Startseite > Magen & Darm > Verstopfung > Bisco-Zitron magensaftresistent

Bisco-Zitron magensaftresistent (100 stk)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.
PZN: 01939914

Originalprodukt von Biscova-Arzneimittel Sabine Pu
Marke: Bisco-Zitron

Gratis Versand schon ab € 59
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 8,39*
€ 6,49*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte

Anwendungsgebiet von Bisco-Zitron magensaftresistent (Packungsgröße: 100 stk)

  • Das Arzneimittel ist ein Abführmittel aus der Gruppe der Triarylmethane.
    • Anwendungsgebiet:
      • Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung, bei Erkrankungen, die eine erleichterte Darmentleerung erfordern, sowie zur Darmentleerung bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen am Kolon.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

5 mg Bisacodyl
Betacaroten Hilfstoff (+)
Calcium carbonat Hilfstoff (+)
Cellulose acetat phthalat Hilfstoff (+)
Glucose Lösung Hilfstoff (+)
Lactose Hilfstoff (+)
Maisstärke, modifiziert Hilfstoff (+)
Rizinusöl, nativ Hilfstoff (+)
Saccharose Hilfstoff (+)
Stearinsäure Hilfstoff (+)
Talkum Hilfstoff (+)
Titan dioxid Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • Bei Darmverschluss und Überempfindlichkeit gegenüber Bisacodyl oder einem sonstigen Bestandteil des Arzneimittels.
    • Verstopfung, verbunden mit anderen Beschwerden wie Bauchschmerzen, Erbrechen und Fieber kann Anzeichen einer ernsten Erkrankung (Darmverschluss, akute Entzündung im Bauchbereich) sein. Bei solchen Beschwerden sollten Sie das Präparat oder andere Medikamente nicht einnehmen und unverzüglich ärztlichen Rat suchen.
    • Bei Erkrankungen, die mit Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes einhergehen, sollten Sie die Dragees nicht einnehmen.

Dosierung

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach dieser Anweisung ein.
  • Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Soweit nicht anders verordnet, erhalten Kinder über 2 Jahre 1 magensaftresistente Tablette (Dragee) (entsprechend 5 mg Bisacodyl).
    • Erwachsene und Kinder über 10 Jahre erhalten 1 - 2 magensaftresistente Tabletten (Dragees) (entsprechend 5 - 10 mg Bisacodyl).
    • Da eine Verstopfung bei Klein- und Kleinstkindern der ärztlichen Abklärung bedarf, befragen Sie in diesen Fällen vor der Anwendung bitte den Arzt.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dragees dürfen ohne ärztliche Anweisung nur kurzfristig angewendet werden. Bei chronischer Verstopfung sollte der Arzt zu Rate gezogen werden.

 

  • Hinweis: Die Einnahme von Abführmitteln soll bei Verstopfung nur kurzfristig erfolgen! Im allgemeinen wird eine Behandlung mit dem Arzneimittel erst dann empfohlen, wenn Sie mit Veränderungen Ihrer Ernährung (durch vermehrte Aufnahme von Ballaststoffen und einer ausreichenden Flüssigkeitsaufnahme) sowie durch Änderung Ihres Lebensstils (mit ausreichender körperlicher Bewegung) keinen oder noch keinen ausreichenden Erfolg erzielen konnten!

 

  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

  • Überdosierung und andere Anwendungsfehler
    • Eine Überdosierung kann zu Durchfall führen. Falls Sie starke Beschwerden haben, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Einnahme

  • Art der Anwendung
    • Zum Einnehmen mit Flüssigkeit.
    • Die Einnahme erfolgt am besten unzerkaut abends oder morgens nüchtern mit reichlich Flüssigkeit. Die Einnahme am Abend führt nach ca. 10 Stunden zur Darmentleerung.
    • Die morgendliche Nüchterneinnahme führt nach ca. 6 Stunden zur Darmentleerung.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich
    • Kinder
      • Kinder unter 2 Jahren dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Es liegen keine Fallberichte über unerwünschte Effekte in Schwangerschaft und Stillzeit vor. Kontrollierte Studien wurden nicht durchgeführt.
    • Die Dragees sollten in der Schwangerschaft nicht in hohen Dosen und über längere Zeit angewendet werden.
    • In der Stillzeit sollte das Präparat nicht angewendet werden, da ausreichende Informationen über einen eventuellen Übergang in die Muttermilch nicht vorhanden sind.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bisco-Zitron magensaftresistent (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apo.com erworben werden.


Hersteller: Biscova-Arzneimittel Sabine Pu,

Bisco-Zitron magensaftresistent  bei apo.com bestellen
22%
sparen

Bisco-Zitron magensaftresistent (100 stk)

sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab € 59
€ 8,39*
€ 6,49*
0
apoPunkte sammeln
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Sicherheit geht vor
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung