobilisationsosteoporose leiden, da ein erhöhtes Risiko für das Auftreten einer Hypercalcämie besteht.
    • Wenn Sie an einer Nierenfunktionsstörung leiden, ist Vitamin D vorsichtig unter Überwachung der Calcium- und Phosphatspiegel anzuwenden. Bei einer schweren Nierenfunktionsstörung wird Vitamin D in Form von Colecalciferol nicht normal verstoffwechselt. Ihr Arzt sollte Ihnen daher ein anderes Vitamin-D-Präparat verordnen.
    • Das Arzneimittel kann schädlich für die Zähne sein.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Während der Schwangerschaft sollte die tägliche Einnahme 1500 mg Calcium und 600 I.E. Vitamin D3 nicht überschreiten. Sie sollten daher täglich nicht mehr als eine Kautablette des Arzneimittels einnehmen.
    • Überdosierungen von Vitamin D müssen bei Schwangeren vermieden werden, da ein dauerhaft erhöhter Blutcalciumspiegel mit schädlichen Effekten auf den sich entwickelnden Fötus in Verbindung gebracht wurde. Es gibt keine Hinweise, dass Vitamin D in therapeutischen Dosen beim Menschen zu Fehlbildungen des Ungeborenen führt. Wenn während der Schwangerschaft ein Calcium- und Vitamin D-Mangel auftritt, kann das Arzneimittel eingenommen werden.
    • Calcium und Vitamin D3 gehen in die Muttermilch über. Dies ist zu beachten, wenn dem Kind zusätzlich Vitamin D3 gegeben wird.
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

CALCIGEN D 600mg/400 I.E. (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.


Hersteller: MEDA Pharma GmbH & Co.KG, Benzstr. 11, 61352 Bad Homburg

CALCIGEN D 600mg/400 I.E.  bei apo.com bestellen
47%
sparen

CALCIGEN D 600mg/400 I.E. (100 stk)

sofort lieferbar
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab € 69
€ 20,96
€ 10,99*
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile